Zahlen und Fakten

Die AKAD University of Applied Sciences und das AKAD Kolleg für Erwachsenenbildung: Damit bietet die AKAD-Gruppe Fernstudienkompetenz auf allen Bildungsebenen – von der Weiterbildung über IHK-Lehrgänge und internationale Sprachdiplome bis zum Bachelor- und Master-Studium.

Unternehmen

  • Gegründet 1959
  • Zentrale in Stuttgart
  • Geschäftsführer: Prof. Dr. Ronny Fürst

Mitarbeiter/-innen

  • Bundesweit rund 250 Mitarbeitende in der AKAD-Unternehmensgruppe
  • 250 haupt- und nebenberufliche Professoren und Dozenten

Angebote im Fernstudium

  • Die AKAD University und das AKAD Kolleg für Erwachsenenbildung bieten in Deutschland das breiteste Angebot für Fernstudium und Weiterbildung in Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur.
  • Alle AKAD-Angebote sind von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen.
  • Das Fernstudienkonzept ist speziell auf Berufstätige zugeschnittene und wissenschaftlich fundiert.

Fachrichtungen Wirtschaft, Technik, Management und Wirtschaftssprachen

  • AKAD University: 59 Studiengänge und Hochschulzertifikate in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur. Alle Studiengänge sind akkreditiert und staatlich anerkannt und schließen mit einem Bachelor, Master oder Hochschulzertifikat ab.
  • AKAD Kolleg: 120 Lehrgänge im Fernstudium; Abschlüsse mit öffentlich-rechtlichen und staatlichen Prüfungen, internationalen Sprachdiplomen und AKAD-Zertifikaten
  • AKAD Business: Maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote für Firmen (über 200 Firmenkooperationen)

AKAD University

AKAD University of Applied Sciences

  • Am 21. Januar 2014 bündelte AKAD die Aktivitäten der bisherigen drei Hochschulen in Leipzig, Pinneberg und Stuttgart in einer großen Hochschule für Angewandte Wissenschaften, der AKAD University mit Sitz in Stuttgart.
  • Die AKAD University verfügt bundesweit über 32 Prüfungszentren.

Studienangebot und Studierende

  • 19 Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor und Master
  • 40 Zertifikatsstudiengänge für die akademische Weiterbildung
  • Fachrichtungen: BWL, Dienstleistungsmanagement, Elektro- und Informationstechnik, Financial Services Management, International Business Communication, Maschinenbau, Mechatronik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen
  • Alle Studiengänge sind von ACQUIN bzw. ZeVA akkreditiert und von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen.
  • rund 6.000 Studierende

AKAD Kolleg

  • 120 Lehrgänge im Fernstudium
  • Programmbereiche Wirtschaft – Technik – Sprachen
  • Vorbereitung auf Abschlüsse mit öffentlich-rechtlichen und staatlichen Prüfungen sowie internationale Sprachdiplome
  • Besonderheit beim AKAD Kolleg: Weiterbildungen mit AKAD-Zertifikat können auf ein Hochschulstudium angerechnet werden
  • 89% der Teilnehmer würden sich wieder für einen Fernlehrgang beim AKAD Kolleg entscheiden

Erfolg

  • Über 60.000 Absolventen in den vergangenen 55 Jahren
  • Sehr gute Ergebnisse im Studienqualitätsmonitor des Hochschul-Informationssystems (HIS) zur Betreuungsqualität deutscher Hochschulen (2007, 2008, 2009, 2010 und 2011) sowie im Ranking privater Wirtschaftshochschulen des FAZ-Hochschulanzeigers.
  • Hohe Zufriedenheit der Studierenden: 89% der AKAD Kolleg-Teilnehmer und 87% der AKAD-Studierenden würden sich wieder für ein nebenberufliches Fernstudium bei AKAD entscheiden.
  • Erfolgreiche Karriereentwicklung: Nach Abschluss des AKAD-Studiums freuen sich die Absolventen über eine Steigerung ihres Gehalts um durchschnittlich 29 Prozent.
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet