Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Abitur

 

Das Abitur bzw. die Hochschulreife bezeichnet den höchsten deutschen Schulabschluss. Dieser befähigt zu einem Studium an einer europäischen Universität oder gleichgestellten Hochschule. Grundsätzlich kann das Abitur an Gymnasien und Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe erworben werden. Im Gegensatz dazu bietet die Fachhochschulreife bzw. die fachgebundene Hochschulreife den Schulabsolventen die Befähigung auf einer Fachhochschule oder entsprechenden Studiengängen an anderen Hochschulen studieren zu dürfen.

An der AKAD University können die Schulabsolventen auch ohne Abitur bzw. Fachhochschulreife Ihren Bachelor-Studiengang beginnen. Dazu benötigen sie eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung. Diese befähigt sie dazu bei AKAD eine externe Hochschuleignungsprüfung ablegen zu können. Die Eignungsprüfung besteht aus drei schriftlichen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik oder BWL mit einer Dauer von jeweils zwei Stunden und einer kurzen 30-minütigen mündlichen Prüfung.

Eine weitere Möglichkeit ergibt sich, wenn bereits eine berufliche Fortbildung erfolgreich absolviert wurde, zum Beispiel zum Geprüften Technischen Betriebswirt, Geprüften Bilanzbuchhalter, Fachwirt im Gastgewerbe oder der Meistertitel erlangt wurde. Dann muss vor Studienbeginn ein studienfachliches Gespräch geführt und bestimmte Vorkurse in Mathematik und Englisch absolvieren werden.

Kostenlos Infomaterial anfordern

  • Inhalte und Aufbau zu allen Studiengängen.
  • Preise und Förderungsmöglichkeiten.
  • Infomaterial erhalten Sie sofort per E-Mail.
Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf