Techniker Mechatronik m/w (AKAD)

Fachwissen auf Bachelor-Niveau für Mechatronik

Ihnen fehlen noch vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Messtechnik, Informatik oder Naturwissenschaften, um den ersehnten Jobeinstieg oder -aufstieg zum Beispiel in der Fahrzeugtechnik, im Anlagenbau, in der Produktionstechnik, Mikrosystemtechnik oder Unterhaltungselektronik, in die Realität umsetzen zu können? Dann ist diese Weiterbildung ideal für Sie. Damit erwerben Sie eine sichere Wissensbasis im Bereich Mechatronik und werden zu einem gefragten Experten auf dem Zukunftsmarkt der Elektromobilität.

Ihre Perspektiven

Die Weiterbildung ist sowohl geeignet für Quereinsteiger als auch für erfahrene Praktiker aus dem Maschinen-, Anlagenbau und der Informations-, Kommunikations- oder der Medizintechnik geeignet. Sie erwerben mit diesem Fernlehrgang auf Hochschulniveau die Grundkenntnisse in den Bereichen Mechanik, Elektronik oder Informatik, ohne gleich ein komplettes Studium im Bereich Mechatronik zu absolvieren.

Der Schwerpunkt dieses Fernlehrgangs liegt im Bereich Informatik und in den Naturwissenschaften. Sie erhalten eine umfassende Einführung in die mechatronischen Grundlagen: Mathematik, Physik, Werkstoffkunde, Elektrotechnik und Informatik, abgerundet durch BWL-Kenntnisse, Englisch auf dem Niveau B2 und wichtige Schlüsselqualifikationen. 

Für wen ist diese Weiterbildung geeignet?

Für die Weiterbildung "Techniker Mechatronik m/w (AKAD)" benötigen Sie Englischkenntnisse auf dem Nievau B1. Dieser Fernlehrgang ist zum Beispiel geeignet für:

  • ambitionierte Nachwuchs-Führungskräfte aus allen Branchen, die Grundlagenwissen auf Bachelor-Niveau im Bereich Mechatronik erwerben möchten
  • Mechatroniker, Mechaniker, Elektriker, Maschinenbautechniker
  • alle, die in einen technischen Studiengang einsteigen möchten

Inhalte der Weiterbildung "Techniker Mechatronik m/w (AKAD)"

Ihr Lernstoff

Folgende Module beinhaltet Ihre Weiterbildung "Techniker/-in Mechatronik (AKAD)":

  • Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf 5,0 ECTS
  • Mathematische Grundlagen 5,0 ECTS
  • Physikalische Grundlagen 5,0 ECTS
  • Grundlagen der Informatik und Programmierung 8,0 ECTS
  • Grundlagenmathematik für Ingenieure 8,0 ECTS
  • Elektrotechnik – Grundlagen 5,0 ECTS
  • Grundlagen der BWL 7,0 ECTS
  • Werkstoffkunde mit Labor in Partnerhochschule 9,0 ECTS
  • Englisch B2 6,0 ECTS
  • Messtechnik mit Labor in Partnerhochschule 5,0 ECTS

Diese Kenntnisse erwerben Sie

Der Schwerpunkt der Weiterbildung "Techniker Mechatronik (AKAD)" liegt im Bereich Informatik und in den Naturwissenschaften. Sie erhalten eine umfassende Einführung auf Bachelor-Niveau in die mechatronischen Grundlagen: Mathematik, Physik, Werkstoffkunde, Elektrotechnik und Informatik. Ein wichtiger Bestandteil Ihrer Weiterbildung ist das intensive Praxistraining mit anwendungsorientierter Laborarbeit, das an unserer Partnerhochschule Pforzheim bzw. an der Fachhochschule Wedel stattfindet.

Außerdem erwerben Sie mit diesem Fernlehrgang

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre,
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B2,
  • Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf.

 

 

Ihr Abschluss

Sie erwerben nach erfolgreicher Teilnahme das AKAD-Zertifikat sowie einen Nachweis über 63 Credits nach dem European Credit Transfer System.

Dieses Hochschulzertifikat ist Teil des AKAD-Studiengangs "Mechatronik – Bachelor of Engineering", der von ACQUIN akkreditiert und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen ist.

Auf einen Blick: Infos zum Fernlehrgang

 Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren
Studienbeginnjederzeit
Studiendauer15 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist12 Monate
Monatliche Studiengebühren298,– EUR
Gesamtstudiengebühren4.470,– EUR
Credits63
ZFU Zulassungsnummer143410c
AbschlussAKAD-Zertifikat
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Techniker Mechatronik m/w (AKAD)

Jetzt online anmelden

Ihr Studienberater
DirkWehrle
Dirk Wehrle
Tel.: 
0711 81495-400

Ausgezeichnete Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen