Studium & Kind

Tipps und Hilfe: Studieren mit Kind

Studieren mit Kind? Wie geht das?

Das Studieren mit Kind organisatorisch in Einklang zu bringen ist kein leichtes Unterfangen. Gerade kleinere Kinder brauchen viel Unterstützung und Aufmerksamkeit. Eltern, die ein Vollzeitstudium absolvieren möchten, müssen sich besonders in der Kleinkindphase damit auseinandersetzen, wie sie Kinderbetreuung und -aktivitäten mit Prüfungen und Seminaren vereinbaren können. Fragen, die sich dann stellen, sind: Wie kann ich mich organisieren, um das Studieren mit Kind unter einen Hut zu bringen? Was für ein Lerntyp bin ich? Und schließlich: Welche Studienform ist am besten für mich geeignet? An Präsenzuniversitäten finden zum Beispiel Vorlesungen und Seminare zu festen Zeiten statt, so dass die zeitliche Flexibilität eine entscheidende Voraussetzung für das Studieren mit Kind ist. Das Abendstudium ist für Berufstätige so zugeschnitten, dass Vorlesungen oder Präsenzveranstaltungen abends stattfinden und somit oft direkt an den Arbeitsalltag anschließen. Dies ist oftmals für ein Studium mit Kind nicht optimal, da Kita oder Kindergarten zu diesen Zeiten bereits geschlossen sind. Der Spagat zwischen Familienaufgaben und dem Studium ist oftmals dann schwierig, wenn starre Terminvorgaben keinen Raum für die Selbstorganisation lassen. Wer diese Flexibilität nicht aufbringen kann, muss sein Studienwunsch aber nicht aufgeben. Ein Fernstudium ist die Studienform mit einem Höchstmaß an Flexibilität und einem didaktischen Konzept, bei dem der Studierende das Lerntempo selber bestimmen kann.

Studium mit Kind an der AKAD University

Das Studium mit Kind an der AKAD University ist eine echte Alternative für Personen, die Kind und Karriere in Einklang bringen möchten. Das AKAD Fernstudienmodell lässt Studierenden die Freiheit selbst zu entscheiden, ob sie an den modulübergreifenden Präsenzseminaren teilnehmen oder ihre Lernzeit lieber in ihr Selbststudium investieren möchten. Mit dem AKAD Campus bietet die Hochschule Studierenden eine moderne Lernplattform, auf der sie sich mit Kommilitonen und Professoren vernetzen und austauschen können. Neben Prüfungs-Coachings und Musterklausuren bietet AKAD auch Online-Tutorien an. Diese optionalen Tutorien sind modulspezifisch und dienen als Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung. Dies ermöglicht ein Studien- und Zeitmanagement, das sich nach den Bedürfnissen von Eltern und Kindern richtet. Weitere Pluspunkte: Schon zu Beginn des Studiums können Studierende festlegen, ob sie in der Standard- oder Sprintvariante studieren möchte. Dabei ist die Standardvariante für das Studium mit Kind ideal, da hier von vornherein eine längere Studiendauer angesetzt und das Studium so zeitlich entzerrt wird. Eine Verlängerung der kostenlosen Betreuungsfrist maximiert die zeitliche Flexibilität für Studierende mit Kind.

Studieren mit Kind - Finanzielle Unterstützung

Die AKAD University bietet Ihnen zahlreiche Fördermöglichkeiten für das Fernstudium, mit denen Sie finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium erhalten. Mit einer „Windelpauschale“ von monatlich 30 Euro Ermäßigung auf die Studiengebühren fördert AKAD das Studieren mit Kind während Ihrer Elternzeit (max. drei Jahre). Diese Windelpauschale gilt für Voll- und Zertifikatsstudiengänge, den „Staatlich geprüften Übersetzer“ und IHK-Lehrgänge.

Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet

Sie haben Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich!

Daniela Hillers
Daniela Hillers
Tel.: 
0711 81495-400

Geprüfte Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen