IHK-Abschluss im Fernstudium

IHK-Abschluss im Fernstudium

Die Weiterbildungen zum IHK-Abschluss bei der AKAD University bieten Ihnen die besten Erfolgsaussichten auf Ihrem beruflichen Weg. Mit einem IHK-Lehrgang oder einer IHK-Weiterbildung sind Sie kompetent ausgebildet: Sie können in Ihrer Branche als kaufmännische Führungskraft tätig sein oder höher gestellte Managementaufgaben übernehmen.

IHK

AKAD-Erfolgsgarantie

Unsere langjährige Erfahrung zeigt: Wer sich mit einem Lehrgang der AKAD University vorbereitet, hat ausgezeichnete Chancen, seine IHK-Prüfung erfolgreich zu bestehen. Deswegen garantieren wir Ihnen:

Wir übernehmen die Kosten für die Wiederholungsprüfung, wenn Sie

  • alle Kompetenznachweise innerhalb Ihrer Weiterbildung erfolgreich bearbeitet haben,
  • an allen angebotenen Präsenz- und Online-Seminaren teilgenommen haben und
  • Ihren ersten Prüfungsversuch nicht bestanden haben und sich zur Wiederholungsprüfung anmelden müssen.

4 Gründe für einen Lehrgang oder eine Weiterbildung bei der AKAD University

  • Sie können sich auf eine hohe Erfolgssicherheit verlassen – 96% unserer Studierenden schaffen den Abschluss auf Anhieb.
  • Ihr Fernstudium ist speziell für Berufstätige konzipiert – Sie lernen bequem von Zuhause.
  • AKAD Fernlehrgänge sind staatlich geprüft und zugelassen.
  • Individuelle Betreuung und persönlicher Service unterstützen Sie bei Ihrem Fernstudium.
Staatlich geprüfter Übersetzer

Perfekte Prüfungsvorbereitung

Mit einem IHK-Lehrgang oder einer IHK-Weiterbildung bereiten Sie sich gründlich auf die bundeseinheitliche externe Prüfung an einer IHK Ihrer Wahl vor. Egal, ob Sie sich in Berlin, in Düsseldorf oder in Stuttgart zur Prüfung bei einer IHK anmelden – die Prüfungsanforderungen sind dieselben. AKAD-Autorinnen und -Autoren, -Dozierende und -Tutoriumsbegleitende sind Fachleute, die Sie mit jahrelanger Erfahrung und Kompetenz aus dem IHK-Bereich für die Prüfung fit machen. Unsere langjährige Erfahrung zeigt: Wer sich mit einem Lehrgang der AKAD Weiterbildung vorbereitet, hat ausgezeichnete Chancen, seine IHK-Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Das sagen Dozenten und Absolventen

Bernd Müller-Hepp

„IHK-Abschlüsse, z. B. der Gepr. Wirtschaftsfachwirt, sind gleichwertig mit dem Bachelor-Grad. Das kommt nicht von ungefähr. Prüfungen in der Beruflichen Bildung zeichnen sich durch Handlungsorientierung aus und verbinden theoretisches Wissen mit berufs- und praxisbezogenen Aufgabenstellungen zur umfassenden beruflichen Handlungsfähigkeit. Dies ermöglicht den Absolventen, das Erlernte und das Geprüfte sofort im beruflichen Alltag umzusetzen. Eine Studie hat gezeigt, dass die Chance, einen adäquaten Arbeitsplatz nach erfolgreicher Prüfung zu finden, mit einem Fortbildungsabschluss sehr hoch ist.“

--
Bernd Müller-Hepp
Teamleiter Prüfungen/Aus- und Weiterbildung bei der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald

Sascha Dalig

“Die Anforderungen, die ich an eine Weiterbildung hatte, waren zeitliche und räumliche Flexibilität, da ich viel beruflich unterwegs bin und mich so an jedem Ort mit dem Studium beschäftigen können muss. Die Entscheidung für den Wirtschaftsfachwirt bei der AKAD fiel recht leicht, denn das Angebot und die Fortbildung passten optimal. Die Online- und Präsenzseminare waren sehr gut, stets auf den Punkt und von den Dozenten gut vorbereitet – eventuelle Prüfungsängste konnten von den Dozenten durch Schilderung des Prüfungsablaufs reduziert werden.
Im Rahmen der COVID-19-Situation mussten die Prüfungen verschoben werden und auch diese Organisation wurde durch die AKAD ganz hervorragend gemeistert. Termine wurden umgelegt und persönliche Notwendigkeiten wie Anreisen bei der Planung berücksichtigt.”


--
Sascha Dalig

Kostenloses Infomaterial anfordern

Kostenloses Infomaterial anfordern

Datenschutz*
Newsletter
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
This field is for validation purposes and should be left unchanged.