Betriebswirtschaftslehre – Wirtschaftspsychologie (M.A.)

Betriebswirtschaftslehre – Wirtschaftspsychologie (M.A.)

Qualifizieren Sie sich für die abwechslungsreichen Aufgaben in den Fach- und Führungspositionen moderner Unternehmen und Organisationen. Das Studium vermittelt Ihnen fundiertes Wissen in psychologischer Handlungskompetenz und macht Sie vertraut mit den umfangreichen Aspekten der Wirtschaftspsychologie.

Über interessante Fallstudien transferieren Sie Theoriewissen in praktisches Tun und Sammeln schon während des Studiums Anwendungserfahrung. Sie schärfen Ihr persönliches Stärkenprofil in Sozialkompetenz, Zeit- und Effektivitätsmanagement und erwerben u.a. Kenntnisse in Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit, Controlling und Riskmanagement sowie im Bereich integrierter Managementsysteme.

Damit runden Sie Ihr interdisziplinäres Wissen an der Schnittstelle zwischen BWL und Wirtschaftspsychologie unter Wirtschaftsaspekten auf. Unsere Projektwerkstatt gibt Ihnen praxisnah und anwendungsorientiert Einblicke in aktuelles Fachwissen. Starten Sie jetzt durch! Ihr Vorteil:


Ihre Fähigkeiten und Perspektiven

Dieses Fernstudium qualifiziert Sie in psychologischer Handlungskompetenz, BWL und Wirtschaftspsychologie. Sie erwerben über wirtschaftspsychologische Fallstudien ein hohes Maß an Praxiswissen und bauen sich Kompetenzen für Führung und Projektleitung auf.

Neben Fachkompetenzen im Bereich Betriebswirtschaftslehre erwerben Sie fachspezifisches und fachübergreifendes/interdisziplinäres Know-how und vertiefte Methodenkenntnisse, die Sie sicher von der Theorie in die Praxis übernehmen. Branchenunabhängig stehen Ihnen damit nationale wie auch international ausgerichtete Handlungsfelder offen – strategisch wie operativ.

Sie zeichnen sich durch hohe Leistungsorientierung, Flexibilität und der Fähigkeit zum kritischen Diskurs aus – bei großem Verantwortungsbewusstsein. Als (Nachwuchs-)Führungskraft nutzen Sie handlungsorientiert die steigende Bedeutung von Wirtschaftspsychologie, wie etwa beim Thema Leadership.


Gliederung Master BWL-Wirtschaftspsychologie

In 4 Leistungssemester gegliedert, starten Sie in dieses Fernstudium mit dem Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, wenden sich Organisation und Unternehmensentwicklung genauso zu wie Corporate Governance, Controlling und Riskmanagement oder Marketingstrategie und -forschung. Im 2. Semester stehen u.a. Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit sowie Interkulturelles Management, Prozessmanagement und nachhaltige Unternehmensführung im Mittelpunkt. Das 3. Semester befasst sich im Rahmen einer Projektwerkstatt und über Masterkollegs mit Wirtschaftspsychologie, Personalentwicklung/Coaching, Logistikmanagement sowie International Management. Im 4. Semester runden Sie Ihre Kenntnisse über Kolloquien ab und schreiben Ihre Abschlussarbeit.


Der BWL Master Wirtschaftspsychologie bietet Top-Karriere-Chancen in einem stark wachsenden Markt. Legen Sie gleich los, denn genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür.

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Master of Arts (M. A.)
    120 ECTS (ZFU Zul.-Nr. 162016)

    Von ZEvA akkreditiert und staatlich anerkannt

  • Studienmodell

    100% online Fernstudium
    inkl. Prüfungen

  • Studiengebühren

    Ab 279,– Euro im Monat
    (abhängig vom Studienmodell)

  • Studiendauer

    Regelstudienzeit: 24 Monate
    Verschiedene Zeitmodelle möglich
    Studienstart jederzeit möglich

  • Infomaterial anfordern
  • One2One Beratung
  • Online Infoveranstaltung

Karriereperspektiven

Absolventen des Masters Wirtschaftspsychologie arbeiten in einem interdisziplinären Berufsfeld. Durch Ihr Studium sind Sie ein Experte, wenn es darum geht, unternehmerische Ziele und menschliche Faktoren optimal aufeinander abzustimmen und ökonomisch in Einklang zu bringen. Sie sind den Herausforderungen in großen Unternehmen diverser Wirtschaftsbereiche gewachsen und Ihnen stehen eine Vielzahl beruflicher Perspektiven offen:

Einstiegsmöglichkeiten:

Personalreferent/in

Als Personalreferent/in unterstützen Sie die Geschäftsleitung in allen Belangen des Personalwesens. Ihre Tätigkeiten lassen sich in die Bereiche Personalverwaltung und Personalentwicklung unterteilen. Zu ihren praktischen Aufgaben gehören zum Beispiel der Entwurf der Assessment-Center für Bewerbungsverfahren und die Unterstützung der Geschäftsführung bei der Neustrukturierung und Organisation der Arbeitsabläufe. Mit Ihrem Know-how kümmern Sie sich auch um Themen wie Mitarbeitermotivation und -bindung oder Burnout-Prävention.

Change Manager/in

Changemanager bzw. Veränderungsmanager sind verantwortlich für alle Maßnahmen im Zuge von Struktur-, System- oder Strategieänderungen im Unternehmen, die zur Optimierung betrieblicher Abläufe führen sollen, zum Beispiel wenn sich politische oder technische Rahmenbedingungen ändern. Changemanager beraten Führungskräfte und begleiten Veränderungsprozesse im Unternehmen. Als Changemanager/in sind Sie in der Unternehmensberatung oder im Consulting eines Unternehmens tätig.

Spezialist/in für Führungskräfteentwicklung

Eine gesunde Unternehmenskultur profitiert von der Weiterbildung und Entwicklung der Führungskompetenzen. Ein spannendes Arbeitsfeld für Wirschaftspsychologen/-psychologinnen ist daher die Führungskräfteentwicklung. Dabei geht es darum Führungspotentiale ausfindig zu machen und diese dann systematisch zu schulen oder kompetente Fachkräfte weiterzuentwickeln. Häufig arbeiten Sie in diesem Berufsfeld als externer Berater und besitzen die Kompetenz, sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Kunden einzustellen. Konkret kann Ihre Arbeit zum Beispiel aus Tätigkeiten wie dem Moderieren und Leiten von Workshops oder der Konzeption und Umsetzung von Entwicklungsprogrammen für Unternehmen bestehen.

Semesterübersicht

Hier haben wir für Sie unser neues Studienangebot Betriebswirtschaftslehre – Wirtschaftspsychologie (M.A.) kurz und knapp zusammengefasst:

  • Betriebswirtschaftslehre – Wirtschaftspsychologie (M.A.) an der Schnittstelle von Ökonomie und Psychologie Fakten und Menschen verbinden für tragfähige wirtschaftliche Lösungen
  • mit den Schwerpunkten psychologische Handlungskompetenz, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Wirtschaftspsychologie kompetent agieren
  • alle weiteren Informationen, auch zu den Zulassungsvoraussetzungen, erhalten Sie bei unserer freundlichen Studienberatung
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4

Studiengebühren

Stretchvariante 48 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 48 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 6 Monate

Standardvariante 36 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 36 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate

Sprintvariante 24 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 24 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 18 Monate

Zulassungsvoraussetzungen

Bei Studienbeginn besitzen Sie bereits einen ökonomischen Hochschulabschluss oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss gemäß dem Hochschulgesetz.

Anrechnung

Grundsätzlich ist auf die Studiendauer die Anrechnung von  

  • einschlägigen Teilen bundesweit anerkannter Fachschulabschlüsse,
  • einschlägigen Teilen aus staatlich anerkannten Aufstiegsfortbildungen der Industrie- und Handelskammer,
  • Prüfungsleistungen aus Studiengängen anderer Hochschulen

möglich, soweit diese in Art, Inhalt und Umfang den Modulen des Studienganges der AKAD University entsprechen.

Studienberatung
Dirk Wehrle

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Studienberatung
Dirk Wehrle

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Geprüfte Qualität

Was erreichen Sie mit dem Fernstudium im Master Wirtschaftspsychologie?

Die Auswirkungen der Globalisierung und Digitalisierung sind heutzutage in nahezu allen Branchen spürbar. Unternehmen sehen sich in diesem dynamischen Umfeld einem ständigen Veränderungsdruck ausgesetzt, der von Mitarbeitern und Führungskräften eine hohe Anpassungsfähigkeit fordert. Sie müssen sich durch Weiterbildungen auf die neuen Herausforderungen einstellen und die Neuvergabe von Jobs erfordert einen genauen Kompetenzabgleich der Bewerber/innen. Gleichzeitig gilt es, die Belastbarkeit der Mitarbeiter/innen im Blick zu behalten, weshalb Anti-Burn-Out-Coachings und die mentale Gesundheit am Arbeitsplatz eine immer wichtigere Rolle spielen. Aufgrund dieser Entwicklungen sind Wirtschaftspsychologen und Wirtschaftspsychologinnen, die das Bindeglied zwischen betriebswirtschaftlichen und psychologischen Vorgängen bilden, immer gefragter. Das Master-Fernstudium an der AKAD University bietet Ihnen eine interdisziplinäre Weiterbildung in den Bereichen BWL und Psychologie und qualifiziert Sie somit für eine Karriere in diversen Fach- und Führungspositionen moderner Unternehmen.


Warum sollten Sie den Master Wirtschaftspsychologie berufsbegleitend studieren?

Das berufsbegleitende Fernstudium Betriebswirtschaftslehre – Wirtschaftspsychologie Master of Arts vermittelt Ihnen das nötige praxisorientierte Know-how und macht Sie nach dem Abschluss als top ausgebildete Führungskraft in nahezu jedem Unternehmen einsetzbar. So helfen Sie aktiv mit bei der Unternehmensentwicklung und stehen durch Ihr Methodenwissen der Wirtschaftspsychologie und Ihre Handlungskompetenzen den Mitarbeitern mit Rat und Tat zur Seite. Mit Ihrem Masterstudium an unserer Fernhochschule lernen Sie als Wirtschaftspsychologe vor allem als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Psychologie zu agieren. Sie befassen sich im Laufe Ihres Fernstudiums Wirtschaftspsychologie mit Fragen und Lösungsansätzen zum Personalmanagement aber auch zur Arbeitspsychologie sowie der Organisationspsychologie. Dies macht Sie nach Ihrem Fernstudium-Abschluss zu einem vollwertigen Wirtschaftspsychologen.


Welche Studieninhalte erwarten Sie im Master?

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie vereint wirtschaftswissenschaftliche Inhalte mit psychologischen Fragestellungen. Es erwartet Sie ein breites Lehrangebot, das unter anderem ethische, soziale und nachhaltige Aspekte des Managements vertieft. Die Schwerpunkte ab dem dritten Semester liegen auf psychologischer Handlungskompetenz, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Wirtschaftspsychologie. Dadurch werden Sie auch schon optimal auf die abschließende Master-Arbeit vorbereitet.


Welche Vorteile hat ein Fernstudium in Wirtschaftspsychologie?

Durch ein Fernstudium im Master Wirtschaftspsychologie sind Sie zeit- und ortsunabhängig, da das Studium zu 100 % online stattfindet und jederzeit begonnen werden kann. Die Lehrinhalte werden Ihnen über Web Based Trainings (WBT) und andere moderne Medien zur Verfügung gestellt.


Wie stehen die Karrierechancen nach dem Fernstudium?

An der Schnittstelle von Ökonomie und Psychologie verbinden Sie als Wirtschaftspsychologe/-psychologin wirtschaftliches Faktenwissen mit Kenntnissen der menschlichen Psyche. Ein Masterabschluss macht Sie dabei zu einem/einer attraktiven Kandidat/in für höhere Positionen in Wirtschaft, Gesellschaft und Forschung. Das Studium wappnet Sie für Tätigkeiten in Bereichen wie Personalberatung und -entwicklung, Marktforschung, Marketing, Unternehmensberatung und -strategie und ermöglicht somit den Einstieg in unterschiedliche Berufsfelder.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld