Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr

10 Prozent Ermäßigung auf AKAD-Studiengänge und -Fernlehrgänge

Um Bundeswehrangehörigen den Übergang in den zivilen Arbeitsmarkt zu erleichtern, hat die Bundeswehr den Berufsförderungsdienst (BFD) geschaffen. Dieser fördert die Weiterbildung und damit die Vorbereitung auf eine Karriere nach der Bundeswehr. Soldatinnen und Soldaten können so bis zu 100 Prozent der Weiterbildungskosten finanziert bekommen.

Bereits während ihrer Dienstzeit können sich Soldatinnen und Soldaten mit einem AKAD-Fernstudium auf ihr ziviles Berufsleben vorbereiten. Die Flexibilität und Erfolgssicherheit des Fernlernens sind für diese Situation unübertroffen. Außerdem bietet AKAD eine Vielzahl von förderfähigen Weiterbildungen, vom Fernlehrgang über IHK-Abschlüsse bis hin um Hochschulabschluss. Ein weiterer Pluspunkt: Bei Förderzusage des BFD erhalten Bundeswehrangehörige zusätzlich 10% Ermäßigung auf die AKAD-Studiengebühren.

Was müssen Soldatinnen und Soldaten tun, um die Förderung zu erhalten?

Auf der Grundlage des Soldatenversorgungsgesetzes haben Bundeswehrangehörige Anspruch auf Berufsförderung. Wenn Sie eine Weiterbildung oder einen Hochschulabschluss im Fernstudium planen, ist Ihr Ansprechpartner der Berufsförderungsdienst (BFD). Auf jeden Fall sollten Sie sich vor Beginn des Fernstudiums durch den BFD beraten lassen. Eine rückwirkende Förderung ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Die Beratung ist Voraussetzung, damit Ihnen ein Zuschuss gewährt werden kann. Der BFD prüft Ihren Antrag und erstellt für Ihre persönliche Situation einen maßgeschneiderten Förderungsplan. Bei einer Förderzusage werden Ihnen sämtliche Studiengebühren und Spesen für Ihr Fernstudium oder Ihren Fernlehrgang erstattet. Sie müssen dem BFD lediglich nach erfolgreicher Weiterbildung die Originalrechnung und eine Teilnahmebescheinigung vorlegen.

AKAD – seit zehn Jahren Partner der Bundeswehr

Seit 2003 ist AKAD Partner der Bundeswehr. Über 150 Soldatinnen und Soldaten haben seitdem erfolgreich eine Weiterbildung im Fernstudium abgeschlossen. Aktuell bereiten sich bei AKAD rund 200 Fernstudierende auf ihre Karriere nach der Bundeswehr vor. Auf diese langjährige Erfahrung in der Weiterbildung von Soldatinnen und Soldaten können Sie vertrauen.

 

 

Pluspunkte des AKAD-Fernstudiums für Soldatinnen und Soldaten

  • Bei AKAD können Sie jederzeit mit Ihrem Studium oder Ihrer Weiterbildung beginnen
  • Ob in der Kaserne, zuhause oder bei einem Auslandseinsatz - Sie lernen im Fernstudium, wo und wann Sie wollen
  • 96 Prozent der AKAD-Studierenden schaffen ihren Abschluss im ersten Anlauf. Auf diese Erfolgssicherheit können Sie vertrauen
  • Ihre Studiengebühren können Sie zu 100 Prozent vom BFD finanziert bekommen
  • Als Soldatin oder Soldat erhalten Sie bei AKAD 10 Prozent Ermäßigung auf alle Studiengebühren – ganz gleich, ob Sie sich für ein Masterstudium, einen Sprachkurs oder einen IHK-Lehrgang entscheiden. Diese Ermäßigung erhalten Sie übrigens auch, wenn Sie keine BFD-Föderung bekommen
  • Sie können das AKAD-Fernstudium 4 Wochen lang kostenlos testen. Weitere Infos und Übersicht über die zuständigen BFD-Dezernate: www.bfd.bundeswehr.de 
Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf