NEU: Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien – Bachelor of Engineering

Erneuerbare Energien und Digitalisierung dominieren Technik und Geschäftsmodelle der Zukunft in der Energiewirtschaft. Die Nachfrage nach Fachkräften, die die Energiewende in allen Marktrollen und Unternehmensbereichen eines Energieversorgers oder einer der benachbarten Industrie erfolgreich vorantreiben, ist groß. Gerade Wirtschaftsingenieure stehen für integriertes Management und nachhaltige Lösungskompetenz bei fachübergreifenden Aufgabenstellungen zwischen Betriebswirtschaftslehre und Technik. Neben der Energieversorgungsbranche sind auch im Beratungsumfeld, den Regulierungsbehörden und in energieintensiven Unternehmen Wirtschaftsingenieure mit Spezialwissen zu Erneuerbaren Energien stark gefragt. Die speziellen Anforderungen der regenerativen Energien und der Digitalisierung prägen die Fach- und Managementaufgaben in allen Marktrollen – im Stadtwerk ebenso wie beim überregional tätigen Versorger oder Netzbetreiber.

Zwei attraktive Vertiefungsrichtungen zeichnen den neuen Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien" aus:

  • Smart Grids
  • Politik/Regulierung/Markt

Der neue AKAD-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien – Bachelor of Engineering“ kombiniert ingenieurwissenschaftliches Know-how mit BWL-Fertigkeiten und Spezialwissen zu Erneuerbaren Energien. Profilieren Sie sich mit diesem AKAD-Studiengang für eine Karriere in der Energiewirtschaft – in verantwortungsvoller Fach- und Führungsposition!

So ist Ihr Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien – Bachelor of Engineering aufgebaut

Der AKAD-Fernstudiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien – Bachelor of Engineering“ beinhaltet drei aufeinander aufbauende Abschnitte:

  • Vorkurse: Aktualisierung der Mathematik- und Physikkenntnisse (verbindlich nur für Studierende ohne Abitur)
  • Semester 1 bis 5: Hier erwerben Sie fundiertes Wissen aus den Bereichen Wirtschaft, Technik, Ingenieurwesen und Erneuerbare Energien. Damit stellen Sie die Weichen für Ihre Vertiefungsrichtung im sechsten Semester. Sie erstellen Ihre erste wissenschaftliche Arbeit im Rahmen eines Projektberichts.
  • Semester 6 bis 7: Zum Höhepunkt Ihres Studiums steht Ihre individuelle Vertiefungsrichtung im Fokus. Mit dem bisher Erlernten bereiten Sie sich effizient auf Ihre Bachelor-Arbeit und zielgerichtet auf Ihren Abschluss vor.

Technische Highlights Ihres Fernstudiums sind zwei fokussierte Tage anwendungsorientierter Laborarbeit. Diese findet nach Ihrer Wahl in Kooperation mit der renommierten Hochschule Pforzheim oder der Fachhochschule Wedel statt. Die Zusammenarbeit mit diesen renommierten Partnerhochschulen garantiert Ihnen die Arbeit mit modernster Laborausstattung. An der AKAD University in Stuttgart können Sie zusätzlich zum Thema Smart Grids mit Experimentiersets arbeiten. Bei AKAD erleben Sie so Ihre Weiterbildung als sinnvollen Mix aus Wissenschaft und Praxis. Profitieren Sie während der Laborarbeit vom intensiven Dialog mit erfahrenen Laboringenieuren!

Bei der Vermittlung unseres Lernstoffes greifen wir auf modernste Medien zurück. Sie erhalten mit den Studienunterlagen zusätzlich und kostenlos wertvolle Software (z. B. „SIMULINK“, „PTC Creo“) für Ihre persönlichen Anwendungen – für ein effizienteres und individuelleres berufsbegleitendes Studium!

Semester 1

Pflichtmodule
  • Schlüsselqualifikation
  • English for technology (engl.)
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagenphysik für Ingenieure
  • Grundlagenmathematik für Ingenieure

Semester 2

Pflichtmodule
  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Umwelttechnik und -management
  • Grundlagen der Informatik und Programmierung
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Analysis kompakt

Semester 3

Pflichtmodule
  • Grundlagen des interkulturellen Managements
  • Grundlagen des Vertragsrechts
  • Investition und Finanzierung
  • Innovative Unternehmensführung
  • Statistik für Ingenieure

Semester 4

Pflichtmodule
  • Projektarbeit
  • Energietechnik
  • Logistik
  • Technik erneuerbare Energie

Semester 5

Pflichtmodule
  • Projekt
  • Elektrische Energieversorgung
  • Messtechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik

Semester 6

Vertiefungsrichtung:

  • Smart Grid
  • Politik/Regulierung/Markt

Semester 7

Vertiefungsrichtung:

  • Smart Grid
  • Politik/Regulierung/Markt

Pflichtmodule
  • Abschlussprüfung Bachelor-Arbeit, mündliche Abschlussprüfung (Kolloquium)

Ihre Vertiefungsmöglichkeiten

Sie haben die Wahl zwischen zwei aktuellen und fachrelevanten Optionen zur Spezialisierung:

  • Smart Grids: Smart Grids sind das Rückgrat einer von erneuerbaren Energien dominierten Energieversorgung. Bei Wahl dieser Spezialisierung erwerben Sie deswegen Expertenwissen zum Aufbau und Betrieb von Intelligenten Stromnetzen. Sie beschäftigen sich mit der Systemsicherheit in der Energieversorgung, dem Einsatz von Kommunikationsnetzen und sich selbst heilenden Systemen. In einem Smart Grid Labor wenden Sie die erworbenen Kenntnisse in einer praxisnahen Simulation an.
  • Politik/Regulierung/Markt: In dieser Vertiefungsrichtung erwerben Sie ein fundiertes Wissen zu den regulatorischen Rahmenbedingungen der Energiebranche. Sie profilieren sich im Bereich der energiewirtschaftlichen Grundlagen, der Energiepolitik und im Energierecht. Sie lernen die Rolle der deutschen Energiewirtschaft auch im europäischen Kontext kennen. In der energie- und wettbewerbsrechtlichen Gesetzgebung bewegen Sie sich sicher. Sie lernen Ihre energiewirtschaftliche Expertise in allgemeine volkswirtschaftliche und politische Zusammenhänge sicher einzuordnen.

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Frohberg
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Frohberg Ihr Studiengangsleiter

"Der Bachelor Studiengang ‚Wirtschaftsingenieurwesen – Erneuerbare Energien‘ ist ein Studiengang an der Nahtstelle zwischen Technik und Wirtschaft in einem extrem dynamischen Gebiet, in dem Deutschland eine Vorreiterrolle spielt, sowohl technologisch als auch wirtschaftlich. Mit diesem Studiengang sind Sie ideal aufgestellt für Tätigkeiten in der Energiewirtschaft im weiteren Sinne – von der Herstellung und dem Betrieb von Anlagen bis zu neuen Geschäftsmodellen. Der Studiengang befähigt Sie als ‚Wirtschaftsingenieur der Energiewende‘ zu anspruchsvollen Fach- und Managementaufgaben. Absolventen des Studiengangs ´Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energie` sind in der Lage, die technische und wirtschaftliche Machbarkeit von Energieprojekten zu bewerten, sich in dynamischen wirtschaftlichen und technischen Umgebungen zu orientieren und sich in unterschiedlichen Team-Konstellationen erfolgreich zurecht zu finden.“

Ihre Perspektiven mit dem Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien

Als „Wirtschaftsingenieur Erneuerbare Energien“ bringen Sie fundierte Fachkompetenz im Bereich der Erneuerbaren Energien mit. Sie überbrücken die Grenzen zwischen technischen und ökonomischen Fragestellungen wie:

  • Welches sind die technischen und kommerziellen Grundlagen für neue Geschäftsmodelle im Energieversorgungsmarkt?
  • Warum wird der Umbau der deutschen Energiewirtschaft neben Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungs-Leitungen auch intelligente Speichersysteme benötigen?
  • Welchen Beitrag kann e-Mobility wirklich zur Netzstabilität leisten?
  • Wo liegen die Grenzen des Demand Side Managements?
  • Wie können Energieversorger und große Unternehmen gleichermaßen von virtuellen Kraftwerken profitieren?
  • Wo scheint das Rollenmodell für die Marktkommunikation im deutschen Energiemarkt mögliche Innovationen auszuhebeln – und wie könnten diese Restriktionen überwunden werden?
  • Utility 4.0: Welche Rolle spielt die Digitalisierung als disruptiver Faktor in der Energiewirtschaft?
  • Was bedeutet es, wenn in Zukunft Systemdienstleitungen auch im Verteilnetz erbracht werden?

Mit dem Abschluss „Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien – Bachelor of Engineering“ erwerben Sie die Kompetenzen, die man zur Lösung dieser Fragenstellungen benötigt. Denn: Der Studiengang verbindet BWL, Technik und Ingenieurwesen unter dem Aspekt „Erneuerbare Energien“. Als AKAD-Absolvent in „Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien“ sind Sie damit Experte in allen Bereichen der Erneuerbaren Energien und der Energiewirtschaft.

Ihre Zulassungsvoraussetzungen und Vorkenntnisse für das Fernstudium "Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien"

Sie haben eine Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung oder Abitur bzw. Fachhochschulreife? Dann können Sie bei AKAD problemlos in Ihr Studium einsteigen. Auch ein Studium ohne Abitur ist möglich.
Wenn Sie zudem noch fit in Mathematik sind und Physik sind und über grundlegende PC-Kenntnisse sowie englische Sprachkenntnisse auf Niveau B2 verfügen, dann ist dieser Studiengang genau richtig für Sie. Selbstverständlich können Sie bei AKAD Ihre vorhandenen Kenntnisse auffrischen bzw. vertiefen.

Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren

 StandardvarianteSprintvariante
Studienbeginn01.07.201701.07.2017
Studiendauer54 Monate42 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist12 Monate24 Monate
Monatliche Studiengebühren245,- EUR315,- EUR
Gesamtstudiengebühren13.230,- EUR13.230,- EUR
Einmalige Prüfungsgebühr960,- EUR960 EUR
Credits210210
AbschlussBachelor of Engineering (B. Eng.)Bachelor of Engineering (B. Eng.)

An der AKAD University haben Sie bei allen Bachelor- und Masterstudiengängen die Wahl zwischen jeweils zwei Studienvarianten: Der Standardvariante und der Sprintvariante. 

Bei der Standardvariante ist die Regelstudienzeit auf einen längeren Zeitraum angelegt, ebenso die Zahlmonate. Das bedeutet, dass die monatlichen Studiengebühren geringer sind.  

Die Sprintvariante hingegen hat eine verkürzte Regelstudienzeit. Die monatlichen Studiengebühren werden dadurch etwas höher. Wenn Sie in dieser Variante Ihr Studium innerhalb der Regelstudienzeit abschließen und die kostenlose Betreuungsfrist nicht in Anspruch nehmen, erhalten sie einen Bonus im Wert von 750 Euro. Weitere Infos.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden: Die Gesamtgebühren für Ihren Studiengang bleiben bei beiden Varianten identisch.

Überzeugen Sie sich: Der AKAD Campus, die zentrale Plattform für das flexible, individuelle und effiziente Studienmodell, macht Ihnen den Zugang zu allen Inhalten der Studienbriefe ganz leicht: Denn Sie lernen, wo und wann Sie wollen, und vereinbaren Ihr berufsbegleitendes Studium bestmöglich mit Ihren individuellen zeitlichen Ressourcen – ganz nach Bedarf.

Unser Angebot an Sie: Testen Sie Ihr Bachelor-Fernstudium an der AKAD University 4 Wochen kostenlos. Bei Fragen zum Thema "berufsbegleitend Studieren“ oder wenn Sie weitere Informationen brauchen, ist unsere freundliche und qualifizierte AKAD-Studienberatung unter der Rufnummer 0711 81495-400 gerne persönlich für Sie da. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Beispiel-Studienbrief für Ihr Bachelor-Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien

Dieser Studienbrief aus dem Fernstudium „Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien – Bachelor of Engineering“ behandelt konkrete Fragestellungen zum Thema „Energiesysteme“. Folgende Themen werden hierin aufgeführt: 

  1. Wasserkraftwerke
  2. Windkraftwerke
  3. Bioenergie
  4. Geothermie

Nicht das passende Fernstudium?

Falls dies noch nicht das richtige Studium für Sie sein sollte, schauen Sie sich doch unsere Empfehlungen an. Hier finden Sie inhaltlich passende Studiengänge mit den Abschlüssen MBA, Master, Bachelor sowie kompakte Hochschulzertifikate; deren Pluspunkt ist es, dass sie auf ein späteres Studium angerechnet werden können. Oder Sie machen eine kurze Weiterbildung, wenn Sie sich zu einem Fachthema gezielt Wissen aneignen wollen!

Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Wirtschaftsingenieurwesen Erneuerbare Energien – Bachelor of Engineering

Jetzt anmelden und vier Wochen kostenlos testen

Ihr Studienberater
MelanieWerner
Melanie Werner
Tel.: 
0711 81495-400

Der Pionier im digitalen Fernstudium

Für AKAD-Studierende inklusive: Online-Tools für Studium und Beruf im Wert von über 8800 € jährlich. Weitere Informationen

Welches Fernstudium passt zu Ihnen?
Der Bildungskompass hat die Antwort.

Anerkannte Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen

Mit 33 Prüfungszentren deutschlandweit vor Ort!

Getestet und Ausgezeichnet

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen