Grundlagen des Vertragsrechts

Verträge sicher aushandeln

Fernlehrgang - Grundlagen des Vertragsrechts - Hochschulzertifikat - AKAD

Wie Verträge entstehen, welche besonderen Rechte und Pflichten Verträge beinhalten und wie sie abgewickelt werden sind wichtige Themen – vor allem im Geschäftsalltag. Mit der Weiterbildung "Grundlagen des Vertragsrechts" machen Sie sich fit für den nächsten Vertragsabschluss.

Ihre Perspektiven

Es gibt wohl keine Person, die ohne juristische Grundkenntnisse ihren Alltag erfolgreich meistern kann. Jeder schließt täglich eine Vielzahl von Verträgen, ohne dass er sich dessen im Einzelnen bewusst ist. Denken Sie nur an Ihre täglichen Einkäufe, Ihren Mietvertrag oder Ihren Arbeitsvertrag. Da also ständig und überall Rechtsverhältnisse entstehen, lohnt es sich, sich sowohl über die Entstehung als auch über die Rechtsfolgen Gedanken zu machen – insbesondere, wenn es um Vertragsabschlüsse im Unternehmenskontext geht.

Als AKAD-Absolvent stehen Sie künftig vertragsrechtlichen Fragen kompetent gegenüber. Sie verfügen neben wichtigen Kenntnissen über die Rechtsgrundlagen auch über das notwendige spezielle Hintergrundwissen, um Verträge abzuschließen, Verhandlungen zu führen, Angebote anzunehmen sowie juristische Risiken elementarer Art zu beurteilen.

Für wen ist diese Weiterbildung geeignet?

Für die Weiterbildung "Grundlagen des Vertragsrechts" benötigen Sie keine besonderen Vorkenntnisse. Dieser Fernlehrgang ist zum Beispiel geeignet für:

  • Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche
  • Mitarbeiter, die Verhandlungen führen und Verträge abschließen

Inhalte der Weiterbildung "Grundlagen des Vertragsrechts"

Ihr Lernstoff

  • Einführung in das Recht
  • Rechtsordnung
  • Allgemeine Rechtsgeschäftslehre
  • Allgemeines Schuldrecht
  • Vertragliche Schuldverhältnisse
  • Gebrauchsüberlassungsverträge und Dienstleistungsverträge
  • Gesetzliche Schuldverhältnisse und Sachenrecht
  • Lösen von Klausurfällen

Diese Kenntnisse erwerben Sie

Zunächst lernen Sie die Rechtsquellen, die unterschiedlichen Gebiete des Rechts und die Wege zur Durchsetzung des Rechts kennen. Sie wissen, was ein Vertrag ist, wie er zustande kommt und welche Rechtsfolgen dadurch entstehen. Die wichtigsten Vertragsarten sind Ihnen geläufig. Zudem geht es in dieser Weiterbildung um die Entstehung, den Inhalt und die Rechtsfolgen bei vertraglichen und gesetzlichen Schuldverhältnissen.

Ihr Abschluss

Sie erwerben das anerkannte AKAD-Zertifikat nach Bestehen einer Klausur sowie einen Nachweis über 6 Credits nach dem European Credit Transfer System.

Dieser Lehrgang ist Teil des AKAD-Studiengangs „Betriebswirtschaftslehre – Bachelor of Arts“, der von ACQUIN akkreditiert und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nummer 135207c zugelassen ist.

Auf einen Blick: Infos zum Fernlehrgang

 Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren
Studienbeginnjederzeit
Studiendauer3 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist6 Monate
Monatliche Studiengebühren164,– EUR
Gesamtstudiengebühren492,– EUR
Credits6
ZFU Zulassungsnummer135207c
AbschlussAKAD-Zertifikat
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Grundlagen des Vertragsrechts

Jetzt online anmelden

Ihr Studienberater
DirkWehrle
Dirk Wehrle
Tel.: 
0711 81495-400

Ausgezeichnete Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen