Betriebswirtschaftslehre – Digital Transformation (B.A.)

Betriebswirtschaftslehre – Digital Transformation (B.A.)

Für Ihren Vorsprung auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt

180 ECTS
36 bis 72 Monate
ab €219 /mtl.

Kurzübersicht
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Studienmodell
100% online Fernstudium inkl. Prüfungen
ZFU
173017c
Akkreditierung
Staatlich anerkanntes Studium, akkreditiert und zugelassen. AR-Siegel, zertifiziert durch ZFU.
Dauer
36 bis 72 Monate
Studiengebühr ab
219 /mtl.
Bis 26.10. mit Code ERFOLG22 anmelden und 1.999€* Rabatt sichern!
4 Wochen kostenlos testen

Noch Fragen? Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin buchen.

Studienberatung Teresa Koetter

Teresa Koetter

Studienberatung

Die digitale Transformation ist die kontinuierliche Weiterentwicklung von wirtschaftlich und gesellschaftlich relevanten digitalen Technologien. Durch den technologischen Wandel entstehen neue Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Menschen und Unternehmen. Die digitale Transformation hat großen Einfluss auf unser aller Leben und wir können diese nachhaltig verändern.

Gestalten Sie die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen aktiv mit. In unserem innovativen Studiengang Digital Transformation vereinen Sie als digital-affine Person betriebswirtschaftliches Know-how mit Spezialwissen zur Digitalisierung von Unternehmen.

Nutzen Sie die beruflichen Chancen, die sich aus der Digitalisierung ergeben, zu Ihrem Vorteil. Ob mittelständisches Unternehmen oder internationaler Top-Konzern, als Fachkraft für Digitalisierung sind Sie eine heiß begehrte und stark nachgefragte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt.

Warum ein Bachelor in Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Digital Transformation?

  • Digitale Transformation: Unser Bachelorstudiengang stattet Sie in den Themenbereichen Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre und Recht mit Kernkompetenzen aus, um Unternehmen erfolgreich in die digitale Zukunft zu führen.
  • Sie haben das Ziel, mit Ihrem Fachwissen aus Wirtschaft und IT dazu beizutragen, dass Unternehmen ihre anstehenden Digitalisierungsprozesse erfolgreich bewältigen.
  • Als Fachkraft schaffen Sie technisch und ökonomisch optimale Rahmenbedingungen für die technische Seite der digitalen Transformation, während Sie auch betriebswirtschaftliche Herausforderungen im Blick behalten.
  • Im Schnittpunkt zwischen betriebswirtschaftlichen Anforderungen, rechtlichen Rahmenbedingungen und Herausforderungen neuer Technologien sind Sie künftig erste Ansprechperson für die Implementierung neuer Digitaltechnologie.
  • Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses zukunftsträchtigen Studienfachs sind Sie gerüstet, Unternehmen wertorientiert und effizient in neue technologische Veränderungsprozesse zu begleiten und ein effektives Innovationsmanagement zu gestalten.

Was bedeutet ein Bachelor in Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Digital Transformation für Ihre berufliche Zukunft?

  • Consultant Digitale Transformation:

    Sie stoßen Digitalisierungskonzepte an, indem Sie die Geschäftsführung beraten. Dabei behalten Sie Risiken im Auge, während Sie Chancen erkennen und in Business-Case-Szenarien ausloten.

  • Manager:in Digitale Transformation:

    Sie bringen Unternehmen durch Umsetzung wichtiger Zukunftsthemen voran, leiten Beratungen und entwickeln Strategien. Dabei orientieren Sie sich an Effizienz, Wachstum und Kundenerfahrung.

  • Projektmanager:in Digitale Transformation:

    Sie leiten unterschiedliche Teams dabei an, Projekte des digitalen Wandels in Unternehmen umzusetzen – von Systemanbindungen bis zur Umsetzung gänzlich neuer Lösungen.

Inhalte für Betriebswirtschaftslehre – Digital Transformation (B.A.)

180 ECTS
Semester
1
Semester 1
Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf
5 ECTS
Grundlagen des Wirtschaftens
5 ECTS
BWL-Grundlagen
5 ECTS
Grundlagen des Marketingmanagements
5 ECTS
Grundlagen des Personalmanagements
5 ECTS
Grundlagen des Produktions- und Materialmanagements
5 ECTS
2
Semester 2
Personalführung und -entwicklung
5 ECTS
Wirtschaftsmathematik
5 ECTS
Grundlagen und Anwendungen der Wirtschaftsinformatik
5 ECTS
Datenbanken
5 ECTS
Grundlagen des E-Business
5 ECTS
Management der digitalen Transformation in der Praxis I: Digitale Motivation
5 ECTS
3
Semester 3
Statistik
5 ECTS
Investition und Finanzierung
5 ECTS
Grundlagen des Vertragsrechts
5 ECTS
Management der digitalen Transformation in der Praxis II: Tools und Services
5 ECTS
Management der digitalen Transformation: Theoretische Grundlagen
5 ECTS
Organisation und IT
5 ECTS
4
Semester 4
Technologie- und Innovationsmanagement
5 ECTS
Strategisches Management und Digitalisierung
5 ECTS
Informationsmanagement
5 ECTS
Projektmanagement
5 ECTS
Geschäftsprozesse und Anwendungssysteme
5 ECTS
Fallstudie Digitalisierung
5 ECTS
5
Semester 5
Vertiefung
50 ECTS
6
Semester 6
Bachelorarbeit
10 ECTS
Vertiefungen
Vertiefungen
Management der digitalen Transformation und Führung in Veränderungsprozessen
Marktorientierte Digitalisierung und datenbasierte Prognosen
Technologischer Wandel und Software Engineering

Haben Sie bereits ECTS-Punkte für eines dieser Module erworben?

Mit bereits erworbenen ECTS sparen Sie Zeit und Geld. Erfahren Sie hier, wie wir Ihre Leistungen anerkennen können.

Möchten Sie mehr über die Module erfahren?

Erfahren Sie alles darüber in unseren Modul-Broschüren!

Wie ist es, diesen Studiengang bei AKAD University zu studieren?

Warum ist AKAD University die beste Wahl für ein Studium?

Warum ist AKAD die beste Wahl für ein Studium?
100% online, lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo

Wählen Sie die Dauer des Programms, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Lernen Sie online, wann und wo Sie wollen.

International anerkannter Hochschulabschluss

Die AKAD University ist staatlich anerkannt durch das zuständige Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg.

Persönliche Betreuung

Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihre Professorenschaft, die Beratungsteams und unsere Gemeinschaft von Studierenden und Alumni.

Höchste Flexibilität

Wählen Sie die Dauer, die zu Ihnen passt. Arbeiten Sie neben Ihrem Beruf und Ihrem Leben. Sie möchten eine Pause einlegen? Sie können Ihre Laufzeit kostenlos um mehrere Monate verlängern.

96% Abschlussquote

Wie machen Sie das? Qualitativ hochwertiges Lernmaterial, Unterstützung durch die Gemeinschaft, Prüfungspraxis und detaillierte Studienberatung.

Gute Berufsaussichten

85% unserer Alumni finden innerhalb von 3 Monaten nach ihrem Abschluss eine Stelle.

Lassen Sie sich von unseren Studierenden und Alumni inspirieren

Master
Elif Ocakci

Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)

Master
Heiko Faure

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)

Bachelor
Eva Pollinger

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

Bachelor
Ingolf Stautz

Dienstleistungsmanagement – Bachelor of Arts

Elif Ocakci

Das flexible AKAD-Studienmodell sollte wirklich jeden, der berufsbegleitend studieren möchte, zu 100% motivieren. Ich hätte mir mein Studium an keiner anderen Hochschule so gut vorstellen können. In ruhigeren Phasen im Job konnte ich viele Klausuren schreiben und in stressigeren Phasen dann die Arbeit priorisieren.

Elif Ocakci

Master of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen

Studiengebühren für Betriebswirtschaftslehre – Digital Transformation (B.A.)

Stretch
219
/ Monat
72 Monate
  • Optimal Berufsbegleitend
  • Niedrige monatliche Kosten
+ Kostenlose Verlängerung 6 Monate
Bis 26.10. mit Code ERFOLG22 anmelden und 1.999€* Rabatt sichern!
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.
Standard
309
/ Monat
48 Monate
  • Optimal Berufsbegleitend
  • Niedrige monatliche Kosten
+ Kostenlose Verlängerung 12 Monate
Bis 26.10. mit Code ERFOLG22 anmelden und 1.999€* Rabatt sichern!
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.
Sprint
369
/ Monat
36 Monate
  • Schnellster Weg zum Abschluss
  • Niedrige Gesamtkosten
+ Kostenlose Verlängerung 24 Monate
Bis 26.10. mit Code ERFOLG22 anmelden und 1.999€* Rabatt sichern!
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.
Gebühren & Finanzierung
Studiengebühren

Die AKAD University bietet Ihnen zahlreiche Fördermöglichkeiten, mit denen Sie Unterstützung bei Ihrem Fernstudium erhalten.

Zulassungsvoraussetzungen

Notwendig:

Um den Studiengang direkt belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.


Haben Sie kein Abitur oder Fachabitur?


Dann berechtigen auch anerkannte Fortbildungs- und Fachschulabschlüsse (z. B. Techniker:in, Meister:in, Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Erzieher:in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zum Studium.


Wenn Sie keinen Fortbildungs- oder Fachschulabschluss vorweisen können, aber über eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung verfügen, dann können Sie nach erfolgreicher Hochschuleignungsprüfung mit dem Studium beginnen.


Von ausländischen Studieninteressierten benötigen wir einen Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse. Es bestehen mehrere Nachweismöglichkeiten, wie z. B.

  • DSH-2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)
  • C1 nach GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)
  • TestDaF-Niveau 4 (Test Deutsch als Fremdsprache)
  • ein Schulabschluss, der einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht.
Empfohlen:
  • Englisch auf Niveaustufe ALTE3 bzw. B2 nach Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GER)
  • Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung
  • grundlegende PC-Anwenderkenntisse

Noch Fragen? Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin buchen.

Studienberatung Teresa Koetter

Teresa Koetter

Studienberatung

Anerkennung von Vorleistungen

Verkürzen Sie Ihre Studiendauer und verringern Sie Ihre Studiengebühren.
Was wird angerechnet?

Verkürzen Sie Ihre Studiendauer und sparen Sie pro 5 ECTS eine Sprint-Monatsrate Ihrer Studiengebühren!

Was rechnen wir an?

  • Module/Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen
  • Inhalte/Prüfungsleistungen aus abgeschlossenen Fortbildungs- und Fachschulabschlüssen (z. B. Techniker:in, Meister:in, Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Erzieher:in usw. )
  • Inhalte/Prüfungsleistungen aus abgeschlossenen Berufsausbildungen

Standardisierte Anrechnungsanträge zu IHK-Fortbildungsabschlüssen

Standardisierte Anrechnungsanträge zu Technikerabschlüssen

Formulare zur Anrechnung

Anrechnungsformular

PDF

Sonderstudienbedingungen

PDF

Modulkatalog

PDF

Fragen zur Anrechnung?

Noch Fragen? Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin buchen.

Studienberatung Teresa Koetter

Teresa Koetter

Studienberatung

Jetzt anmelden und 30 Tage kostenlos testen.

Der Start in die Zukunft mit AKAD.

FAQ

  • Warum sollten Sie "Digital-Transformation" studieren?

    Digitale Transformation umfasst alle - meist softwareunterstützten - Transformations- und Veränderungs-Prozesse, welche darauf abzielen, den betreffenden Bereich - etwa einen Betrieb, eine Institution oder eine technische Infrastruktur - von der analogen Welt auf digitale Abläufe und Formate umzustellen. Damit ein derartiger technologischer Wandel qualitätsgesichert umgesetzt werden kann, bedarf es nicht nur moderner digitaler Technologien, sondern vor allem auch einer flächendeckend organisierten Ausbildung (etwa Mitarbeiter mit Bachelor in Digital-Transformation) sowie gesetzlicher bzw. organisatorisch-struktureller Rahmenbedingungen. Im Detail ist Unterstützung in Form angemessener Regelungen des Gesetzgebers (z.B. durch eine DSGVO) zum Schutz der Daten gegen Missbrauch etc. erforderlich, ferner werden leistungsstarke IT-Environments mit hohen Netzwerk-Datendurchsatzraten, stabil laufende Apps und Tools sowie benutzer- und suchmaschinenfreundliche Webanwendungen benötigt.

  • Wie ist ein Digital-Transformation-Studium aufgebaut?

    Die Vermittlung betriebswirtschaftlichen Grundwissens ist zentrales Element in einem Fernstudium der Digitalisierung für IT-Manager, der Fokus liegt dabei auf Methoden der Unternehmensführung sowie diesbezüglich relevanter Geschäftsprozesse. Der Student beschäftigt sich während des Studiums mit Strukturen, Strategien sowie Entscheidungsfindungstechniken von Unternehmen und macht sich auf diese Weise am virtuellen Uni-Campus fit für zukünftige Führungsaufgaben in einem digitalisierten Arbeitsumfeld. Durch einen effektiven Studien-Mix aus betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und der Spezialisierung auf aktuelles Digitalwissen ist sichergestellt, dass der graduierte Bachelor in Digital-Transformation den Herausforderungen der digitalen Zukunft erfolgreich entgegentreten kann und er diesbezügliche Veränderungen zielgerichtet zu steuern vermag. Der akademische Fernstudiengang "Digital Transformation" kann als Studium berufsbegleitend geführt werden und schließt mit dem "Bachelor für digitale Transformation" (Fernstudium) ab.

  • In welcher Form kann man "Digital Transformation" studieren?

    Neben der methodischen Fachkompetenz sind die praxisorientierte Schulung sowie der Transfer von Know-how elementare Bestandteile der Aus- und Weiterbildung im Digitalisierungsmanagement. Der Hochschullehrgang "Digital Transformation" ist als Studium berufsbegleitend angelegt, hierbei können Studenten Ihr aktuell erworbenes Wissen über digitale Geschäftsprozesse im Rahmen von Übungsprojekten direkt in die Praxis umsetzen und auf diese Weise wertvolle Erfahrungen sammeln. Mit einem Studium der digitalen Transformation bzw. des rahmengebenden Digital Transformation Managementerlangen Sie jeweils einen europaweit akkreditierten Bachelorabschluss und profitieren zusätzlich von jenen Soft-Skills, wie Zielstrebigkeit, Ausdauer und Disziplin, welche Sie sich im Verlauf des Studiums angeeignet haben. Derartige Eigenschaften sind bei Bewerbungsgesprächen durchaus gefragt. Sichern Sie sich so bald wie möglich Ihren Bachelor für digitale Transformation im Fernstudium und studieren Sie berufsbegleitend wann und wo immer Sie wollen!

  • Kann man Digitale Transformation (engl. "Digital Transformation") durch Studium erlernen?

    Sehen wir uns zunächst die Begriffe "Transformation" und "Digitalisierung" etwas genauer an. So erschöpft sich Jener Prozess, den wir als Transformation bezeichnen, einerseits in kritisch-analytischem Denken, um vorhandene digitale Abläufe synergetisch nutzen und optimieren zu können. Andererseits sind lösungskreative Fähigkeiten gefordert, um Potenziale einer Innovation zu ermitteln und freizusetzen sowie digitale Verfahren und Geschäftsmodell-Varianten zu entwickeln und deren operativen Work-Flow sowie die jeweilige strategische Wertschöpfungsprozesskette in den Unternehmensablauf harmonisch zu integrieren. Die Digitalisierung stellt dem gegenüber eine relativ neue Entwicklung dar, bei der noch auf keine Erfahrungswerte und Best Practice Modelle zurückgegriffen werden kann. Es gilt daher, durch agiles und wissenschaftlich-empirisches Experimentieren fundierte Methoden der Entscheidungsfindung für den digitalen Wandel in der Informationsverarbeitung zu erarbeiten.

    Dabei forciert die Strategie der Digitalen Transformation nicht primär die sichere und wirtschaftliche Handhabung innovativer Abläufe und Technologien, sondern stellt vielmehr den Menschen als entscheidende Ressource in den Mittelpunkt des digitalen Geschehens. Humanoide Faktoren wie Human-Computer Interaction, Design Thinking, Human Communication Development oder Human Leadership & Ethics sind hier die prägenden Faktoren.

    Als staatlich anerkannte digitale Fernhochschule bieten wir nicht nur ein "Digital Transformation"-Studium berufsbegleitendan, sondern auch eine Reihe von Lehrveranstaltungen im Bereich Daten-Management und -Analyse. Nach Ihrem Digital-Transformation Studium an unserer Fernhochschule sind Sie jederzeit in der Lage, mit IT-Technikern, Software-Entwicklern und Data Scientists in deren "Sprache" zu kommunizieren. Sie können jedes Fernstudium der Digitalisierung, beispielsweise den Fernstudienlehrgang "Digital Transformation", als Selbst-Studium berufsbegleitend sowie unabhängig von Zeit und Ort absolvieren, so dass diese Studienform wohl vor allem für Berufstätige bzw. Personen mit Betreuungspflichten von Interesse sein dürfte.

  • Spezialisierungsmöglichkeiten bei einem Digital-Transformation Studium

    Aufgrund der Komplexität der Themengebiete ist es unmöglich, mit einem einzigen Studiengang die gesamte Bandbreite der Digitalisierung bzw. der digitalen Module bedienen zu wollen. "Spezialisierung und Diversifikation" lautet daher die Strategie im Digital Transformation Management.

    So befassen sich Studenten im Fernstudium mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen rund um die Optimierung digitaler Entwicklungs- und Wertschöpfungsprozesse mittels innovativer Neuerungen am Markt der digitalen Apps, Tools und Methoden. Dazu kommt das gesamte Gebiet des E-Business mit seinen digitalen Marketingplattformen, Geschäftsmodellen und Kommunikationsstrukturen. Hier sind Digital Marketing, Social Media sowie Digital Leadership & Engineering die aktuellen Herausforderungen. Bei den Spezialisierungsoptionen im Digital Transformation Management wären schließlich noch die Bachelor-Fernstudiengänge Big Data und Data Science, welche sich mit Methoden der Wirtschaftsinformatik und des Wirtschaftsingenieurswesens mit den Datenströmen und Informations-Work-Flows im Unternehmen auseinandersetzen, zu erwähnen.

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren

Kostenloses Infomaterial anfordern

Kostenloses Infomaterial anfordern

Datenschutz*
Newsletter
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
This field is for validation purposes and should be left unchanged.