Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

Welches Fernstudium passt zu mir? AKAD University veröffentlicht Wahl-O-Mat für Fernstudiengänge

Welcher Studiengang eignet sich bei meinen Interessen und Berufszielen? Erfülle ich alle Voraussetzungen für die Zulassung? Und ist ein Fernstudium mit Beruf und Familie zu vereinbaren? Diesen Fragen können Weiterbildungsinteressierte nun in Form eines multimedialen Online-Tests nachgehen: Der Bildungskompass der Fernhochschule AKAD University soll eine erste Orientierung bieten, welche Studienangebote am besten zur eigenen Vorbildung und Neigung passen. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Im „AKAD Bildungskompass“ können Interessenten online testen, welcher Fernstudiengang am besten zu ihren eigenen Neigungen passt.

Das Grundgerüst für dieses digitale Informationsangebot der Fernhochschule bildet ein Online-Fragebogen, ähnlich dem vor Wahlen üblichen Wahl-O-Mat. Der Fragebogen ist um weiterführende multimediale Informationen zum Studienmodell, den Studiengängen, Hinweise von Professoren und Erfahrungsberichte von Studierenden ergänzt: Während sich der Interessent durch den Fragebogen klickt, kann er die dazugehörigen Videos entweder ansehen oder sie überspringen und zur nächsten Frage wechseln.

„Interessenten virtuell an die Hand nehmen“

Dr. Wilfried Ruß, Marketing-Leiter der AKAD University, erklärt das Konzept: „Gerade bei großen Weiterbildungsanbietern kann die Fülle des Angebots auf Interessenten erst einmal erschlagend wirken. Es entsteht Unsicherheit: Was passt am besten zu meiner Vorbildung? Welche Fachrichtung zu meinen beruflichen Ambitionen? Unser Bildungskompass soll in dieser Lage eine erste Orientierungshilfe bieten und Interessenten virtuell an die Hand nehmen.“ Eine Registrierung oder sonstige Eingabe persönlicher Daten wird zur Nutzung des Bildungskompasses nicht verlangt; der Nutzer bleibt anonym.

Die Fernhochschule ist überzeugt, mit ihrem neuen Bildungskompass den Nerv der Zeit zu treffen: Laut dem Branchenverband „Forum DistancE-Learning“ bildeten sich in den letzten Jahren rund 423.000 Deutsche per Fernunterricht oder Fernstudium weiter. Dabei informieren sich viele Interessenten heute zunächst im Internet über Anbieter und deren Studiengänge, bevor sie sich persönlich beraten lassen. „Für diese Zielgruppe wird der AKAD Bildungskompass eine gute erste Orientierungshilfe sein. Bei tiefergehenden Fragen empfehlen wir aber nach wie vor das direkte Gespräch mit unseren Studienberatern“, so Ruß.

Der Bildungskompass steht zur Verfügung unter: www.bildungskompass.akad.de

Pressekontakt
Sandra Lauer
PR-Manager
AKAD University
Maybachstraße 18-20
70469 Stuttgart
Tel: (0711) 8 14 95 – 220
E-Mail: pressestelle@akad.de
www.akad.de

Sandra Lauer

Bei Presseanfragen und der Suche nach Interviewpartnern
helfe ich Ihnen gerne jederzeit weiter.

0711 81 495 220

 

Mail senden

Bildungskompass

  • Praxisorientierte Studienmaterialien und eine moderne Online-Plattform
  • 96 Prozent der Studierenden schaffen ihren Abschluss auf Anhieb.
  • AKAD-Absolventen freuen sich über eine Gehaltsverbesserung von 29%.

Jetzt testen

Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf