Grundlagen der Wirtschaftsinformatik

Grundlagenwissen zu Informations- und Kommunikationssystemen

Fernlehrgang - Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Hochschulzertifikat - AKAD

Im Mittelpunkt dieser Weiterbildung steht der Begriff „Information“. Auf Basis von Informationen trifft der Mensch Entscheidungen, um betriebliche Probleme zu lösen. Er wird dabei von Informations- und Kommunikationssystemen unterstützt. Hardware und Software sorgen für die Bereitstellung, Verarbeitung und Speicherung von Informationen, Rechnernetze ermöglichen die Kommunikation örtlich getrennter Systeme. Der Lehrgang vermittelt BWL-Experten wertvolles und aktuelles Wissen rund um die Informatik.

Ihre Perspektiven

Die Wirtschaftsinformatik befasst sich mit der Gestaltung und dem Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen in den Anwendungsbereichen Wirtschaft und Verwaltung. Lernen Sie das Instrumentarium der Informatik sowie grundlegende Zusammenhängen in der Informations- und Kommunikationstechnik kennen, um Ihre wirtschaftlichen Problemstellungen zu lösen. 

Für wen ist diese Weiterbildung geeignet?

Für die Weiterbildung "Grundlagen der Wirtschaftsinformatik" benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse. Dieser Fernlehrgang ist zum Beispiel besonders gut geeignet für

  • alle, die einen Überblick über die Zusammenhänge im Fach Wirtschaftsinformatik erlangen wollen,
  • Mitarbeiter, die an bereichsübergreifenden Informatikprojekten mitwirken.

Inhalte der Weiterbildung "Grundlagen der Wirtschaftsinformatik"

Ihr Lernstoff

  • Übersicht der Wirtschaftsinformatik
  • Grundlagen der Informationsverarbeitung
  • Hardware, Systemsoftware, Rechnerverbund und Datenkommunikation

Diese Kenntnisse erwerben Sie

Dieser Lehrgang spannt einen weiten Bogen! Zunächst gewinnen Sie einen Überblick über alle Fachgebiete der Wirtschaftsinformatik. Sie lernen, für welche Problemstellungen die Wirtschaftsinformatik Methoden zur Lösung bereitstellt. Anschließend wird auf Fragen der Informationsverarbeitung näher eingegangen. Sie beschäftigen sich mit Hard- und Software und lernen, wie Computersysteme aufgebaut sind und wie sie funktionieren. Zum Schluss bekommen Sie einen Einblick in die Rolle der Betriebssysteme in der Informatik und wie Sie im Zusammenspiel mit Netzwerkkomponenten einen Verbund von Rechnern und deren Kommunikation untereinander organisieren.

Ihr Abschluss

Sie erwerben das anerkannte AKAD-Zertifikat nach Bestehen einer Klausur sowie einen Nachweis über 8 Credits nach dem European Credit Transfer System.

Dieser Lehrgang ist Teil des AKAD-Studiengangs „Betriebswirtschaftslehre – Bachelor of Arts“, der von ACQUIN akkreditiert und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nummer 135207c zugelassen ist.

Auf einen Blick: Infos zum Fernlehrgang

 Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren
Studienbeginnjederzeit
Studiendauer4 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist6 Monate
Monatliche Studiengebühren142,– EUR
Gesamtstudiengebühren568,– EUR
Credits8
ZFU Zulassungsnummer135207c
AbschlussAKAD-Zertifikat
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Grundlagen der Wirtschaftsinformatik

Jetzt online anmelden

Ihr Studienberater
DirkWehrle
Dirk Wehrle
Tel.: 
0711 81495-400

Ausgezeichnete Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen