Referent für Nachhaltigkeit und Systemisches Management m/w (AKAD)

Schnell und effektiv fit werden im Bereich der werteorientierten Unternehmensführung

Dieser AKAD-Lehrgang bereitet Sie speziell für Bereiche wie Personalmanagement, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Produkt- und Dienstleistungsmanagement vor. Damit haben Sie beste Voraussetzungen, um z.B. in der Organisations- oder Unternehmensberatung wichtige Fach- und Führungsaufgaben wahrzunehmen. Nach Abschluss des Lehrgangs verfügen Sie über umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen der allgemeinen Systemtheorie, Wirtschaftsethik sowie Prozessmanagement und Nachhaltigkeit.

Ihre Perspektiven

Dieser AKAD-Lehrgang vermittelt Ihnen vertiefte Kenntnisse des systemischen Managements in Verbindung mit den ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten der Nachhaltigkeit. Sie eignen sich umfangreiche Kenntnisse der allgemeinen Systemtheorie an. Sie lernen systemisches Denken und Handeln. Somit sind Sie schon in kurzer Zeit in der Lage, unter Berücksichtigung des systemischen Ansatzes gezielt auf die Strukturen innerhalb eines Unternehmens und im Unternehmensumfeld einzuwirken und das Konzept des Prozessmanagements zu etablieren sowie nachhaltige Unternehmensführung zu gestalten. Abgerundet wird Ihr Profil durch die dazugehörigen Kenntnisse in Wirtschaftsethik. Als AKAD-Absolvent besitzen Sie daher die Voraussetzungen und Fähigkeiten, Aufgaben- und Problemstellungen systematisch und zielorientiert zu erkennen und Lösungen dafür zu entwickeln.

Inhalte der Weiterbildung "Referent für Nachhaltigkeit und Systemisches Management"

Ihr Lernstoff

  • Der Systembegriff; Einführung in die Systemtheorie; Soziale Systeme; Wirtschaftssysteme; Technische Systeme; Wissensmanagement Einführung; Wissensmanagement Vertiefung
  • Grundlagen und Einführung in Handlungssysteme; Entwicklungen in Führungspraxis und Forschung; Systemische Führung; Organisationstheorien und die Praxis der Unternehmensführung; Systemische Organisationstheorie; Systemtheoretischkybernetisch orientierte Managementmodelle à la St. Gallen
  • Philosophie und Ökonomie – Ethik der Rahmenordnung; Wirtschaftsethik in Theorie und Praxis; Philosophie und Menschenführung in nationalen und multinationalen Unternehmen; Wirtschaftsethische und nachhaltigkeitsbezogene Entscheidungsprozesse; Integre Unternehmensführung; Ressourcenorientierte Nachhaltigkeit; Nachhaltigkeit, Ethik und Dilemmamanagement
  • Prozessorientierte Organisationskonzepte und Business Prozess; Prozessorientiertes Management und Prozesskostenrechnung; Prozessorientiertes Business Reengineering; Grundlagen des Nach- haltigkeitsmanagements; Verankerung des Nachhaltigkeitsmanagements im Unternehmen; Nachhaltigkeitsmanage- ment in den operativen Prozessen

Diese Weiterbildung ist für Sie als Berufslehrgang konzipiert und deshalb ideal für Ihre flexible Weiterbildung neben dem Beruf.

Diese Kenntnisse erwerben Sie

  • Sie kennen den Ablauf zur Durchführung und den Maßnahmenkatalog im Rahmen der Personalbeschaffung und Personalbetreuung sowie der Personalförderung und Personalfreisetzung.
  • Sie können sämtliche administrative Aufgaben im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung übernehmen.
  • Mit Ihrem Know-how beraten und unterstützen Sie Führungskräfte in Fragen der Personalführung und des Personaleinsatzes.
  • Die Erhebung, das Reporting und das Controlling von HR-Kennzahlen sind Ihnen geläufig.
  • Sie sind in der Lage, personalwirtschaftliche Prozesse zu optimieren.
  • Sie begleiten sowohl einzelne Mitarbeiter als auch ganze Teams professionell bei Veränderungsprozessen und im Konfliktmanagement.
  • Sie konzipieren Trainingsmaßnahmen und führen diese durch.
  • Sie setzen sich mit dem Systembegriff sowie der kritischen Betrachtung von systemtheoretischen Ansätzen auseinander.
  • Sie kennen Internationalisierungsstrategien und sind fit im interkulturellen Management.
  • Sie haben einen guten Einblick in die psychologischen Faktoren der Arbeitsgestaltung, Arbeitsmotivation, Arbeitszufriedenheit und Arbeitsbelastung und beziehen diese in Ihre Berufspraxis ein.
  • Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung beschäftigen Sie sich ausführlich mit Personalinformationssystemen und erkennen deren Einsatzmöglichkeiten im unternehmerischen Kontext.
  • Sie betrachten Führung, Organisation und Management in der heutigen Unternehmenswelt und sind in der Lage, moderne Führungsstrategien zu entwickeln und diese umzusetzen.
  • Sie verstehen Prozesse und gestalten diese erfolgreich unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit und dem verantwortlichen Umgang mit Ressourcen.
  • Religion und Philosophie in den wichtigsten Kulturkreisen (Europa und Amerika, Vorder- und Mittelasien, Ostasien) beschreiben Sie als wichtige Rahmenbedingung des interkulturellen Managements.

Besonders geeignet für

  • Absolventen der Natur-/Ingenieurwissenschaften, der Betriebswirtschaftslehre, des Managements oder der Informatik, welche sich speziell im Bereich Nachhaltigkeit und systemisches Management fortbilden möchten
  • Gruppen-, Abteilungs- bzw. Bereichsleiter mit bereits hoher fachlicher Kompetenz, die Führungsaufgaben auf der obersten Führungsebene (einschließlich Stabsfunktionen) übernehmen möchten

Ihr Abschluss

Sie erwerben nach erfolgreicher Teilnahme das anerkannte Zertifikat der AKAD University und erhalten einen Nachweis über 30 Credits nach dem European Credit Transfer System.

Dieser Lehrgang ist Teil des akkreditierten AKAD-Studiengangs „Systemisches Management und Nachhaltigkeit – Master of Science“, der bei der ZFU unter 156814c zugelassen ist.

Auf einen Blick: Infos zum Fernlehrgang

 Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren
Studienbeginnjederzeit
Studiendauer12 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist12 Monate
Monatliche Studiengebühren198,- EUR
Gesamtstudiengebühren2.376,- EUR
Credits30
ZFU Zulassungsnummer156814c
AbschlussAKAD-Zertifikat
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Referent für Nachhaltigkeit und Systemisches Management m/w (AKAD)

Jetzt online anmelden

Ihr Studienberater
DirkWehrle
Dirk Wehrle
Tel.: 
0711 81495-400

Ausgezeichnete Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen