Staatlich geprüfter Übersetzer m/w – Spanisch

Globaler Türöffner

Fernlehrgang - Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in Spanisch - Hochschulzertifikat - AKAD

Weltweit sprechen mehr als 400 Millionen Menschen in über 20 Ländern Spanisch. Wer Spanisch als Wirtschaftssprache beherrscht, gehört  besonders im exportorientierten Deutschland zu den gefragten Fachleuten. Der Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Übersetzer m/w – Spanisch“ bereitet optimal auf die Prüfung zum Staatlich geprüften Übersetzer vor – und nur bei AKAD ist dies im Fernstudium und damit komplett flexibel und berufsbegleitend möglich.

Ihre Perspektiven als spanisch Übersetzer

Diese Weiterbildung vermittelt Ihnen zusätzlich zur Kompetenz, komplexere Texte schriftlich aus dem Spanischen ins Deutsche zu übertragen und umgekehrt, die Kenntnis der sprachlichen und kulturellen Eigenheiten des spanischsprachigen und deutschen Sprachraums. Mit diesem qualifizierten und anerkannten Abschluss verfügen Sie über Fremdsprachenkenntnisse über das gehobene Sprachniveau C2 hinaus. In sehr vielen Unternehmen sind Sie mit Ihren hervorragenden schriftlichen und mündlichen Spanischkenntnissen überaus gefragt. Oder Sie können sich als Übersetzer selbstständig machen und zum Beispiel als beeidigter bzw. ermächtigter Übersetzer für Gerichte, Justiz, Notare und Verwaltung oder als bescheinigter bzw. bestätigter Übersetzer arbeiten.

Gut zu wissen: 2014 haben 100 Prozent der Studierenden, die sich nach dem Fernlehrgang "Staatlich geprüfter Übersetzer m/w – Spanisch" zur staatlichen Prüfung für Übersetzer und Dolmetscher angemeldet haben, diese bestanden; 2015 waren 75% erfolgreich.

Für wen ist die Weiterbildung "Spanisch Übersetzer" geeignet?

Für die Weiterbildung „Staatlich geprüfter/-e Übersetzer/-in Spanisch“ benötigen Sie Spanischkenntnisse auf Niveaustufe C1. Dieser Fernlehrgang ist zum Beispiel geeignet für:

  • angehende Übersetzer
  • Mitarbeiter in internationalen deutschen Vertretungen
  • Mitarbeiter in Handelsunternehmen mit stark europäischem oder internationalem Fokus
  • Mitarbeiter im internationalen Vertrieb/Logistik
  • Mitarbeiter im Tourismusbereich
  • Mitarbeiter in Unternehmen mit internationalen Medien

Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V.

AKAD ist außerordentliches Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V. (BDÜ). Die Staatliche Übersetzerprüfung, auf die das AKAD-Fernstudium vorbereitet, wird als Abschluss für die Aufnahme in den BDÜ anerkannt."

Diese Kenntnisse erwerben Sie im Fernstudium Übersetzer

Sie gewinnen aufgrund der vielen Beispiele und Praxisübungen eine besonders große Gewandtheit im schriftlichen Ausdruck, in der Grammatik, der Lexik und der Idiomatik der spanischen und der deutschen Sprache. Bei den Übersetzungstexten steht die Technik der effektiven Übersetzung vom Spanischen ins Deutsche und vom Deutschen ins Spanische im Vordergrund. Da Gewandtheit im Ausdruck als Voraussetzung für eine gelungene Übersetzung geachtet wird, werden Sie besonders darin geschult.

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie mühelos alle geschriebenen oder gesprochenen Texte zu Themenbereichen wie Arbeitswelt, Tourismus, Kunst, Gesellschaft, Wissenschaft und Technik verstehen. Sie beherrschen die Idiomatik und Grammatik. Ihre Sprachkompetenz wird unterfüttert durch ein vielseitiges Wissen über Spanien und die Spanisch sprechenden Länder Lateinamerikas. Sie erwerben Kenntnisse über die Institutionen, Rechtsgrundlagen usw. und können so Übersetzungen anfertigen und Verhandlungen mit spanischen Geschäftspartnern führen. In Ihrem Lernfortschritt werden Sie permanent begleitet von Ihrem Tutor, der Ihre Einsendeaufgaben kommentiert und kontrolliert. Dabei können Sie das Online- Portal AKAD Campus nutzen, das auch zum Austausch mit Ihren Studienkollegen geeignet ist.

Übrigens: Nur AKAD bietet Ihnen die Möglichkeit, sich im Fernstudium auf die Prüfung zum Staatlich geprüften Übersetzer vorzubereiten!

Unsere langjährige Erfahrung zeigt: Wer sich mit einem Lehrgang der AKAD Weiterbildung vorbereitet, hat ausgezeichnete Chancen, seine SGÜ-Abschluss-Prüfung erfolgreich zu bestehen. Deswegen garantieren wir Ihnen: Sie erhalten die gezahlten Studiengebühren zurück.

Sie profitieren von der Geld-zurück-Garantie, wenn Sie

  • alle Kompetenznachweise innerhalb Ihres AKAD-Lehrgangs erfolgreich bearbeitet haben,
  • an allen angebotenen Präsenz- und Online-Seminaren teilgenommen haben und
  • trotz der Teilnahme an allen möglichen Wiederholungsprüfungen bei den externen Prüfungsstellen Ihren Abschluss nicht erreicht haben.

Inhalte der Weiterbildung "Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in Spanisch"

1. Semester

Pflichtmodule
  • Deutsche Sprache
  • Economia

2. Semester

Pflichtmodule
  • Español C2
  • Deutschlandstudien
  • Estudios de España e Hispanoamérica

3. Semester

Pflichtmodule
  • Textanalyse und Textproduktion
  • Allgemeine Übersetzungslehre: Spanisch – Deutsch
  • Übersetzen allgemeinsprachlicher Texte: Spanisch – Deutsch
  • Vorbereitung auf die Prüfung „Staatlich geprüfter/-e Übersetzer/-in Spanisch“

4. Semester

Pflichtmodule
  • Übersetzen von Wirtschaftstexten: Spanisch – Deutsch
  • Verhandlungsdolmetschen und Stegreifübersetzen: Spanisch – Deutsch
  • Vorbereitung auf die Prüfung „Staatlich geprüfter/-e Übersetzer/-in Spanisch“

Ihr Abschluss

Sie erwerben den Abschluss „Staatlich geprüfter Übersetzer m/w“ nach Bestehen der staatlichen Übersetzerprüfung.

Der Lehrgang ist unter der Nummer 118095 staatlich zugelassen durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, Köln.

Welche Vorkenntnisse benötigen Sie im Übersetzer Fernstudium?

Für die Weiterbildung „Staatlich geprüfter/-e Übersetzer/-in Spanisch“ benötigen Sie Spanischkenntnisse auf Niveaustufe C1. Ihre Kenntnisse können Sie durch einen Eingangstest nachweisen, den Sie kostenlos auf dieser Seite absolvieren können.

Sie sind mindestens 21 Jahre alt und besitzen die mittlere Reife oder einen gleichwertigen Abschluss.

Zur Abschlussprüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise nachweisen können, dass Sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben haben, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Die Prüfung legen Sie vor einem der zuständigen Prüfungsämter, z. B. in Karlsruhe, ab. Sie besteht aus fünf Klausuren und einer mündlichen Prüfung. Die Prüfungen finden je nach Prüfungsamt im Frühjahr, Sommer oder Herbst statt. Die prüfenden Ministerien erheben eine Gebühr, die separat zu entrichten ist.

Auf einen Blick: "Staatlich anerkannter Übersetzer im Fernstudium"

 Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren
Studienbeginnjederzeit
Studiendauer24 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist24 Monate
Seminartage5 Seminare (11 Tage), 1 Online-Seminar
Monatliche Studiengebühren214,– EUR
Gesamtstudiengebühren5.136,– EUR
ZFU Zulassungsnummer118095
AbschlussStaatlich anerkannter Abschluss
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Staatlich geprüfter Übersetzer m/w – Spanisch

Jetzt online anmelden

Ihr Studienberater
DirkWehrle
Dirk Wehrle
Tel.: 
0711 81495-400

Ausgezeichnete Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen