Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Meister-BAföG

Bei dem Meister-BAföG handelt es sich um das sogenannte Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG). Es fördert berufliche Aufstiegsfortbildungen von Handwerkern und Fachkräften und soll zur eigenen Existenzgründung anregen.

Grundvoraussetzungen hierfür sind entweder eine anerkannte, abgeschlossene Erstausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder der Handwerksordnung (HwO) oder ein vergleichbarer Berufsabschluss. Der angestrebte Abschluss muss entsprechend höher sein als die bisherige berufliche Qualifikation.

Sollten Interessenten noch nicht über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, aber auf einschlägige, fachbezogene und mehrjährige Berufspraxis zurückgreifen können, besteht nach wie vor die Möglichkeit Meister-BAföG zu beziehen.

Um eine ausführliche und individuelle Auskunft zu erhalten, können sich Interessenten zunächst bei ihrem Landratsamt oder beim Bundesministerium für Bildung und Forschung unter der kostenlosen Hotline 0800-6223634 über ihre Möglichkeiten informieren.

Kostenlos Infomaterial anfordern

  • Inhalte und Aufbau zu allen Studiengängen.
  • Preise und Förderungsmöglichkeiten.
  • Infomaterial erhalten Sie sofort per E-Mail.
Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf