Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Bildungsurlaub

 

Ein Bildungsurlaub ist kein Urlaub im ursprünglichen Sinne. Arbeitnehmer werden zwar für einen bestimmten Zeitraum von ihren Aufgaben im Betrieb befreit, nutzen diesen jedoch für ihre berufliche Weiterbildung. Der Anspruch auf Weiterbildung während der Arbeitszeit ist in den meisten Bundesländern gesetzlich genehmigt. Der Vorteil: sowohl Arbeitnehmer und Arbeitgeber profitieren zu gleichen Teilen von dem neu erlangten Wissen und den damit verbundenen Kenntnissen und Kompetenzen. Für die Zeit des Bildungsurlaubs erhalten Arbeitnehmer nach wie vor ihr Gehalt und haben keinerlei Einschränkungen ihrer Rechte als Arbeitnehmer zu befürchten. Für die entstehenden Kosten der Weiterbildung muss er jedoch selbst aufkommen.

Dabei sollte die unterschiedlichen gesetzlichen Regelungen der jeweiligen Bundesländer beachtet werden. Beispielsweise kann in Bayern, Sachsen und Thüringen kein Anspruch auf Bildungsurlaub gestellt werden. In Baden-Württemberg ist dies seit dem 01.07.2015 möglich. Bei den anderen Bundesländern gibt es zum Teil unterschiedliche Vorgaben und Regelungen. Wichtig ist daher zunächst, dass die Weiterbildung in dem Bundesland anerkannt ist, indem der Interessent arbeitet. Außerdem muss er sich in einem regulären Arbeitsverhältnis befinden.

Ausführliche Informationen finden Sie in der zentralen Datenbank unter: www.bildungsurlaub.de

Interesse an einem Bildungsurlaub? Informieren Sie sich über die Möglichkeit eines Fernstudiums bei der AKAD University.

Kostenlos Infomaterial anfordern

  • Inhalte und Aufbau zu allen Studiengängen.
  • Preise und Förderungsmöglichkeiten.
  • Infomaterial erhalten Sie sofort per E-Mail.
Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf