Soziale Arbeit (B.A.)

Soziale Arbeit (B.A.)

Ein international anerkannter Studienabschluss mit staatlicher Anerkennung

180 ECTS
36 bis 72 Monate
ab €209 /mtl.

Kurzübersicht
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Studienmodell
Online Fernstudium mit geringem Präsenzanteil
ZFU
1114420c
Akkreditierung
Staatlich anerkanntes Studium, akkreditiert und zugelassen. AR-Siegel, zertifiziert durch ZFU.
Dauer
36 bis 72 Monate
Studiengebühr ab
209 /mtl.
Bis 26.10. mit Code ERFOLG22 anmelden und 1.999€* Rabatt sichern!
4 Wochen kostenlos testen

Noch Fragen? Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin buchen.

Studienberatung Teresa Koetter

Teresa Koetter

Studienberatung

Der neue Studiengang Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) ist für Sie die beste Möglichkeit, berufsbegleitend sozialberufliche Kompetenzen aufzubauen und mit einem international anerkannten akademischen Abschluss zu unterstreichen. Der Fokus unseres Studienganges liegt auf größtmöglichem Praxisbezug und unmittelbarer Anwendbarkeit in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit und der Sozialpädagogik. Sie erwerben breite methodische und inhaltliche Kenntnisse des sozialen Arbeitens, die Sie mit wirtschaftlichem, rechtlichem, ethischem und psychologischem Wissen in Beziehung setzen.


Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit öffnet Ihnen viele Türen

In diesem Studium erlernen Sie bis zu Ihrem Bachelor-Abschluss auch besonders die für Sozialberufe wichtigen Kompetenzen der Pädagogik und der Gesundheits- und Humanwissenschaften. Begleitet werden Sie im Laufe des Studiums von berufs- und lehrerfahrenen sowie akademisch versierten Fachkräften der Sozialpädagogik und Sozialarbeit. Werden Sie so zur gesuchten Fachkraft auf dem Gebiet der Sozialen Arbeit, die mit ganzheitlichem Blick und wirtschaftlichem Geschick unsere Gesellschaft im Großen wie im Kleinen mitgestaltet. Nutzen Sie die Chance, die dieses zeitlich und räumlich äußerst flexible Bildungsangebot Ihnen für eine spannende Karriere im Bereich der Sozialen Arbeit und Sozialpädagogik eröffnet. Die AKAD University bietet Ihnen mit diesem Studiengang sämtliche Vorteile einer erfahrenen Fernhochschule im deutschsprachigen Raum.


Ein Studium - 2 Abschlüsse

Mit dem international anerkannten Bachelor-Abschluss des Fernstudiengangs Soziale Arbeit (B.A.) der AKAD University inklusive der integrierten begleiteten berufspraktischen Studienphase sind Sie gemäß §36 (6) Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg berechtigt, die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte:r Sozialarbeiter:in“ sowie "Staatlich anerkannte:r Sozialpädagog:in“ zu führen.

Für das Absolvieren der berufspraktischen Phasen gelten folgende Voraussetzungen:

  • die Durchführung der berufspraktischen Phasen in einer Einsatzstelle in einem Handlungsfeld der Sozialen Arbeit
  • eine Anleitung durch eine akademische Fachkraft der Sozialen Arbeit (Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Social Work etc.)
  • die Genehmigung der Hochschule inklusive Nachweis der Erfüllung der Voraussetzungen
  • Für Studierende aus dem Ausland werden für die im Studienverlauf vorgesehenen 2 Präsenztermine* äquivalente individuelle Regelungen getroffen.

* Die üblicherweise vorgesehenen 2 Präsenztermine verteilen sich wie folgt während des Studiums: im Modul „Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf“ (1. Fachsemester) je 1 Studientag; im Modul „Kommunikation, Beratung und Betreuung“ (2. Fachsemester) je 3 Studientage.

Besondere Förderung für Ihr Studium der sozialen Arbeit erhalten Sie hier: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Studieren-Qualifizieren/

Warum ein Bachelor in Soziale Arbeit?

  • Zwei Abschlüsse für Ihre Karriere: Unser vielseitiges Bachelor-Studium setzt sich aus einer theoretischen und einer berufspraktischen Phase zusammen.
  • Neben dem Bachelor legen Sie Wert auf eine staatliche Anerkennung – laut § 36 (6) Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg erfüllt unser Studium mit Praxisphase diese Anforderung.
  • Sie wollen Ihr ausgeprägtes Interesse an sozialen Themen durch wissenschaftlich fundierte Kenntnisse, praxisnahe Übungen und zwischenmenschliche Kompetenzen ergänzen, um in einem abwechslungsreichen Beruf durchzustarten.
  • Sie wünschen sich ein breit aufgestelltes Studium, das Sie in pädagogische Ansätze sowie in Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, Ethik und Psychologie einführt.
  • Sie wollen neben fachspezifischem Wissen auch praktische Methoden erlernen, um Ihre Kenntnisse im realen Kontext zielsicher und lösungsorientiert anwenden zu können.

Was bedeutet ein Bachelor in Soziale Arbeit für Ihre berufliche Zukunft?

  • Fachkraft für Sozialarbeit mit Spezialisierung auf Soziale Dienste

    In Ihrer Position bei einem Sozialdienst Ihrer Wahl reichen Sie beratungsbedürftigen Menschen eine helfende Hand.

  • Fachkraft für Kindheitspädagogik

    Als nahbare Vertrauensperson für die Schützlinge und fachkundiges Vorbild für Ihre Teammitglieder sind Sie in Kinderhorten, Jugendschutzeinrichtungen und Kindergärten unverzichtbar.

  • Fachkraft für Sozialarbeit im Bereich Kinder- und Jugendsozialarbeit

    Sie betreuen Kinder und Jugendliche und stellen ihre persönliche Entwicklung sowie die Wahrung ihrer Rechte sicher.

  • Fachkraft für Sozialarbeit im Bereich interkulturelle Sozialarbeit

    Als Ansprechperson helfen Sie Bedürftigen aus anderen Ländern und Kulturen, sich in ihrer neuen Heimat zurechtzufinden.

Inhalte für Soziale Arbeit (B.A.)

180 ECTS
Semester
1
Semester 1
Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf
5 ECTS
Humanwissenschaften
5 ECTS
Grundlagen des Wirtschaftens in der Sozialen Arbeit
5 ECTS
Grundlagen der Sozialen Arbeit
5 ECTS
Sozialpolitik
5 ECTS
Du und ich: Selbstreflexion, Lebenswelt und Kontext I
5 ECTS
2
Semester 2
Kommunikation, Beratung und Betreuung
5 ECTS
Grundlagen der angewandten Psychologie
5 ECTS
Methoden der Sozialen Arbeit
5 ECTS
Grundlagen der Soziologie
5 ECTS
Sozialrecht
5 ECTS
Du und ich: Selbstreflexion, Lebenswelt und Kontext IÎ
5 ECTS
3
Semester 3
Projektmanagement
5 ECTS
Grundlagen des Gesundheitswesens
5 ECTS
Methoden der Sozialen Arbeit II (Empirische Forschungsmethoden für die Soziale A
5 ECTS
Theorien Sozialer Arbeit
5 ECTS
Sozialrecht II
5 ECTS
Du und ich: Selbstreflexion, Lebenswelt und Kontext IÎI
5 ECTS
4
Semester 4
Projekt
30 ECTS
5
Semester 5
Ethik
5 ECTS
Grundlagen der Pädagogik
5 ECTS
Projektwerkstatt Aktuelle Themen Sozialer Arbeit
5 ECTS
Profession
5 ECTS
Vertiefung 1
15 ECTS
6
Semester 6
Bachelorarbeit
10 ECTS
Vertiefung 2
15 ECTS
Vertiefungen
Vertiefungen
Soziale Arbeit im Gesundheitswesen
Digitalisierung und Digitale Medien
Soziale Arbeit - Neu denken!
Internationale Potentiale, Inklusion und Migration
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Haben Sie bereits ECTS-Punkte für eines dieser Module erworben?

Mit bereits erworbenen ECTS sparen Sie Zeit und Geld. Erfahren Sie hier, wie wir Ihre Leistungen anerkennen können.

Möchten Sie mehr über die Module erfahren?

Erfahren Sie alles darüber in unseren Modul-Broschüren!

Wie ist es, diesen Studiengang bei AKAD University zu studieren?

Warum ist AKAD University die beste Wahl für ein Studium?

Warum ist AKAD die beste Wahl für ein Studium?
100% online, lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo

Wählen Sie die Dauer des Programms, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Lernen Sie online, wann und wo Sie wollen.

International anerkannter Hochschulabschluss

Die AKAD University ist staatlich anerkannt durch das zuständige Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg.

Persönliche Betreuung

Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihre Professorenschaft, die Beratungsteams und unsere Gemeinschaft von Studierenden und Alumni.

Höchste Flexibilität

Wählen Sie die Dauer, die zu Ihnen passt. Arbeiten Sie neben Ihrem Beruf und Ihrem Leben. Sie möchten eine Pause einlegen? Sie können Ihre Laufzeit kostenlos um mehrere Monate verlängern.

96% Abschlussquote

Wie machen Sie das? Qualitativ hochwertiges Lernmaterial, Unterstützung durch die Gemeinschaft, Prüfungspraxis und detaillierte Studienberatung.

Gute Berufsaussichten

85% unserer Alumni finden innerhalb von 3 Monaten nach ihrem Abschluss eine Stelle.

Lassen Sie sich von unseren Studierenden und Alumni inspirieren

Master
Elif Ocakci

Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)

Master
Heiko Faure

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)

Bachelor
Eva Pollinger

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

Bachelor
Ingolf Stautz

Dienstleistungsmanagement – Bachelor of Arts

Elif Ocakci

Das flexible AKAD-Studienmodell sollte wirklich jeden, der berufsbegleitend studieren möchte, zu 100% motivieren. Ich hätte mir mein Studium an keiner anderen Hochschule so gut vorstellen können. In ruhigeren Phasen im Job konnte ich viele Klausuren schreiben und in stressigeren Phasen dann die Arbeit priorisieren.

Elif Ocakci

Master of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen

Studiengebühren für Soziale Arbeit (B.A.)

Stretch
209
/ Monat
72 Monate
  • Optimal Berufsbegleitend
  • Niedrige monatliche Kosten
+ Kostenlose Verlängerung 6 Monate
Bis 26.10. mit Code ERFOLG22 anmelden und 1.999€* Rabatt sichern!
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.
Standard
299
/ Monat
48 Monate
  • Optimal Berufsbegleitend
  • Niedrige monatliche Kosten
+ Kostenlose Verlängerung 12 Monate
Bis 26.10. mit Code ERFOLG22 anmelden und 1.999€* Rabatt sichern!
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.
Sprint
359
/ Monat
36 Monate
  • Schnellster Weg zum Abschluss
  • Niedrige Gesamtkosten
+ Kostenlose Verlängerung 24 Monate
Bis 26.10. mit Code ERFOLG22 anmelden und 1.999€* Rabatt sichern!
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.
Gebühren & Finanzierung
Studiengebühren

Die AKAD University bietet Ihnen zahlreiche Fördermöglichkeiten, mit denen Sie Unterstützung bei Ihrem Fernstudium erhalten.

Zulassungsvoraussetzungen

Notwendig:

Um den Studiengangdirekt belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.


Haben Sie kein Abitur oder Fachabitur?


Dann berechtigen auch anerkannte Fortbildungs- und Fachschulabschlüsse (z. B. Techniker:in, Meister:in, Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Erzieher:in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zum Studium.


Wenn Sie keinen Fortbildungs- oder Fachschulabschluss vorweisen können, aber über eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung verfügen, dann können Sie nach erfolgreicher Hochschuleignungsprüfung mit dem Studium beginnen.

Von ausländischen Studieninteressierten benötigen wir einen Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse. Es bestehen mehrere Nachweismöglichkeiten, wie z. B.

  • DSH-2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)
  • C1 nach GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)
  • TestDaF-Niveau 4 (Test Deutsch als Fremdsprache)
  • ein Schulabschluss, der einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht.
Empfohlen:

Es sind keine weiteren Vorkenntnisse erforderlich.

Noch Fragen? Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin buchen.

Studienberatung Teresa Koetter

Teresa Koetter

Studienberatung

Anerkennung von Vorleistungen

Verkürzen Sie Ihre Studiendauer und verringern Sie Ihre Studiengebühren.
Was wird angerechnet?

Verkürzen Sie Ihre Studiendauer und sparen Sie pro 5 ECTS eine Sprint-Monatsrate Ihrer Studiengebühren!

Was rechnen wir an?

  • Module/Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen
  • Inhalte/Prüfungsleistungen aus abgeschlossenen Fortbildungs- und Fachschulabschlüssen (z. B. Techniker:in, Meister:in, Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Erzieher:in usw. )
  • Inhalte/Prüfungsleistungen aus abgeschlossenen Berufsausbildungen

Standardisierte Anrechnungsanträge zu IHK-Fortbildungsabschlüssen

Standardisierte Anrechnungsanträge zu Technikerabschlüssen

Formulare zur Anrechnung

Anrechnungsformular

PDF

Sonderstudienbedingungen

PDF

Modulkatalog

PDF

Fragen zur Anrechnung?

Noch Fragen? Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin buchen.

Studienberatung Teresa Koetter

Teresa Koetter

Studienberatung

Jetzt anmelden und 30 Tage kostenlos testen.

Der Start in die Zukunft mit AKAD.

FAQ

  • Was bedeutet Soziale Arbeit?

    Durch Soziale Arbeit kann die Entwicklung einer Person in Hinblick auf soziale und gesellschaftliche Aspekte unterstützt und ausgebaut werden. Der Fokus bei Sozialer Arbeit liegt auf bereits bestehenden Problemen, die durch gewisse Methoden aus der Sozialarbeit gelöst werden können. Soziale Arbeit soll Menschen, die komplexere Lebensumstände haben, unterstützen und dabei helfen diese Probleme zu lösen oder damit umzugehen. Das Ziel ist es, die Menschen dementsprechend zu entwickeln, sodass sie weitestgehend ein Leben ohne Benachteiligungen, Einschränkungen etc. führen können.

  • Inwiefern macht Soziale Arbeit die Welt besser?

    Soziale Arbeit ist in der Gesellschaft ein nicht mehr wegzudenkender Baustein von Politik, Sozialpolitik und Wohlfahrt. In vielen großen und kleinen, zentralen und dezentralen Aktivitäten und Programmen – vom Kiez bis zum Bundesprogramm – sind Fachkräfte der Sozialen Arbeit aktiv, um soziale Gerechtigkeit zu befördern und wachsende soziale Ungleichheit zu reduzieren. Der Kampf gegen Armut, Sterblichkeit und sozial verursachte Krisen steht auf der Agenda der Vereinten Nationen und ist bis heute nicht gewonnen. Hand in Hand mit vielen ehrenamtlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren ist Soziale Arbeit – ob staatlich oder privat – eine wichtige Quelle für soziale Innovationen. Berufsbegleitendes Fernstudium – Soziale Arbeit (B.A) Soziale Arbeit ist eine sehr wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft und die Tätigkeit als Sozialarbeiter ein relevanter Bestandteil. Durch ein Fernstudium für Soziale Arbeit an der Fernhochschule werden Studierende auf Berufe oder Tätigkeiten im Sozialwesen vorbereitet. Der Studiengang bietet die Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren, wodurch man sich hilfreiches Praxiswissen aneignen kann.

  • Ist Soziale Arbeit ein attraktiver Studiengang?

    Soziale Arbeit zu studieren ist attraktiv, weil dies zunehmend ein in der Gesellschaft anerkannter und wertgeschätzter Beruf ist. Sozialpädagog*innen und Sozialarbeiter*innen bringen Menschen in Kontakt und erkennen soziale Bedarfe wie beispielsweise Armut oder häusliche Gewalt. In der heutigen hochindividualisierten Gesellschaft kommt dem zwischenmenschlichen Kontakt eine immer größere Bedeutung und Relevanz zu. Nicht nur im Beruf, sondern auch für die eigene persönliche Weiterentwicklung und Horizonterweiterung ist das Studium der Sozialen Arbeit für viele Menschen eine wichtige Inspirationsquelle im Leben.

  • Weshalb ist ein Studium für Soziale Arbeit so wichtig?

    Soziale Arbeit ist deshalb so wichtig, weil viele Menschen in unserer Gesellschaft schwierige Lebenssituationen oder Chancenungleichheit erfahren. Menschen die eine Benachteiligung oder sogar eine Ausgrenzung erleben, sollen durch geeignete Maßnahmen aus der Sozialen Arbeit aus komplexen Lebensumständen geholt werden. Durch die Fernhochschule AKAD und das Bachelor-Studium für Soziale Arbeit werden derartige Kompetenzen und Methoden vermittelt, sodass der Studierende für die folgende Berufstätigkeit in der Sozialarbeit bestmöglich vorbereitet ist.

  • Für wen eignet sich ein Bachelor-Studium für Soziale Arbeit?

    Ein Studium für Soziale Arbeit eignet sich für alle, die Interesse an sozialen Problemen und deren Lösungsmöglichkeiten durch verschiedene Methodiken haben. Des Weiteren eignet sich der Studiengang für alle Personen, die nach Tätigkeiten mit Verantwortung im Sozialwesen z.B. als Sozialpädagoge suchen. Außerdem sollte man Freude an der Kommunikation haben und empathisch sein. Diese Aspekte sind unter anderem in der Berufstätigkeit als Sozialarbeiter sehr wichtig.

  • Was bringt mir das, bei der AKAD Soziale Arbeit zu studieren?

    Die AKAD University vereint mit ihrem Studienangebot mehrere spannende Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Dabei geht es um die Chance der Digitalisierung von Lernen, Lehren und beruflichen Tätigkeiten, für die die AKAD als traditionsreiche Fernhochschule umfassende Kompetenzen aufgebaut hat. Außerdem geht es um die Weiterprofessionalisierung im Bereich projektorientierter Aufgaben und Maßnahmen, die insbesondere bei knapper werdenden Ressourcen eine wichtige Rolle spielt. Soziale Arbeit ist längst nicht nur Beziehungsarbeit, sondern wird zunehmend ein Wettbewerb um die besten Angebote für zuvor ermittelte Bedarfe im jeweiligen Sozialraum. Durch ein generalistisches Studium in Verbindung mit den vertiefenden Wahlpflichtfächern ist ein spannendes Studium der Sozialen Arbeit garantiert.

  • Wieso sollte Soziale Arbeit im Fernstudium für mich das Richtige sein?

    Unser Motto lautet: Flexibel studieren mit einer möglichst hohen Vereinbarkeit von Job, Beruf bzw. Familie und weiteren Lebensbereichen. Diese räumliche und zeitliche Unabhängigkeit lässt sich am besten mit einem Fernstudium erreichen. Das Fernstudium Soziale Arbeit an der AKAD lässt sich von jedem Ort und zu jeder Zeit verwirklichen. Dazu kommt die Unabhängigkeit von Literatur durch die Bereitstellung von durch Expert*innen der Sozialen Arbeit bzw. ihrer Bezugswissenschaften erstellten Studienbriefe.

  • Auf welche Inhalte fokussiert sich ein Fernstudium für Soziale Arbeit?

    Der Studiengang Soziale Arbeit an der Hochschule fokussiert sich überwiegend auf den Praxisbezug, sodass die Studierenden die Anwendbarkeit in den Bereichen der Sozialen Arbeit erfahren. Außerdem enthält das Studium Gebiete der Pädagogik und Gesundheits- und Humanwissenschaften. Während des Studiums, vor allem bei den Lernprozessen, werden die Studierenden von lehrerfahrenden und akademisch versierten Experten und Expertinnen begleitet. Im ersten Semester werden Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf vermittelt. Außerdem erhält der Studierende Einblicke in Humanwissenschaften und in Grundlagen des Wirtschaftens in der Sozialen Arbeit, in Grundlagen der Sozialen Arbeit sowie in die Sozialpolitik. Das zweite Semester fokussiert sich auf die Kommunikation, die Beratung, die Betreuung, Methoden der Sozialen Arbeit sowie Grundlagen der angewandten Psychologie. Des Weiteren erhält der Studierende Grundlagen der Soziologie und Kenntnisse zum Sozialrecht vermittelt. Im dritten Semester ist Projektmanagement sowie Grundlagen des Gesundheitswesens, Methoden der Sozialen Arbeit II, Theorien Sozialer Arbeit und Sozialrecht II integriert. Das vierte Semester umfasst das Praxisprojekt, bei dem der Studierende 100 Tage lang in einer Institution ein Praktikum absolviert. Das fünfte und sechste Semester befasst sich mit der Ethik in der Sozialen Arbeit, den Grundlagen der Pädagogik, der Projektwerkstatt (aktuelle Themen der Sozialen Arbeit) und der Profession der Sozialen Arbeit. Zudem besteht die Möglichkeit aus drei Bereichen Vertiefungen zu wählen. Das Studium endet mit der Abschlussprüfung sowie der Bachelor-Arbeit.

  • Wie viel Praxiserfahrung bekomme ich in diesem Fernstudium?

    Duale Studiengänge sind besonders beliebt, um Studium und zukünftigen Beruf in dichter Weise miteinander zu verbinden. Erfahrungsgemäß gibt es hier besonders viel Praxisluft zu schnuppern. Auch in der Vollzeit- bzw. Teilzeitvariante des Fernstudiums Soziale Arbeit gibt es Praxiserfahrung zu sammeln in Form der begleiteten Praxisphase zur Erlangung der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter*in. Die Lerninhalte und Prüfungsleistungen sind insbesondere auf Praxisrelevanz geprüft und ergänzen die Praxisbezogenheit des Studienganges. Wie lange dauert ein Studium für Soziale Arbeit und mit welchen Kosten ist das Fernstudium verbunden? Beim Studium für Soziale Arbeit gibt es unterschiedliche Varianten bezüglich der Dauer und der Studiengebühren. Das Studium unterscheidet zwischen drei Möglichkeiten. Die Stretchvariante dauert 72 Monate. Die Standardvariante 48 Monate und die Sprintvariante 36 Monate. Je nach Variante fallen bei einer Kostenspanne von 199 Euro bis 349 Euro unterschiedliche monatliche Studiengebühren an.

  • Gibt es Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung?

    deineStudienfinanzierung Gemeinsam mit unserem Partner deineStudienfinanzierung.de können Sie ganz einfach Ihren individuellen monatlichen Finanzierungsbedarf berechnen. Im Anschluss erfahren Sie in Echtzeit, welche Finanzierungsformen Ihnen in welcher Höhe zur Verfügung stehen und können diese dann direkt online abschließen. Bei Fragen steht Ihnen jederzeit ein persönlicher Finanzierungsexperte als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitet Sie durch den Prozess, bis das Geld auf Ihrem Konto ist.

  • Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, damit man ein Studium für Soziale Arbeit absolvieren kann?

    Das Studium für Soziale Arbeit kann mit der allgemeinen Hochschulreife und vergleichbaren Qualifikationen begonnen werden. Der Studiengang Soziale Arbeit ist NC-frei. Fundierte Kenntnisse im Bereich der PC- und Internet-Anwendungen sind empfohlen.

  • Können Vorleistungen aus bereits anderen absolvierten Studien angerechnet werden?

    Wenn die bereits erbrachten Prüfungsleistungen mit den Anforderungen der AKAD University übereinstimmen und gleichwertig sind, dann ist es möglich absolvierte Vorleistungen, wie z.B. von anderen Hochschulen (ECTS) anerkennen zu lassen. Darüber hinaus können Prüfungsleistungen aus spezifischen Fort- und Weiterbildungen, die nichtakademisch sind, berücksichtigt werden, wenn diese ebenfalls den Anforderungen entsprechen. Ihren persönlichen Fall und Ihre Vorkenntnisse schauen wir uns individuell an und besprechen dann mit dem dazugehörigen Dozenten, wie viele ECTS wir Ihnen anrechnen können.

  • Welche Fähigkeiten eignen Sie sich im Studium an?

    Sie erlernen die wichtigen wissenschaftlichen Grundlagen der Sozialen Arbeit in Theorien, Methoden und Prinzipien und wenden dieses gesellschafts-, organisations- und professionstheoretisch an. Wertvolle Beiträge für das Arbeiten im Team steuern Sie über Handlungskonzepte, -leitlinien und -methoden bei, die Sie souverän wissenschaftlich begründen. Ihr soziales, psychosoziales und biopsychosoziales Wissen über Schnittstellen, Konzepte und Schlüsselfragen im Gesamtfeld der Sozialen Arbeit macht Sie zum:zur geschätzten Gesprächspartner:in und produktiven Leistungsträger:in, auch in angrenzenden Feldern wie dem Sozialmanagement. Sie sind in der Lage, selbstständig die Planung, Konzeption, Steuerung, Reflexion und Evaluation der eigenen Tätigkeit sowie damit verbundener Projekte zu übernehmen.

  • Welche Berufe kann man nach einem Studium für Soziale Arbeit ausführen?

    Die Tätigkeitsfelder und die Perspektiven mit dem Bachelor-Studium Soziale Arbeit sind vielfältig. Viele Einrichtungen sowie Berufe und Tätigkeiten beschäftigen sich mit der Sozialarbeit. Studierende, die einen Bachelor-Abschluss für Soziale Arbeit absolvieren, können danach vor allem bei öffentlichen oder freien Organisationen tätig sein. Es können beispielsweise Führungspositionen in Senioren- oder Kindereinrichtungen übernommen werden. Darüber hinaus kann zum Beispiel eine Berufstätigkeit in der Jugendhilfe als Sozialpädagog:in oder die Sozialarbeit mit Flüchtlingen aufgenommen werden. Soziale Arbeit hat Einfluss auf alle Lebensphasen von der Schwangerschaft bis zur Sterbehilfe:

    • Frühe Hilfen für junge Eltern und Familien
    • Kindertagesbetreuung
    • Jugendamt
    • Sozialpädagogische Familienhilfe
    • Jugendberufshilfe
    • Betriebliche Sozialen Arbeit
    • Altenhilfe (ambulant und stationär)
    • Sterbebegleitung

    Entlang des Lebenslaufes von Menschen und Familien wirkt Soziale Arbeit gegen Diskriminierung und Ungleichbehandlung von Geschlechtern, gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Gerade diese Vielfalt von Tätigkeiten, die miteinander verknüpft sind, macht den Reiz dieses Studienberufes aus.

  • Wie läuft das Fernstudium zum Bachelor für Soziale Arbeit ab?

    Der Beginn des Studiums kann variabel gestaltet werden und ist zu jeder Zeit möglich. Das Fernstudium für Soziale Arbeit umfasst sechs Semester, bei denen die Studierenden im 5. und 6. Semester einen Schwerpunkt wählen können. Der Abschluss für Soziale Arbeit (B.A.) mit Staatlicher Anerkennung kann mithilfe des Internets von Zuhause oder von jedem anderen beliebigen Ort erworben werden.

  • Wie hoch ist der Zeitaufwand für das Studium neben dem Beruf bzw. Job?

    Soziale Arbeit lässt sich in drei Varianten studieren. In der Vollzeit-Variante, in der Teilzeit-Variante und als dualer Studiengang. In der Teilzeit-Variante werden üblicherweise weiterhin Jobs bzw. berufliche Tätigkeiten ausgeübt in einem Stellenumfang von 50-80 %, abhängig von einigen weiteren wichtigen Faktoren wie Elternschaft etc. Unsere Studienberater:innen helfen Ihnen hierbei gerne weiter.

  • Hat man eine Praxisphase im Fernstudium?

    In dem Praxisprojekt des 4. Fachsemesters absolvieren Sie 100 Tage lang ein Praktikum in einer Institution, in welchem Sie das Feld der Sozialen Arbeit umfassend kennenlernen. Hierbei werden Sie vor, während und nach dem Aufenthalt eng von der Hochschule begleitet und betreut. Unser Beratungsteam beantwortet Ihnen gerne alle Fragen zu der Praxis Projektphase.

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren

Kostenloses Infomaterial anfordern

Kostenloses Infomaterial anfordern

session_idstring(32) "229c484f8f6ab8c9d67fe5cdd7f64374"
Datenschutz*
Newsletter
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
This field is for validation purposes and should be left unchanged.