Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Bildungsgutschein

 

Die Bundesagentur für Arbeit fördert mit Bildungsgutscheinen die berufliche Weiterbildung von Arbeitnehmern und Arbeitslosen. Ein Bildungsgutschein berechtigt zur Teilnahme an einer Maßnahme der beruflichen Weiterbildung. Die Kosten hierfür übernimmt die Agentur für Arbeit.

Ein Bildungsgutschein kann ausgestellt werden

  • für Personen, die arbeitslos sind und die wieder eingegliedert werden sollen,
  • für Personen, die eine Weiterbildung benötigen, um drohende Arbeitslosigkeit zu vermeiden.

Zunächst wird in einem Gespräch mit der Agentur für Arbeit der individuelle Bildungsbedarf ermittelt und das Bildungsziel festgelegt. Erfüllt der Arbeitnehmer bzw. die Arbeitnehmerin die Voraussetzungen für eine Förderung, entscheidet die Agentur für Arbeit, ob ein Bildungsgutschein ausgestellt wird.

Dieser Gutschein enthält u.a. das Bildungsziel, die Dauer der Weiterbildung und die Gültigkeitsdauer des Gutscheins. Der Weiterbildungsinteressierte kann dann den Gutschein innerhalb von 3 Monaten bei einem Träger seiner Wahl einlösen; Voraussetzung ist, dass dieser für die Weiterbildungsförderung zugelassen ist. Der Gutschein verfällt, falls die Weiterbildung nicht innerhalb der Gültigkeitsdauer begonnen wird.

Kostenlos Infomaterial anfordern

  • Inhalte und Aufbau zu allen Studiengängen.
  • Preise und Förderungsmöglichkeiten.
  • Infomaterial erhalten Sie sofort per E-Mail.
Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf