Master

Erstklassiges Wissen auf höchstem Niveau für Ihren beruflichen Erfolg

Master Fernstudium FAQs

Was bedeutet ein Master-Fernstudium?

An deutschen Universitäten können Studierende anhand eines modularen Mehrstufen-Planes zahlreiche unterschiedliche, jedoch zueinander komplementäre Studiengänge aufnehmen und ein Masterstudium abschließen. Dabei spielt es keine Rolle ob das Studium im Fernstudium, Präsenzstudium oder Abendstudium abgeleistet wird. Je nach Präferenz und persönlicher Situation des Studenten bietet die moderne Universität von heute unterschiedliche Studienmodelle an. Dabei kann das Masterstudium digital oder durch flexible Präsenzveranstaltungen ergänzt werden.

Dabei ist der international standardisierte und anerkannte Master-Abschluss nach dem Bachelor der nächsthöhere akademische Grad nach der Erststudium, den der Studierende erwerben kann. Was die Art des Masterstudiums betrifft, so werden Fernuniversitäten immer beliebter, da hier der Lernstoff vom Studierenden bei freier Zeiteinteilung bewältigt werden kann. Auch werden Absolventen von Fernhochschulen in der heimischen Wirtschaft bei Stellenausschreibungen oft bevorzugt, haben Sie doch durch das erfolgreiche Fernstudium ihre Ausdauer, Flexibilität und Belastbarkeit bereits unter Beweis gestellt.

Ein Masterstudium an einer Fernhochschule, akkreditiert und staatlich anerkannt, bedeutet eine erhöhte Belastung des Studenten innerhalb der Regelstudienzeit, da das berufsbegleitende Masterstudium natürlich innerhalb der geplanten Semester Anzahl abgeschlossen werden sollte. Ein Masterstudium ist im Vergleich zum Erststudium, Bachelor oder Diplom darauf ausgelegt Fachkenntnisse zu vertiefen oder in einer weiteren Spezialiesierung Kenntnisse und Fähigkeiten aufzubauen.

Was bringt ein Masterabschluss im Fernstudium?

Eine berufliche Top-Ausbildung ist nach Meinung zahlreicher Experten der beste Schutz gegen Arbeitslosigkeit und geringen Verdienst. So beinhaltet ein Master-Titel die realistische Perspektive eines gegenüber dem Bachelorabschluss wesentlich höheren Einstiegsgehaltes, berechtigt den Masterabsolventen zu einer Promotion und stellt die Grundvoraussetzung für eine wissenschaftliche Karriere dar. Hängt die individuelle berufliche Entwicklung auch stark von der Branche sowie der aktuellen Lage des Arbeitsmarktes ab, so fügt der Absolvent mit einem Masterabschluss seiner fachlichen Expertise dennoch einen erheblichen Mehrwert hinzu und verbessert damit seine postgradualen Berufschancen.

Ein Masterstudium neben dem Beruf zeigt dem Arbeitegeber eine hohe Einsatz-, leistungs- und Lernbereitschaft, die gerade durch den digitalen Wandel und die einsetzende Digitalisierung stark nachgefragt wird. Deshalb können Universitäten und Fernhochschulen aktuell eine steigende Nachfrage nach berufsbegleitenden Masterstudiengängen und Weiterbildungen verzeichnen.

Welche Vorteile bringt ein Master-Fernstudium?

Hinsichtlich der Vorzüge, die ein Master im Fernstudium bietet, ist zunächst die freie Zeiteinteilung zu erwähnen. Der Studierende kann sich nach seinen Vorlieben und Möglichkeiten in zeit- und ortsunabhängiger Weise seinem Studium widmen, einzige Voraussetzung ist ein Laptop mit Internetanschluss.

Wer aus beruflichen oder privaten Gründen keine Möglichkeit hat, fixe Präsenzzeiten und fixe Vorlesungszeiten einzuhalten, wie z.B. beim Abendstudium oder Präsenzstudium, ist mit einem Masterstudium an einer Fernhochschule bestens beraten. Absolventen von Fernstudiengängen heben sich überdies von anderen Stellenbewerbern insofern ab, als sie durch ihre Akzeptanz der Gegebenheiten des E-Learnings ihre Zielstrebigkeit und Ausdauer bereits demonstriert haben.

Auch für Praxisbezug ist bei einem Master-Studium gesorgt, da meist ein umfangreiches Angebot an Berufspraktika existiert, was allgemein als gute Vorbereitung auf das Berufsleben angesehen wird. Aber auch Auslandssemester, welche den Horizont erweitern und die persönliche Entwicklung fördern, sind innerhalb der EU oft vakant. Hinsichtlich pekuniärer Aspekte winken beim Mastertitel gegenüber dem Bachelor-Abschluss bis zu zwanzig Prozent höhere Einstiegsgehälter.

Wie ist ein Master-Fernstudium aufgebaut?

Ein sogenanntes konsekutives Masterstudium setzt inhaltlich zum überwiegenden Teil auf dem Bachelorstudium auf, während weiterbildende Studienlehrgänge auch eine andere Struktur aufweisen können. Ein Master-Studium besteht aus einzelnen Modulen, welche jeweils als thematisch einheitliche Lehrveranstaltungen konzipiert sind und aus einem Seminar, einer Vorlesung, einem Workshop oder einem Übungspraktikum bestehen können. Jedes Modul wird benotet, fällt das Ergebnis positiv aus, erhält der Student je nach seinem Abschneiden eine bestimmte Anzahl sogenannter Credit-Points.

Auch Hausarbeiten und Klausuren werden nach diesem Schema bewertet. Die gesammelten Modulnoten werden am Ende des Studienjahres der gesamten Studienbeurteilung des Teilnehmers zugeschlagen. Die Regelstudienzeit des Masterstudiums liegt zwischen 2 und 4 Semestern und ist ECTS-abhängig. Je nach Anbieter und Hochschule varieren die Studienangebote von Masterstudiengängen. Der Masterabsschluss kann ein Master of Arts, Master of Science oder Master of Business Administration (MBA) sein. Die Vorrausetzung für ein berufsbegleitendes Masterstudium an einer Hochschule ist ein erfolgreich abgeschlossenes Erststudium. Hier ist bei der Unterscheidung zwischen Bachelor und Diplom auf den Erwerb der ECTS-Punkte (European Credit Transfer and Accumulation System) und die Akkreditierung zu achten.

Wie sinnvoll ist ein Master Fernstudium?

Wird eine berufliche Stellung angestrebt, für die ein Master-Abschluss zwingende Voraussetzung ist, bzw. sollen vorhandene Kenntnisse und Erfahrungen vertieft werden, um individuelle Karrierechancen zu verbessern und den Zugang zu leitenden Positionen zu erleichtern, so lohnt sich ein Master-Studium in jedem Fall.

Mit einem ungewöhnlichen Mix an Studienfächern oder einem Master im Fernstudium mit speziellen Schwerpunkten kann der Studierende überdies auf lange Sicht das Image eines Experten für ein bestimmtes Fachgebiet erwerben. Natürlich ist der Master-Degree auch für junge Menschen geeignet, die sich über ihren beruflichen Weg noch nicht klar sind, aber jedenfalls eine fundierte akademische Ausbildung anstreben.

Ob BWL, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Ingeniuerswissenschaften oder Wirtschaftspsychologie - das Studienangebot an berufsbegleitenden Masterfernstudiengängen ist breit gefächert. Die Studieninhalte weichen je nach Anbieter und Fachrichtung stark ab - weshalb man sch vor der Aufnahme des Studiums darüber detailiert informieren sollte. Für Arbeitgeber ist ein Masterstudium als Berufstätiger immer ein Zeichen von hohem persönlichem Einsatz, welches positiv zu werten ist.

Wie angesehen ist ein Masterabschluss durch Fernstudium?

Die Frage, ob einem Master im Fernstudium genauso viel gesellschaftliches Prestige innewohnt, wie einem durch ein Präsenzstudium erworbenen Master-Titel, lässt sich eindeutig mit "Ja" beantworten. In vielen Fällen hat ein Fernstudium an einer etablierten Online-Universität aus der Sicht eines potentiellen Arbeitgebers sogar ein attraktiveres Image als ein stationäres Studium, treten doch durch Absolvierung des Master-Fernstudienganges positive und in Führungspositionen gefragte Persönlichkeitsmerkmale des Stellenbewerbers wie Zielstrebigkeit, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen offen in Erscheinung. Weiteren Zulauf erhält dieser offiziell akkreditierte universitäre Bildungsweg durch die Möglichkeit, den Master im Fernstudium berufsbegleitend zu absolvieren.

Das Gehalt als Master-Absolvent

Je nach Studienfach, Branche, beruflicher Position und Situation des Arbeitsmarktes kann das Gehalt von Master-Absolventen mitunter beträchtlich divergieren, in der Bundesrepublik ist im Schnitt mit einem monatlichen Einstiegsgehalt von 3.500 Euro zu rechnen. Ein rasches Ansteigen des Verdienstes ist in der Regel vom jeweiligen Einzelfall abhängig. Jedenfalls verdient ein akkreditierter Master fast immer mehr als seine Kollegen mit Bachelor-Diplom, denn Bachelor-Absolventen können aufgrund der kürzeren Studiums Dauer zwar früher ins Erwerbsleben eintreten, gegen das Gehaltsplus graduierter Master kommen sie allerdings in den seltensten Fällen an. Auch der Wechsel zu einem gehaltlich attraktiveren Arbeitsplatz gestaltet sich für einen Master meist leichter als für einen Bachelor.

Was kostet ein Master-Fernstudium?

Der finanzielle Aufwand für ein Fernstudium mit Masterabschluss kann je nach Fernhochschule und Bildungsträger erheblich variieren und ist vom angestrebten Abschluss abhängig. So fällt ein Masterfernstudium an einer privaten Fernhochschule meist relativ kostenaufwendig aus, da der Bildungsträger den universitären Betrieb rein über die Studiengebühren finanziert. Im Gegensatz dazu erhalten öffentliche Hochschulen Zuschüsse vom Bund, was die Kosten für Studierende verringert, mitunter ist man bereits mit ca. 12.000 Euro dabei. Da es sich jedoch bei der Ausbildung zum Master um ein höherwertiges Studium handelt, kann dies mit im Vergleich zum Bachelor wesentlich teureren Gebühren einhergehen.

Starttermine und Dauer eines Master-Fernstudiums

Viele Hochschulen behalten auch bei ihren Fernstudiengängen den gewohnten Semester-Turnus bei. Sofern sämtliche Zulassungsvoraussetzungen vollinhaltlich erfüllt wurden, besteht bei derartigen Bildungseinrichtungen daher zweimal jährlich die Gelegenheit, ein Master-Fernstudium aufzunehmen. Es gibt aber auch Anbieter, bei denen ein Studienbeginn jederzeit erfolgen kann. Hinsichtlich der Studiendauer umfasst das Master-Studium eine Regelstudienzeit von 2 bis 4 Semestern, in Ausnahmefällen sind bis zu 5 Semester möglich. Die Regelstudienzeit hat keine Einflus auf die Betreuung der Studenten eines Fernstudiums.

Lernmethoden im berufsbegleitenden Master-Fernstudium

Da die herrschende Digitalisierungswelle auch vor universitären Bereichen nicht Halt macht, befindet sich E-Learning voll im Trend - auch im Fernstudium. Das Lernmaterial kann dabei über den virtuellen Online-Campus als PDF-Download bezogen werden. Dieser Internet-Campus repräsentiert eine webbasierte Lernplattform, die nicht nur der Übermittlung von Studieninhalten und der Organisation von Lehrveranstaltungen dient, sondern auch einen Dialog mit Dozenten und Studienkollegen ermöglicht. Meist wird der gesamte Hochschullehrgang online abgebildet, indem Lehrvideos angesehen, Vorlesungen online besucht sowie erhaltene Zensuren eingesehen werden können. Es existieren aber auch "Hybrid-Fernlehrgänge", bei denen sich die Studenten jedes Semester für einige Tage an die Präsenz-Hochschule begeben, um anstehende Prüfungen abzulegen.

Wieso ein Master-Fernstudium bei AKAD?

Wir von der Bildungsgesellschaft AKAD stehen seit über 60 Jahren für Qualität und Verantwortung in der praxisbezogenen Hochschulbildung. Als etablierte Spezialisten für berufsbegleitende digitale Fernstudiengänge (Fernstudium) sind wir ohne Zweifel der ideale Partner für jeden, der auf flexible und effektive Weise einen international anerkannten Master-Titel erlangen möchte.

Mit fachlicher Fernstuidum-Expertise, pädagogischem Einfühlungsvermögen sowie jahrzehntelanger Erfahrung geleiten wir Sie als akademischer Bildungsträger zum erfolgreichen Studien-Abschluss und tragen so zu einer Erhöhung Ihrer beruflichen Chancen bei. Wählen Sie aus über 18 Master-Studienlehrgängen Ihren "Wunsch-Master" und legen Sie auf diese Weise den Grundstein für Ihre zukünftige Karriere!

Da digitales Lernen bei uns großgeschrieben wird, steht unseren Studenten der AKAD-Campus, unsere virtuelle Uni-Plattform, rund um die Uhr zur Verfügung. Modular aufgebautes Studienmaterial, interaktive Online-Tutorien, interessante Workshops und nach neuesten lehrpsychologischen Erkenntnissen gestaltete Trainings-Webinare geleiten Sie interaktiv durch Ihr Master Fernstudium. Sie haben kein Abitur? Das ist kein Problem! An der AKAD University kann unter bestimmten Bedingungen auch ohne Reifeprüfung ein Master im Fernstudium erlangt werden.

Warum ein berufsbegleitendes Master-Fernstudium bei AKAD?

Wir, das Team von der AKAD University sind seit über 6 Jahrzehnten auf berufsbegleitende Fernstudiengänge spezialisiert, zahlreiche Referenzen begeisterter Absolventen legen ein beredtes Zeugnis über unser erfolgreiches Wirken im Dienste der akademischen Erwachsenenbildung ab. Wir bieten unseren Klienten insgesamt 66 Fernstudiengänge an, zur Auswahl stehen die Bereiche Wirtschaft und Management, Technik und Informatik sowie Kommunikation und Kultur. Auf Wunsch sind auch andere Fächer, wie etwa Online-Marketing, möglich.

Alle Studiengänge sind offiziell akkreditiert und international anerkannt, der zukünftige Student kann zwischen einem Bachelor-, Master- oder MBA-Abschluss bzw. dem Erwerb eines Hochschulzertifikats in diversen von AKAD angebotenen Studienfächern wählen. Der AKAD-Campus, das digitale Lernportal der AKAD-Bildungsgesellschaft, steht unseren Kommilitonen für Ihr Master-Studium 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr zur Verfügung, ist also vor allem für Berufstätige ideal. Sie lernen, wann, wie und wo Sie wollen, Lerninhalte, Online-Tutorien und Web-Trainings sind auf die spezielle Situation berufstätiger Teilnehmer zugeschnitten und begleiten Sie multimedial durch Ihren Master-Fernstudiengang.


Ein FIBAA akkreditierter Master Hochschulabschluss ist, ob mit oder ohne Berufserfahrung, eine Weiterbildung, die ihnen nicht nur tiefe Fachkenntnisse vermittelt, sondern auch die Tür zu begehrten Führungspositionen öffnet. Die unterschiedlichen Fachrichtungen wie bspw. Wirtschaftspsychologie, oder Wirtschaftsingenieurwesen und die unterschiedlichen Studienabschlüsse der Masterstudiengänge wie Master of Arts, Master of Science oder auch der MBA können nahezu alle Fachrichtungen abdecken.
In den einzelnen Studiengängen kann dann über die Spezialisierungen des Studienangebots die weitere Vertiefung oder Verbreiterung des eigenen Fachwissens vorgenommen werden.

Im Gegensatz zum Präsenzstudium ist das berufsbegleitende Fernstudium an einer fernhochschule besonders bei Nachwuchsführungskräften sehr beliebt, da dort keine Pflicht Präsenzzeiten bestehen und das Studium vollständig digital abgeleistet werden kann. Die Studienform Fernstudium verlangt aber von den Master-Studenten einiges an Zeitmanagement, Organisation und Fleiß ab. Genauso wie das Master Präsenzstudium schließt auch das Master-Fernstudium mit einer Masterarbeit ab, die der Student eigenständig ablegt. Bei AKAD gibt es unterschiedlichste Master Fernstudiengänge mit unterschiedlichen ECTS, die sie nach ihrem erfolgreich abgeschlossenen Erststudium studieren können. Die AKAD Hochschule ist innovativer Weiterbildungs-Anbieter und Spezialist für das berufsbegleitende Hochschul-Fernstudium.

Mit staatlich und international anerkannten und akkreditierten Studienabschlüssen (Master / Bachelor) sowie durch Weiterbildung auf hohem Niveau in allen Fachrichtungen tragen wir zum persönlichen und beruflichen Erfolg unserer Studenten bei. Unsere Bildungsangebote und Studiengänge orientieren sich an den Bedürfnissen und Spezialisierungen berufstätiger Menschen. Unsere Studienabschlüsse in unseren Bachelor und Masterstudiengängen sind am Arbeitsmarkt anerkannt und stark nachgefragt.

Voll akkreditiert und von Studierenden prämiert

Logo FOCUS MONEY Top-Fernhochschule
1. Staatlich Anerkannte Fernhochschule
Staatliche Zentralle zfu
System akkreditiert
eLearning Journal AWARD 2022 für AKAD
Fernstudium Direkt 4,5 Sterne-Bewertung
Top Fernhochschule Award 2023
Fernunis Testsieger Trusted Logo
Aufgeschlagenes Magazin

Kostenloses Infomaterial anfordern

Datenschutz*
Newsletter
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
This field is for validation purposes and should be left unchanged.