AKAD Connect

Stuttgart, 01. Dezember 2021

Neuer Master of Science Informatik an der AKAD University

IT-Projektleitung, Beratung, Softwareentwicklung, Business Analyst oder Leitung einer ganzen IT-Abteilung? Der Master Informatik stellt die Weichen für eine spannende Karriere als sehr gefragte und exzellent bezahlte Fach- und Führungskraft. Ab sofort kann man den Master of Science (M. Sc.) im digitalen Fernstudium an der AKAD University studieren.

Stuttgart, 01.12.2021 – Informatik ist die Schlüsseltechnologie für viele Branchen. Sie gestaltet unsere Gegenwart und unsere Zukunft. Und die darauf aufsetzende Software beeinflusst unsere Arbeitswelt und unser Privatleben. In diesem spannenden, abwechslungsreichen und herausfordernden Umfeld des IT-Managements, der IT-Systemarchitektur oder der Softwareentwicklung gibt es zahlreiche Aufgaben, für die es Fachkompetenz benötigt. Fachkompetenz, die der neue Masterstudiengang Informatik der AKAD University ab sofort im digitalen Fernstudium vermittelt.

Im M.Sc. Informatik lernen die Studierenden alle Schritte der Software-Entstehung kennen, von der Anforderungsanalyse über den Entwurf und die Programmierung bis zum Testen und der Wartung. Damit sind sie nach Abschluss fähig, in all diesen Phasen tätig zu sein: Sie können also Software planen, entwerfen, programmieren und deren Qualität sicherstellen. Sie sind in der Lage eine IT-Abteilung zu leiten, in der IT-Beratung zu arbeiten, können Projekte fachkundig leiten oder selbst ein Unternehmen gründen.

„Expertise in der Informatik ist essenziell in einer daten- und technologiegetriebenen Gesellschaft. Diese Experten, die wir mit unserem neuen Studiengang ausbilden – nicht nur fachlich, sondern durch unser digitales Fernstudienmodell auch im Hinblick auf eigenverantwortliches, agiles Handeln und Denken – werden derzeit und in der Zukunft dringend gesucht“, ist Prof. Dr. Ronny Alexander Fürst, Kanzler und Geschäftsführer der AKAD University, überzeugt:  „Denn egal, ob Unternehmens-IT, Softwareentwicklung, Data Science, Künstliche Intelligenz oder Medizintechnik: Es braucht überall diese klugen Köpfe, die sich komplexen Herausforderungen stellen und diese auch souverän meistern.“

Sieben Vertiefungsmöglichkeiten

Der Studiengang ist in vier Semestern zu absolvieren und umfasst regulär 120 ECTS (Variante: 90 ECTS bei entsprechender Vorqualifikation). Innerhalb von vier Semestern eignen sich die Studierenden die ausschlaggebenden digital-technischen Kompetenzen der Informatik sowie wichtige Management-Fähigkeiten an. Damit sind sie in der Lage, in Unternehmen auf die Kundenanforderungen optimal zu reagieren, wichtige Infrastrukturen zu entwerfen oder zu warten – oder sogar ihr eigenes Start-up zu gründen.

In den ersten beiden Semestern erlernen alle Master-Studierenden dieselben Inhalte über Informatik und Software Engineering. In der zweiten Hälfte dann können sie aus sieben Vertiefungen wählen:

  • Mobile Computing und Embedded Systems
  • Data Science
  • Künstliche Intelligenz
  • Konzeption und Weiterentwicklung komplexer Web-Anwendungen
  • Unternehmensgründung und -führung
  • Systems Engineering
  • Rechnerarchitekturen

Den Schlusspunkt des Studiums setzt die Masterarbeit.

Generalisten, die gern komplexe Aufgaben lösen

Für wen ist dieser Studiengang also interessant? Vor allem für technisch interessierte Studierende mit Begabung und Begeisterung für Programmierung und für Mathematik. Die Informatik auf Master-Niveau ist das ideale Betätigungsfeld für alle, die gerne komplexe Aufgaben lösen, knobeln und tüfteln. Der Master bildet Generalistinnen und Generalisten aus, die in allen Technologien, Branchen und Rollen ihre berufliche Bestimmung finden. Darüber hinaus sind Informatiker und Informatikerinnen weltweit gefragt und arbeiten dank gemeinsamer Standards international zusammen. Man kann also prinzipiell in jedem Land arbeiten – und zunehmend auch standortunabhängig für ein Unternehmen, das vielleicht ganz woanders sitzt.

Voraussetzung für den konsekutiven M.Sc. Informatik an der AKAD University ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens 180 ECTS für die Version mit 120 ECTS, mindestens 210 ECTS für die Variante mit 90 ECTS) der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medizininformatik oder ein gleichwertiger Abschluss.

Ihre Ansprechpartnerin
Anne-Charlotte Mazet

* Pflichtfeld

Bei Fragen zu AKAD Connect stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Voll akkreditiert und von Studenten prämiert

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld