Grundlagenmathematik für Ingenieure

Ingenieurtechnische Probleme mit mathematischen Lösungen meistern

Fernlehrgang - Grundlagenmathematik für Ingenieure - Hochschulzertifikat - AKAD

Mit der Weiterbildung „Grundlagenmathematik für Ingenieure“ erhalten Sie mathematisches Fachwissen, um lineare Gleichungssysteme sowie wirtschaftliche und ingenieurtechnische Probleme mit mathematischen Modellen souverän lösen zu können.

Ihre Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie lineare Gleichungssysteme lösen und die Vektorrechnung sicher einsetzen und anwenden. Sie sind vertraut mit den Grundlagen der komplexen Zahlen, den Eigenschaften von Folgen und Reihen und können Geraden abbilden und deren typische Merkmale berechnen. Die wichtigsten mathematischen Funktionen wenden Sie an, um ingenieurtechnische Probleme mit mathematischen Modellen zu beschreiben und zu lösen. Mit diesem Lehrgang erhalten Sie ein numerisches Standardwerkzeug, welches Sie im Berufs- oder Studienalltag zur Lösung mathematischer und ingenieurwissenschaftlicher Aufgaben einsetzen können.

Für wen ist diese Weiterbildung geeignet?

Für die Weiterbildung "Grundlagenmathematik für Ingenieure" benötigen Sie mathematisches Grundwissen. Dieser Fernlehrgang ist zum Beispiel geeignet für:

  • Ingenieure, Techniker und Meister
  • Studienbewerber eines technischen Studiums

Inhalte der Weiterbildung "Grundlagenmathematik für Ingenieure"

Ihr Lernstoff

  • Vektoralgebra,
  • komplexe Zahlen,
  • analytische Geometrie,
  • lineare Algebra,
  • Folgen und Reihen,
  • Eigenschaften von Funktionen und Stetigkeit,
  • spezielle Funktionen,
  • trigonometrische und verwandte Funktionen,
  • Einführung in MATLAB mit MATLAB Programm und Online-Übung,
  • numerische Mathematik mit MATLAB.

Diese Kenntnisse erwerben Sie

Sie beschäftigen sich mit der Vektor- und der linearen Algebra. Bei der analytischen Geometrie lernen Sie, wie man Geraden und Flächen vektoriell darstellt. Zunächst erschließen Sie sich die grundlegenden Eigenschaften von Funktionen und Stetigkeit, um dann zu speziellen Funktionen, wie gebrochen-rationalen Funktionen, Potenz und Wurzelfunktionen oder Exponential- und Logarithmusfunktionen überzugehen.

Sie erhalten zudem eine Einführung in MATLAB, computergestützte Mathematik und eignen sich in diesem Zusammenhang auch Fachwissen aus dem Bereich der numerischen Mathematik an.

Ihr Abschluss

Sie erwerben das anerkannte AKAD-Zertifikat nach Bestehen einer Klausur sowie einen Nachweis über 8 Credits nach dem European Credit Transfer System.

Dieser Lehrgang ist Teil des AKAD-Studiengangs „Maschinenbau – Bachelor of Engineering“, der von ACQUIN akkreditiert und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nummer 138209c zugelassen ist.

Auf einen Blick: Infos zum Fernlehrgang

 Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren
Studienbeginnjederzeit
Studiendauer4 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist6 Monate
Monatliche Studiengebühren170,– EUR
Gesamtstudiengebühren680,– EUR
Credits8
ZFU Zulassungsnummer138209c
AbschlussAKAD-Zertifikat
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Grundlagenmathematik für Ingenieure

Jetzt online anmelden

Ihr Studienberater
DirkWehrle
Dirk Wehrle
Tel.: 
0711 81495-400

Ausgezeichnete Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen