Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Prof. Dr. Rupert Hasenzagl

Prof. Dr. Rupert Hasenzagl

Professor für Wirtschaftsingenieurwesen

0711 / 84195 0

 Mail senden

 

Forschung und Lehre
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Systemtheorie
  • Management
  • Führung
  • Betriebswirtschaft
Akademischer Werdegang
  • seit 2014 Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen, BEng / Systemisches Management und Nachhaltigkeit, Msc
  • seit 2010 Professor für Wirtschaftsingenieurwesen an der AKAD Hochschule Stuttgart
  • 1999 – 2009 Professor und Fachbereichsleiter Management-, Organisationsund Personalberatung an der Fachhochschule Wiener Neustadt
  • 1985 - 1993 Postgraduales Studium der Betriebs-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der TU Wien
  • 1985 -1989 Promotion an der Technischen Universität (TU) Wien, Abschluss: Dr. tech.
  • 1980 - 1985 Studium Maschinenbau an der Technischen Universität (TU) Wien, Abschluss: Dipl.-Ing.
Publikationen
  • 2016 Big Data – Segen oder Fluch? In: Schweigard J. [Hg.]: Big Data is the New Oil. Innovationen in der digitalen Gesellschaft nutzen, Renningen
  • 2016 zusammen mit Link, K.: Modeerscheinung oder Dresscode: Was haben Unternehmen von Industrie 4.0, Austrian Management Review, Heft 6
  • 2015 zusammen mit Hatak, I.; Frank, H.: Problematizing Socioemotional Wealth as Dominant Paradigm in Family Firm Research. Paper akzeptiert auf der 2015 ICSB World Conference, Dubai.
  • 2015 Die Falle der besten Mausefalle – Strategische Positionierung von Produktionsunternehmen, Austrian Management Review Heft 5
  • 2014 zusammen mit Müller, B.: Klarheit bitte! Was hinter dem schillernden Begriff Coaching steckt und warum Haltung wichtig ist. In: Austrian Management Review, Heft 4, Mering (2014), (gemeinsam mit Barbara Müller)
  • 2014 Die Konzeption wirkungsvoller Trainings. In: RTK Expertenforum, RTK 2014 Corporate Entrepreneurship: Nachhaltig erfolgreich durch Innovation?! In: Bügner, T. und Schweigard, J. [Hg.]: Ökonomie interdisziplinär, Renningen
  • 2013 zusammen mit Müller, B.: Der Wandel im Wandel?!. In: Austrian Management Review, Heft 3, Mering (2013), S. 12 -19 (gemeinsam mit Barbara Müller)
  • 2012 Zur Bedeutung von Hierarchien in Unternehmen. Austrian Management Review 2/2012 S. 24-31 2011 Professionalisierung mit Management Development? Austrian Management Review 1/2011 S. 110-121
  • 2011 Who is changing and how often? Innovation and Change in Strategic Management. Presented at the 7th SKM Symposium, Linz, September 2011 (12 Seiten)
  • 2010 zusammen mit Güttel, W.: The Role of HRM in Organizational Innovation. Presented at the 11th Int. CINet Conference, Zürich, 2010, (together with W. Güttel)
  • 2010 zusammen mit Mitterer, G.: What is New for Whom? Innovation and Novelty in the Case of Corporate Entrepreneurship. Paper presented at the 11th Int. CINet Conference, Zürich
  • 2009 zusammen mit Mitterer, G.: Professionalism in Consulting – Theoretical Considerations and Empirical Survey. Paper presented at the 4th Int. Management Consulting Conference, June, Academy of Management, MC Devision, Vienna, Austria
  • 2009 Effects of Consulter. Paper presented at the 4th Int. Management Consulting Conference, June, Academy of Management, MC Devision Vienna, Austria
  • 2009 Corporate Entrepreneurship und Veränderungsmethoden. In: Frank, H. [Hg.]: Corporate Entrepreneurship, 2. überarbeitete Auflage, Wien, S. 305-336
Verantwortliche Tätigkeiten außerhalb der Lehre
  • seit 1999 selbstständiger Unternehmensberater und Wirtschaftstrainer
  • 1995 – 1998 Alleingeschäftsführer der Wiener Diebold Niederlassung, einem internationalen Management- und Technologieberater (20 Mitarbeiter)
  • 1992 – 1995 Berater und Bereichsleiter „Industrie“ bei der Diebold GesmbH in Wien, zuständig für Strategie-, Organisations- und IT-Beratung in Industrie-Unternehmen, internationaler Einsatz
  • 1991 Vertriebsleiter und Produktmanager bei der Firma KTM für den Automobil- und Motorradzulieferbereich, Sanierungsmanagement
Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen
  • CINet (Continuous Innovation Network)
Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf