Betriebswirtschaftslehre – Digital Transformation (B.A.)

Betriebswirtschaftslehre – Digital Transformation (B.A.)

Mit diesem Fernstudium sichern Sie sich Ihren Vorsprung auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt.


Die digitale Transformation ist die kontinuierliche Weiterentwicklung von wirtschaftlich und gesellschaftlich relevanten digitalen Technologien. Durch den technologischen Wandel entstehen neue Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Menschen und Unternehmen. Die digitale Transformation hat großen Einfluss auf unser aller Leben und wir diese nachhaltig verändern.


Gestalten Sie die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen aktiv mit. Sie ergreifen als zukünftige Fach- und Führungskraft die Chancen der digitalen Transformation, denn genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Digitalisierungs-Experten.

In unserem brandneuen und innovativen Studiengang „Digital Transformation“ vereinen Sie als digital-affine Person betriebswirtschaftliches Know-how mit Spezialwissen zur Digitalisierung von Unternehmen.

  • Neben den BWL-Grundlagen erwartet Sie ein spannendes Studium rund um das Management der digitalen Transformation und die wertorientierte Führung in Veränderungsprozessen, sowie die Herausforderungen des technologischen Wandels und datenbasierte Prognosen.
  • Als Digitalisierungs-Spezialist sind Sie nach Abschluss des Studiums in der Lage effiziente Geschäftsprozesse zu gestalten, ein effektives Technologie- und Innovationsmanagement zu gestalten und ein Unternehmen durch strategisches Management innerhalb der Digitalisierung zu leiten.
  • Das Studium Digital Transformation ermöglicht Ihnen den Einstieg in spannende Führungspositionen und erhöht Ihre Karriereperspektiven.


Die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten – aber Sie haben die Möglichkeit die beruflichen Chancen, die sich daraus ergeben für Ihren Vorteil zu nutzen. Ob mittelständisches Unternehmen oder internationaler Top-Konzern, als Experte für Digitalisierung sind Sie ein heiß begehrter und stark nachgefragter Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt. 


3 starke Gründe für das AKAD Bachelorstudium Digitale Transformation

  • Hochwertiges und praxiserprobtes Wissen für alle Herausforderungen der Digitalen Transformation
  • Erfolg als Fach- und Führungskraft als Digitalisierungsexperte
  • Flexibel, individuell und effizient studieren mit dem voll-digitalen Fernstudium

Durch die praxisorientierte und hochwertige Wissensvermittlung sind unsere Absolventen auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragt und flexibel einsetzbar. 


Der Bachelor Digitale Transformation bietet Ihnen maximale Karriere-Chancen. Legen Sie gleich los, denn genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt in die eigene Entwicklung zu investieren.

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Bachelor of Arts (B. A.)
    180 ECTS (ZFU Zul.-Nr. 173017c)

    Von ACQUIN akkreditiert und staatlich anerkannt

  • Studienmodell

    100% online Fernstudium
    inkl. Prüfungen

  • Studiengebühren

    Ab 219,– Euro im Monat
    (abhängig vom Studienmodell)

  • Studiendauer

    Regelstudienzeit: 36 Monate
    Verschiedene Zeitmodelle möglich
    Studienstart jederzeit möglich

  • Infomaterial anfordern
  • One2One Beratung
  • Online Infoveranstaltung

Videos

Digitale Transformation

Karriereperspektiven

Der Veränderungsprozess durch immer neue digitale Technologien, der die gesamte Gesellschaft und insbesondere Unternehmen betrifft, erfordert gut ausgebildete Fachkräfte. Als AKAD-Absolvent meistern Sie die betriebswirtschaftlichen Herausforderungen des digitalen Wandels und die damit verbundenen steigenden Kundenerwartungen.

Als Experte für digitale Infrastrukturen und Anwendungen (zum Beispiel Smartphone-Apps und Webanwendung) sind Sie in der Lage, digitale Geschäftsmodelle und digitale Wertschöpfungsnetzwerke wirtschaftlich tragbar in Unternehmen einzuführen. Selbstverständlich können Sie sich nach diesem Abschluss mit einem AKAD-Masterstudiengang weiterqualifizieren und so Ihre Karriereaussichten noch mehr verbessern.

Semesterübersicht

Während der sechs Leistungssemester in drei Studienabschnitten beschäftigen Sie sich mit dem Erwerb von Grundlagenkenntnissen und der thematischen Einführung in die Kernbereiche Wirtschaftsinformatik sowie Recht und Betriebswirtschaftslehre. Sie erlernen frühzeitig wissenschaftliche Arbeitsmethoden und effiziente Arbeitstechniken für Ihren erfolgreichen Abschluss, dazu zählen Präsentations-, Selbstmanagement- und Führungskompetenzen. Sie erwerben fundierte Kenntnisse im Technologie- und Innovationsmanagement sowie in strategischem Management und Digitalisierung.

Sehr praxisnah führen Sie Ihre Fallstudie zum Thema Digitalisierung durch. Über drei sehr attraktive Spezialisierungsmöglichkeiten setzen Sie Schwerpunkte bei Ihren persönlichen Interessen. Sie können wählen zwischen Management der digitalen Transformation und Führung in Veränderungsprozessen, Technologischer Wandel und Software Engineering oder Marktorientierte Digitalisierung und datenbasierte Prognosen.

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5 und 6 (Spezialisierung)

Studiengebühren

Stretchvariante 72 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 72 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 6 Monate
  • Einmalige Prüfungsgebühren 960 €

Standardvariante 48 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 48 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate
  • Einmalige Prüfungsgebühren 960 €

Sprintvariante 36 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 36 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 24 Monate
  • Einmalige Prüfungsgebühren 960 €

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Studiengang BWL – Digital Transformation (B.A.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).

Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse zum/zur „Staatlich gepr. Betriebswirt/-in“, „Staatlich gepr. Techniker/-in“ etc. oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z. B. Betriebswirt/-in HWK, IT Operative Professionals IHK, Gepr. Wirtschaftsinformatiker/-in IHK, Gepr. Betriebswirt/-in IHK etc.) und sonstige Weiterbildungsabschlüsse (z. B. bestimmte VWA-Abschlüsse, diplomierte/-r Sparkassenbetriebswirt etc.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zum Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung.

Für weitere Informationen zu den vielfältigen Zulassungsmöglichkeiten können Sie sich jederzeit gerne an die AKAD-Studienberatung wenden.

Anrechnung

Grundsätzlich ist auf die Studiendauer die Anrechnung von  

  • einschlägigen Teilen bundesweit anerkannter Fachschulabschlüsse,
  • einschlägigen Teilen aus staatlich anerkannten Aufstiegsfortbildungen der Industrie- und Handelskammer,
  • Prüfungsleistungen aus Studiengängen anderer Hochschulen

möglich, soweit diese in Art, Inhalt und Umfang den Modulen des Studienganges der AKAD University entsprechen.

Studienberatung
Ines Wiedmann

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Studienberatung
Ines Wiedmann

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Geprüfte Qualität

Warum sollten Sie  "Digital-Transformation" studieren?

Digitale Transformation umfasst alle - meist softwareunterstützten - Transformations- und Veränderungs-Prozesse, welche darauf abzielen, den betreffenden Bereich - etwa einen Betrieb, eine Institution oder eine technische Infrastruktur - von der analogen Welt auf digitale Abläufe und Formate umzustellen. Damit ein derartiger technologischer Wandel qualitätsgesichert umgesetzt werden kann, bedarf es nicht nur moderner digitaler Technologien, sondern vor allem auch einer flächendeckend organisierten Ausbildung (etwa Mitarbeiter mit Bachelor in Digital-Transformation) sowie gesetzlicher bzw. organisatorisch-struktureller Rahmenbedingungen. Im Detail ist Unterstützung in Form angemessener Regelungen des Gesetzgebers (z.B. durch eine DSGVO) zum Schutz der Daten gegen Missbrauch etc. erforderlich, ferner werden leistungsstarke IT-Environments mit hohen Netzwerk-Datendurchsatzraten, stabil laufende Apps und Tools sowie benutzer- und suchmaschinenfreundliche Webanwendungen benötigt.

Wie ist ein Digital-Transformation-Studium aufgebaut?

Die Vermittlung betriebswirtschaftlichen Grundwissens ist zentrales Element in einem Fernstudium der Digitalisierung für IT-Manager, der Fokus liegt dabei auf Methoden der Unternehmensführung sowie diesbezüglich relevanter Geschäftsprozesse. Der Student beschäftigt sich während des Studiums mit Strukturen, Strategien sowie Entscheidungsfindungstechniken von Unternehmen und macht sich auf diese Weise am virtuellen Uni-Campus fit für zukünftige Führungsaufgaben in einem digitalisierten Arbeitsumfeld. Durch einen effektiven Studien-Mix aus betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und der Spezialisierung auf aktuelles Digitalwissen ist sichergestellt, dass der graduierte Bachelor in Digital-Transformation den Herausforderungen der digitalen Zukunft erfolgreich entgegentreten kann und er diesbezügliche Veränderungen zielgerichtet zu steuern vermag. Der akademische Fernstudiengang "Digital Transformation" kann als Studium berufsbegleitend geführt werden und schließt mit dem "Bachelor für digitale Transformation" (Fernstudium) ab.

In welcher Form kann man "Digital Transformation" studieren?

Neben der methodischen Fachkompetenz sind die praxisorientierte Schulung sowie der Transfer von Know-how elementare Bestandteile der Aus- und Weiterbildung im Digitalisierungsmanagement. Der Hochschullehrgang "Digital Transformation" ist als Studium berufsbegleitend angelegt, hierbei können Studenten Ihr aktuell erworbenes Wissen über digitale Geschäftsprozesse im Rahmen von Übungsprojekten direkt in die Praxis umsetzen und auf diese Weise wertvolle Erfahrungen sammeln. Mit einem Studium der digitalen Transformation bzw. des rahmengebenden Digital Transformation Managementerlangen Sie jeweils einen europaweit akkreditierten Bachelorabschluss und profitieren zusätzlich von jenen Soft-Skills, wie Zielstrebigkeit, Ausdauer und Disziplin, welche Sie sich im Verlauf des Studiums angeeignet haben. Derartige Eigenschaften sind bei Bewerbungsgesprächen durchaus gefragt. Sichern Sie sich so bald wie möglich Ihren Bachelor für digitale Transformation im Fernstudium und studieren Sie berufsbegleitend wann und wo immer Sie wollen!

Kann man Digitale Transformation (engl. "Digital Transformation") durch Studium erlernen?

Sehen wir uns zunächst die Begriffe "Transformation" und "Digitalisierung" etwas genauer an. So erschöpft sich Jener Prozess, den wir als Transformation bezeichnen, einerseits in kritisch-analytischem Denken, um vorhandene digitale Abläufe synergetisch nutzen und optimieren zu können. Andererseits sind lösungskreative Fähigkeiten gefordert, um Potenziale einer Innovation zu ermitteln und freizusetzen sowie digitale Verfahren und Geschäftsmodell-Varianten zu entwickeln und deren operativen Work-Flow sowie die jeweilige strategische Wertschöpfungsprozesskette in den Unternehmensablauf harmonisch zu integrieren. Die Digitalisierung stellt dem gegenüber eine relativ neue Entwicklung dar, bei der noch auf keine Erfahrungswerte und Best Practice Modelle zurückgegriffen werden kann. Es gilt daher, durch agiles und wissenschaftlich-empirisches Experimentieren fundierte Methoden der Entscheidungsfindung für den digitalen Wandel in der Informationsverarbeitung zu erarbeiten.

Dabei forciert die Strategie der Digitalen Transformation nicht primär die sichere und wirtschaftliche Handhabung innovativer Abläufe und Technologien, sondern stellt vielmehr den Menschen als entscheidende Ressource in den Mittelpunkt des digitalen Geschehens. Humanoide Faktoren wie Human-Computer Interaction, Design Thinking, Human Communication Development oder Human Leadership & Ethics sind hier die prägenden Faktoren.

Als staatlich anerkannte digitale Fernhochschule bieten wir nicht nur ein "Digital Transformation"-Studium berufsbegleitendan, sondern auch eine Reihe von Lehrveranstaltungen im Bereich Daten-Management und -Analyse. Nach Ihrem Digital-Transformation Studium an unserer Fernhochschule sind Sie jederzeit in der Lage, mit IT-Technikern, Software-Entwicklern und Data Scientists in deren "Sprache" zu kommunizieren. Sie können jedes Fernstudium der Digitalisierung, beispielsweise den Fernstudienlehrgang "Digital Transformation", als Selbst-Studium berufsbegleitend sowie unabhängig von Zeit und Ort absolvieren, so dass diese Studienform wohl vor allem für Berufstätige bzw. Personen mit Betreuungspflichten von Interesse sein dürfte.

Spezialisierungsmöglichkeiten bei einem Digital-Transformation Studium

Aufgrund der Komplexität der Themengebiete ist es unmöglich, mit einem einzigen Studiengang die gesamte Bandbreite der Digitalisierung bzw. der digitalen Module bedienen zu wollen. "Spezialisierung und Diversifikation" lautet daher die Strategie im Digital Transformation Management.

So befassen sich Studenten im Fernstudium mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen rund um die Optimierung digitaler Entwicklungs- und Wertschöpfungsprozesse mittels innovativer Neuerungen am Markt der digitalen Apps, Tools und Methoden. Dazu kommt das gesamte Gebiet des E-Business mit seinen digitalen Marketingplattformen, Geschäftsmodellen und Kommunikationsstrukturen. Hier sind Digital Marketing, Social Media sowie Digital Leadership & Engineering die aktuellen Herausforderungen. Bei den Spezialisierungsoptionen im Digital Transformation Management wären schließlich noch die Bachelor-Fernstudiengänge Big Data und Data Science, welche sich mit Methoden der Wirtschaftsinformatik und des Wirtschaftsingenieurswesens mit den Datenströmen und Informations-Work-Flows im Unternehmen auseinandersetzen, zu erwähnen.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld