Informationsmanagement

Informationen, vor allem deren Aufbereitung und Bereitstellung sind unabdingbar, um ganzheitliche wirtschaftliche und unternehmerische Entscheidungen treffen zu können. Vor allem im Projektbereich muss ein durchlässiger Informationsfluss gewährleistet werden. Mit dem AKAD-Fernlehrgang „Informationsmanagement“ eignen Sie sich Spezialwissen im Bereich IT an, welches es Ihnen ermöglicht, den Einsatz von Systemen, die Informationen verarbeiten, speichern und übertragen, zu planen und umzusetzen.

Ihre Perspektiven

Als Absolvent kennen Sie Bedeutung, Aufgaben und Organisation des strategischen und operativen Informationsmanagements. Sie sind in der Lage, Projekten mit hohem IT-Anteil zu planen, zu steuern und zu kontrollieren. Dabei berücksichtigen Sie die wesentlichen rechtlichen Aspekte beim Einsatz von IV-Systemen, wie zum Beispiel Datenschutz und Lizenzfragen.

Ihr umfassendes Wissen über die Auswirkungen der Informatik auf beispielsweise soziale, wirtschaftliche, arbeitsorganisatorische und rechtliche Aspekte macht Sie zu einem begehrten Mitarbeiter und Kollegen. Denn Sie erkennen die Verantwortung des (Wirtschafts-)Informatikers für sein Handeln in Konfliktsituationen und können abteilungs- und fachübergreifend denken und handeln.

Inhalte der Weiterbildung "Informationsmanagement"

Ihr Lernstoff

  • Informationsmanagement im Unternehmen
  • IV-Projektmanagement und IV-Controlling
  • Datenschutz
  • Gesellschaftliche Auswirkungen der IT

Diese Kenntnisse erwerben Sie

In vier Studienbriefen lernen Sie die grundlegenden Aspekte, Ziele und Aufgaben des Informationsmanagements im Unternehmen kennen. Sie beschäftigen sich eingehend mit der (aufbau-)organisatorischen Gestaltung der Informationsverarbeitung.

Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie den unternehmensexternen Bezug von IV-Leistungen durch Outsourcing planen und steuern können. Ein weiterer Schwerpunkt Ihres Lehrgangs ist die Beschäftigung mit den Vorgehensweisen und Methoden bei der Projektplanung und dem Controlling der Informationsverarbeitung. Das umfassende Gebiet des Datenschutzes sowie die Themen Risiko-, Sicherheits- und Katastrophenmanagement runden Ihr Profil ab.

Ihr Abschluss

Sie erwerben das anerkannte AKAD-Zertifikat nach Einreichung eines Assignment sowie einen Nachweis über 5 Credits nach dem European Credit Transfer System.

Dieser Lehrgang ist Teil des AKAD-Studiengangs „Wirtschaftsinformatik – Bachelor of Science“, der von ACQUIN akkreditiert und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nummer 135407c zugelassen ist.

Auf einen Blick: Infos zum Fernlehrgang

 Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren
Studienbeginnjederzeit
Studiendauer3 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist6 Monate
Monatliche Studiengebühren320,– EUR
Gesamtstudiengebühren960,– EUR
Credits5
ZFU Zulassungsnummer135407c
AbschlussAKAD-Zertifikat
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Informationsmanagement

Jetzt online anmelden

Ihr Studienberater
DirkWehrle
Dirk Wehrle
Tel.: 
0711 81495-400

Ausgezeichnete Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen