Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Duales Studium

 

Ein duales Studium verbindet ein akademisches Hochschulstudium mit Praxisphasen in einem Unternehmen. Da die Praxisphasen bereits fest im Studium integriert sind, wird ein höherer Praxisbezug als bei einem „klassischen Studium“ erreicht. Ein duales Studium ist - wie auch das Fernstudium bei AKAD - ein berufsbegleitendes Studium, bei dem der Studierende während der ganzen Studienzeit in einem Beschäftigungsverhältnis steht.

Es gibt zwei verschiedene Ausrichtungen eines dualen Studiums:

  • Das ausbildungsintegrierte duale Studium: Dabei wird das Studium an der Hochschule mit einer praktischen Berufsausbildung im Betrieb verbunden. Voraussetzung, um ein ausbildungsintegriertes duales Studium aufzunehmen, sind Abitur bzw. Fachhochschulreife sowie ein Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen. Dual Studierende erhalten von ihrem Unternehmen in der Regel eine Ausbildungsvergütung. Kennzeichnend für das straff durchorganisierte Studium ist, dass es einen ständigen Wechsel zwischen Theorie an der Hochschule und praktischen Phasen im Ausbildungsbetrieb gibt. So können die Studierenden innerhalb von drei bis fünf Jahren zwei Abschlüsse erwerben: einen Bachelor-Abschluss sowie einen Berufsabschluss.
  • Das praxisintegrierte duale Studium: Bei diesem Hochschulstudium ist der Praxisanteil mit zirka 50 Prozent gegenüber einem „klassischen“ Studium sehr hoch. Dies wird erreicht, indem in der vorlesungsfreien Zeit Praxisphasen angeboten werden. Bei dieser Form des dualen Studiums wird kein Berufsabschluss erlangt.

Kostenlos Infomaterial anfordern

  • Inhalte und Aufbau zu allen Studiengängen.
  • Preise und Förderungsmöglichkeiten.
  • Infomaterial erhalten Sie sofort per E-Mail.
Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf