Eine Gruppe von Frauen, die Ernährungswissenschaften (B.Sc.) studieren, steht um einen Laptop herum.

Fernstudium Bachelor Ernährungswissenschaften (B.Sc.)

Weil Gesundheit ein Lebensbaustein ist

Bachelor
180 ECTS
36 bis 72 Monate
ab €219/mtl.
Kurzübersicht
Abschluss
Bachelor of Science
Studienmodell
100% Online-Fernstudium inkl. Prüfungen
ZFU
Akkreditierung
Staatlich anerkanntes Studium, akkreditiert und zugelassen. AR-Siegel, zertifiziert durch ZFU.
Dauer
36 bis 72 Monate
Studiengebühr ab
219 /mtl.
4 Wochen unverbindlich testen

Gesunde Ernährung ist ein wichtiger Baustein für hohe Lebensqualität. Mit diesem Studium werden Sie Expert:in rund um Ernährung, Gesundheit & Lebensmittel auf akademischem Niveau. Die Inhalte verbinden Natur- und Humanwissenschaften und konzentrieren sich auf Biochemie, Ernährungsphysiologie, Ernährungsplanung, Ernährungstherapie und Diätetik. Kompetenzen der Lebensmittel- und Sozialwissenschaften runden das Themenfeld ab. 

Sie widmen sich Fragen wie: Welche Ernährungsempfehlungen gibt es für wen – und warum? Was macht das Saatkorn auf seinem Weg vom Acker, bis es als Brot konsumiert wird? Und welche Nährstoffe enthält es? Auch Themen wie nachhaltige Lebensmittelproduktion und Gesundheitspolitik werden aufgegriffen, wie z.B. die Rolle von Social Media in der Ernährungskommunikation.  

Mit diesem Studium lernen Sie, komplexe Fragen interdisziplinär zu lösen. Sie entwickeln Konzepte für angemessene Ernährung von Gesunden und Kranken, organisieren, begleiten und sichern die Versorgung von Menschen in unterschiedlichen Lebenswelten und können Verantwortung übernehmen für Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln. 

Wenn Sie Berufserfahrung aus den Feldern Soziale Arbeit & Erziehung, aus der Lebensmittelproduktion in Handwerk und Industrie oder aus dem Handel mitbringen oder einem der Heil- und Hilfsberufe angehören, bietet Ihnen dieses Fernstudium eine spannende inhaltliche und karrieretragende zusätzliche Qualifikation. Setzen Sie damit auf wertschöpfende wie wertschätzende Weise in Ihrem Berufsfeld ein Zeichen. 

Warum ein Bachelor in Ernährungswissenschaften?

Weil Ernährung Verantwortung bedeutet: Sie kennen die Theorie und können den Transfer in die Praxis verantwortungsvoll leisten. Sie wirken an der Zukunft der Ernährung mit.

Weil Wissen um gesunde Ernährung existenziell ist: Sie bringen Wissen in die Arbeitsfelder „Versorgung und Verpflegung“, „Prävention und Gesundheit“, „Therapie von Krankheiten“, „Lebensmittelherstellung“ oder „Lebensmittelvermarktung und Handel“.

Weil Ernährung zertifiziertes Wissen braucht:Qualifizierte Ernährungsberatung setzt besondere fachliche Qualifikationen voraus. Das Studium ist an den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) orientiert und legt damit die Basis zum Erwerb anerkannter Zertifikate für die qualifizierte Ernährungsberatung.

Weil das Studium moderne Methoden braucht: interaktiv und multimedial lernen. Interaktive Lerneinheiten bieten mit abwechslungsreichen Medienformaten Möglichkeiten zur Aneignung von zentralen Fachinhalten, Vertiefung, Reflexion und Selbstkontrolle.

Und weil es noch einen Vorteil gibt: zeitlich flexibel und selbstbestimmt studieren. Das Studienprogramm ermöglicht, jederzeit, überall und in der eigenen Geschwindigkeit zu studieren. Es ist damit auch besonders geeignet für eine individuelle Vereinbarkeit mit Beruf und Lebenssituation.

Was bedeutet ein Bachelor in Ernährungswissenschaften für Ihre berufliche Zukunft?

  • Qualitätssicherung der Verpflegung in Kinder- und Jugendeinrichtungen

    Sie übernehmen die Verantwortung für die Gemeinschaftsverpflegung in Kita, Schule oder Jugendeinrichtung - von Organisation und Ausschreibung über das Management der Umsetzung bis hin zur Kommunikation mit den Kunden.

  • Produktgestalter:in am Lebensmittel

    Sie erkennen und verstehen Fragen der Ernährung als Ausgangspunkt für eine nachhaltige Optimierung des Lebensmittelangebotes. Sie gestalten Produkte in Handwerk oder Industrie, Sie entwickeln die Verkaufsargumentation oder gestalten Produkte neu für besondere Ernährungserfordernisse. Ihnen stehen spannende und verantwortungsvolle Aufgaben rund um Lebensmittel bevor.

  • Leitung für Ernährung im Gesundheitswesen

    Vielfältige Aufgaben warten in Gesundheitswesen und Pflege: In Klinik und Praxis oder in ambulanter oder stationärer Pflege sorgen Sie als Ernährungswissenschaftler:in dafür, dass angepasste Ernährung, Diätetik und Versorgung hochqualitativ gestaltet und umgesetzt werden. Sie ergänzen ernährungsmedizinische Teams, Physiotherapie, Osteopathie oder Psychotherapie mit symptom- oder erkrankungsrelevanter Ernährungsexpertise.

  • Fachverantwortliche:r mit Spezialisierung Ernährung

    Fachkraft in Sachen Soziale Arbeit oder Pflege oder Erziehung oder Lebensmittelproduktion sind Sie schon, jetzt erweitern Sie Kenntnisse und Handlungsfähigkeit für alle Fragen zu Ernährung und Gesundheit. Sie entwickeln Ihr Arbeitsfeld weiter und rüsten sich für die Zukunft .

Voll akkreditiert und von Studierenden prämiert

Logo FOCUS MONEY Top-Fernhochschule
1. Staatlich Anerkannte Fernhochschule
Staatliche Zentralle zfu
System akkreditiert
eLearning Journal AWARD 2022 für AKAD
Fernstudium Direkt 4,5 Sterne-Bewertung
Top Fernhochschule Award 2023
Fernunis Testsieger Trusted Logo

Inhalte für Ernährungswissenschaften (B.Sc.)

180 ECTS
Semester 1
Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf
5
Biowissenschaftliche Grundlagen I
5
Naturwissenschaftliche Grundlagen
5
Wissenschaftliches Arbeiten für Ernährungs- und Naturwissenschaften
5
Einführung in die Ernährungswissenschaft
5
Lebensmittelkunde
5
Semester 2
Ernährungsphysiologie und Biochemie der Ernährung
5
Biowissenschaftliche Grundlagen II
5
Grundlagen der angewandten Psychologie
5
Einführung in die Kommunikationswissenschaften
5
Lebensmittelchemie und Lebensmittelrecht
5
Lebensmittel in Haushalt, Handwerk, Industrie
5
Semester 3
Life Cycle Nutrition
5
Ernährungskonzepte
5
Ernährungs-Soziologie
5
Public Health
5
BWL-Grundlagen
5
Lebensmittelqualität
5
Semester 4
Ernährungsplanung und Nährwertberechnung
5
Ernährungstherapie I und Nutrition Care
5
Methoden der Sozialforschung in den Ernährungswissenschaften
5
Projekt- und Qualitätsmanagement
5
Nahrungsergänzung, New Food und Lebensmittel für spezielle Zwecke
5
Ernährungstherapie II - Fallprojekt
5
Semester 5
Grundlagen des Marketingmanagements
5
Projekt
15
Vertiefung 1
15
Semester 6
Bachelorarbeit
10
Vertiefung 2
15
Vertiefungen
Ernährung in den ersten 1000 Tagen
Familienernährung
Ernährung in der Schule
Ernährung in der KiTa
Gesundheitsförderung
Ernährungs-StartUp
Fitness- und Sportmanagement
Kompetenzen Pflegewissenschaften
Ernährung und Konsum
Strategisches Marketing in der Ernährungswirtschaft
Nachhaltiges Management
Einstiegskompetenzen für die Pharmazeutische Industrie

Haben Sie bereits ECTS-Punkte für eines dieser Module erworben?

Mit bereits erworbenen ECTS sparen Sie Zeit und Geld. Erfahren Sie hier, wie wir Ihre Leistungen anerkennen können.

Möchten Sie mehr über die Module erfahren?

Erfahren Sie alles darüber in unseren Modul-Broschüren!

FAQ

Was sind die Inhalte des Bachelor-Studiengangs Ernährungswissenschaften?

Der Bachelor-Studiengang Ernährungswissenschaften vermittelt Expertenwissen rund um Ernährung, Gesundheit und Lebensmittel auf akademischem Niveau. Die Inhalte umfassen Natur- und Humanwissenschaften, mit Schwerpunkten in Biochemie, Ernährungsphysiologie, Ernährungsplanung, Ernährungstherapie und Diätetik. Zusätzlich werden Kompetenzen in Lebensmittel- und Sozialwissenschaften vermittelt.

Was kann man werden, wenn man Ernährungswissenschaften studiert?

Mit einem Bachelor in Ernährungswissenschaften eröffnen sich vielfältige Berufsmöglichkeiten. Alumni können beispielsweise in der Qualitätssicherung der Verpflegung in Kinder- und Jugendeinrichtungen arbeiten, die Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln organisieren und begleiten. Ebenso können sie in der Lebensmittelherstellung, im Handel oder in der qualifizierten Ernährungsberatung tätig sein. Das Studium bietet somit eine spannende inhaltliche und karriereträchtige Qualifikation für verschiedene Berufsfelder.

Ist der Studiengang Ernährungswissenschaften (B.Sc.) zertifiziert?

Ja, der Studiengang Ernährungswissenschaften ist an den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) orientiert. Alumni haben somit die Basis zum Erwerb anerkannter Zertifikate für die qualifizierte Ernährungsberatung.

Welche Vorteile bietet das Bachelor-Studium in Ernährungswissenschaften?

Das Studium bietet mehrere Vorteile. Zum einen ermöglicht es ein zeitlich flexibles und selbstbestimmtes Studieren, sodass man jederzeit, überall und in der eigenen Geschwindigkeit studieren kann. Zudem wird interaktiv und multimedial gelernt, mit abwechslungsreichen Medienformaten zur Aneignung von Fachinhalten, Vertiefung, Reflexion und Selbstkontrolle. Darüber hinaus bietet das Studium zertifiziertes Wissen, das den Anforderungen der DGE und der ZPP entspricht.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Zulassung zum Bachelor-Studium Ernährungswissenschaften?

Die genauen Zulassungsvoraussetzungen können je nach Bildungseinrichtung variieren. In der Regel wird jedoch eine Hochschulzugangsberechtigung, wie beispielsweise das Abitur oder die Fachhochschulreife, vorausgesetzt. Es kann auch erforderlich sein, zusätzliche Nachweise, wie zum Beispiel Sprachkenntnisse oder praktische Erfahrungen, vorzulegen. Es ist empfehlenswert, die spezifischen Zulassungsvoraussetzungen der jeweiligen Hochschule oder Bildungseinrichtung zu prüfen.

Wie hoch sind die Studiengebühren?

Die niedrigste Studiengebühr für den Bachelor-Studiengang Ernährungswissenschaften beträgt 209€ pro Monat. Die Studiengebühr kann je nach individueller Studiendauer variieren.

Wie lange dauert das Studium Ernährungswissenschaften?

Der Bachelor-Studiengang Ernährungswissenschaften ist als Fernstudium an der AKAD zu 100% online – inklusive Prüfungen. Das Studienprogramm ermöglicht es, jederzeit, überall und in der eigenen Geschwindigkeit zu studieren. Es ist damit auch besonders geeignet für eine individuelle Vereinbarkeit mit Beruf und Lebenssituation.

Sind Ernährungswissenschaftler:innen gefragt?

Ja, Ernährungswissenschaftler:innen sind in verschiedenen Bereichen gefragt. Angesichts der wachsenden Bedeutung von Ernährung und Gesundheit in der Gesellschaft gibt es eine steigende Nachfrage nach Expert:innen, die fundiertes Wissen über Ernährung besitzen. Die drei Bereiche, in denen Ernährungswissenschaftler:innen gefragt sind, sind Gesundheitswesen, Lebensmittelindustrie und Wissenschaft.

Wie schwer ist das Studium der Ernährungswissenschaften?

Das Studium der Ernährungswissenschaften kann anspruchsvoll sein, da es eine interdisziplinäre Natur hat und ein fundiertes Wissen in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen erfordert. Es beinhaltet eine Vielzahl an wissenschaftlichen Inhalten wie Biochemie, Physiologie, Mikronährstoffe, Lebensmittelchemie und Lebensmitteltechnologie. Es erfordert ein tiefes Verständnis von biologischen, chemischen und physiologischen Zusammenhängen, was für einige Studierende als anspruchsvoll empfunden werden kann. Neben theoretischen Inhalten beinhaltet das Studium der Ernährungswissenschaften auch praktische Anwendungen wie Laborarbeit, Ernährungsberatung, Produktentwicklung und Lebensmittelanalyse. Es erfordert daher auch praktische Fähigkeiten und Kenntnisse, die erlernt und angewendet werden müssen.

Warum ist AKAD University die beste Wahl für ein Studium?

Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch vor einem Computer.

100% online, lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo

Wählen Sie die Dauer des Programms, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Lernen Sie online, wann und wo Sie wollen.

International anerkannter Hochschulabschluss

Die AKAD University ist staatlich anerkannt durch das zuständige Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg.

Persönliche Betreuung

Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihre Professorenschaft, die Beratungsteams und unsere Gemeinschaft von Studierenden und Alumni.

Höchste Flexibilität

Wählen Sie die Dauer, die zu Ihnen passt. Arbeiten Sie neben Ihrem Beruf und Ihrem Leben. Sie möchten eine Pause einlegen? Sie können Ihre Laufzeit kostenlos um mehrere Monate verlängern.

96% Abschlussquote

Wie machen Sie das? Qualitativ hochwertiges Lernmaterial, Unterstützung durch die Gemeinschaft, Prüfungspraxis und detaillierte Studienberatung.

Gute Berufsaussichten

85% unserer Alumni finden innerhalb von 3 Monaten nach ihrem Abschluss eine Stelle.

Lassen Sie sich von unseren Studierenden und Alumni inspirieren

Elif Ocakci
Heiko Faure
Eva Pollinger
Ingolf Stautz
Aletta Sträter
Fabian Bender
Elif Ocakci

Das flexible AKAD-Studienmodell sollte wirklich jeden, der berufsbegleitend studieren möchte, zu 100% motivieren. Ich hätte mir mein Studium an keiner anderen Hochschule so gut vorstellen können. In ruhigeren Phasen im Job konnte ich viele Klausuren schreiben und in stressigeren Phasen dann die Arbeit priorisieren.

Elif Ocakci

Master of Engineering in Wirtschaftsingenieurwesen

Studiengebühren für Ernährungswissenschaften (B.Sc.)

Stretch
219
/ Monat*
  • Optimal berufsbegleitend
  • Niedrige monatliche Kosten
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.

*Zuzüglich einmalig 960€ Prüfungsgebühr
Standard
309
/ Monat*
  • Optimal berufsbegleitend
  • Niedrige monatliche Kosten
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.

*Zuzüglich einmalig 960€ Prüfungsgebühr
Sprint
369
/ Monat*
  • Schnellster Weg zum Abschluss
  • Niedrige Gesamtkosten
Bequem und ohne Risiko unverbindlich 4 Wochen testen.

*Zuzüglich einmalig 960€ Prüfungsgebühr
Zwei Bücher auf einem Schreibtisch

Studiengebühren

Die AKAD University bietet Ihnen zahlreiche Fördermöglichkeiten, mit denen Sie Unterstützung bei Ihrem Fernstudium erhalten.

Zulassungsvoraussetzungen

Notwendig:

Um den Studiengang direkt belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Haben Sie kein Abitur oder Fachabitur?

Dann berechtigen auch anerkannte Fortbildungs- und Fachschulabschlüsse (z. B. Techniker:in, Meister:in, Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Erzieher:in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zum Studium.

Wenn Sie keinen Fortbildungs- oder Fachschulabschluss vorweisen können, aber über eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung verfügen, dann können Sie nach erfolgreicher Hochschuleignungsprüfung mit dem Studium beginnen.

Deutschkenntnisse von ausländischen Studieninteressierten 

Von ausländischen Studieninteressierten benötigen wir einen Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse. Es bestehen mehrere Nachweismöglichkeiten, wie z. B.

  • DSH-2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)
  • C1 nach GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)
  • TestDaF-Niveau 4 (Test Deutsch als Fremdsprache)
  • ein Schulabschluss, der einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht.

Empfohlene Kenntnisse:

  • Englischkenntnisse auf Niveaustufe B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)
  • Grundlagenkenntnisse der Mathematik und Statistik
  • Grundlagen der Humanwissenschaften

Im Rahmen des Propädeutikums können fehlende Vorkenntnisse studienbegleitend erworben werden.

Anerkennung von Vorleistungen

Verkürzen Sie Ihre Studiendauer und sparen Sie pro 5 ECTS eine Sprint-Monatsrate Ihrer Studiengebühren!

Was wird angerechnet?

  • Module/Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen
  • Inhalte/Prüfungsleistungen aus abgeschlossenen Fortbildungs- und Fachschulabschlüssen (z. B. Techniker:in, Meister:in, Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Erzieher:in usw. )

Standardisierte Anrechnungsanträge zu IHK-Fortbildungsabschlüssen

Standardisierte Anrechnungsanträge zu Technikerabschlüssen

Formulare zur Anrechnung

Anrechnungsformular

PDF

Sonderstudienbedingungen

PDF

Modulkatalog

PDF

Fragen zur Anrechnung?

Noch Fragen? Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin buchen.

Eine Mitarbeiterin in der Studienberatung lächelt

Studienberatung

Jetzt anmelden und 4 Wochen unverbindlich testen.

Der Start in die Zukunft mit AKAD.

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren

Aufgeschlagenes Magazin

Kostenloses Infomaterial anfordern

Datenschutz*
Newsletter
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
This field is for validation purposes and should be left unchanged.