Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Was ist das Bachelor-Master-System?

Im Rahmen des Bologna-Prozesses 1999 wurde ein System zur Vereinheitlichung des europäischen Hochschulwesens beschlossen. Dieses gewährleistet, dass nationale Hochschulabschlüsse künftig auch international vergleichbar sind. Für Deutschland heißt das, dass die bisherigen Diplom- und Masterstudiengänge von diesem zweistufigen System abgelöst worden sind. Somit stufen die Bachelor- und Masterstudiengänge die universitäre Ausbildung.

Der Bachelorabschluss ist der erste Abschluss, den Sie in der akademischen Ausbildung erlangen können. Beim Bachelor erwirbt man eine breit angelegte Grundausbildung, in der insbesondere wissenschaftliches Grundlagenwissen und anwendungsorientierte Methodenkompetenz vermittelt werden. Ein Bachelor-Abschluss ermöglicht bereits den Zugang zum Arbeitsmarkt.

Im Anschluss daran können Sie mit einem Master-Studium den zweiten akademischen Abschluss, den Master, erlangen. Der Master kann das Erststudium vertiefen und eine Spezialisierung innerhalb Ihres Fachgebietes sein. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Master in einer anderen Fachrichtung zu machen, die nicht auf Ihr Bachelor-Studienfach aufbaut.

Kostenlos Infomaterial anfordern

  • Inhalte und Aufbau zu allen Studiengängen.
  • Preise und Förderungsmöglichkeiten.
  • Infomaterial erhalten Sie sofort per E-Mail.

Michael Bortolamedi

Ich helfe Ihnen gerne jederzeit weiter
und berate Sie bei Fragen.

0711 / 84195400

 

Mail senden

Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf