eine Lobby mit einem Seil, das von der Decke hängt.

Hotelmanagement Studium

Hotelmanagement studieren: Ihr Karriereweg in die Hotellerie

International Business Communication – Tourismusmanagement (B.A.)
Abschluss
Bachelor of Arts
Studienmodell
100% online Fernstudium inkl. Prüfungen
ZFU
135808c
Akkreditierung
Staatlich anerkanntes Studium, akkreditiert und zugelassen. AR-Siegel, zertifiziert durch ZFU.
Dauer
36 bis 72 Monate
Studiengebühr ab
€229 /mtl.

Kaum eine Branche ist abwechslungsreicher als die Hotellerie. Ob in der Gastronomie oder am Empfang, im Housekeeping oder in der Direktion, hier arbeiten Sie mit Menschen aus aller Welt zusammen und sind täglich bemüht, ihnen exzellenten Service zu bieten. Die Hotelbranche vereint unterschiedliche Kulturen und Fremdsprachen mit dem Tourismus und bietet somit ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld.

Mit einem Hotelmanagement-Studium legen Sie den Grundstein für eine Führungskarriere in der Gastronomie und der Hotellerie sowie im Tourismus. Nur wenn alle Abteilungen zusammenarbeiten, kann der Hotelbetrieb reibungslos ablaufen und allen Gäst:innen ein einzigartiges Freizeit- und Urlaubserlebnis bieten. Dazu erwerben Sie betriebswirtschaftliches Grundwissen und vielfältiges Fachwissen im Bereich des Hotelmanagements. Zugleich erweitern Sie Ihre Sprachkenntnisse in Englisch und optional weiteren Fremdsprachen. Damit eröffnen Sie sich vielfältige Karrieremöglichkeiten auf internationaler Ebene.

Studium Hotelmanagement: Ihre Karrierechancen nach dem Abschluss

 

Eine Karriere in der Hotelbranche bietet viele Aufstiegschancen. Somit können auch diejenigen, die auf dem niedrigsten Verantwortungslevel einsteigen, mit Fließ und Disziplin bis in die Managementebene gelangen. Mit einem Studium des Hotelmanagements beschleunigen Sie Ihre Aufstiegschancen in eine Führungsposition. Ein abgeschlossenes Studium eröffnet Ihnen ein breites Spektrum an Berufsfeldern:

Ein Mann sitzt an einem Schreibtisch vor einem Computer.
  • Gastronomiemanagement
  • Restaurantmanagement und Restaurantleitung
  • Hotelmanagement und Hotelleitung
  • strategisches Marketing
  • Business Development
  • Personalwesen
  • Verwaltung
  • Controlling
  • Revenue Management
  • Leitung im Front Office
  • Führungsposition in der Direktion
  • Tourismusmanagement
Als mögliche Arbeitgebende stehen Beherbergungsbetriebe unterschiedlichster Arten, von kleinen Gasthöfen über große Hotelketten bis hin zu Kreuzfahrtschiffen, zur Auswahl. Mit einem Studium im Hotelmanagement qualifizieren Sie sich dank Ihres betriebswirtschaftlich fundierten Fachwissens auch für eine Tätigkeit in vielen anderen dienstleistungsorientierten Unternehmen. Einige Beispiele für Branchen, in denen die Nachfrage nach Fachkräften hoch ist: 
Blick aus dem Flugzeug in die Wolken und den Sonnenuntergang
  • Kur- und Wellnesseinrichtungen
  • Freizeitparks
  • Reisekonzerne
  • Fluggesellschaften
  • Tourismusverbände und -organisation
  • Ferien- und Clubanlagen
  • Freizeit- und Sporteinrichtungen
  • Eventmanagement-Agenturen
  • Messe- und Kongresszentren

Über das Studium Tourismusmanagement (B.A.) zum Bachelor in Hotelmanagement

Wenn Sie Hotelmanagement studieren, erwerben Sie grundlegende BWL-Kenntnisse, gepaart mit theoretischen und praxisnahen Inhalten aus dem Bereich der Hotellerie und des Tourismus. Persönliche Eigenschaften wie eine hohe Belastbarkeit, hervorragende Sozialkompetenzen und gute Sprachkenntnisse sind dabei von Vorteil. Der Studiengang „International Business Communication – Tourismusmanagement“ bietet Ihnen einen hervorragenden Einstieg in die Hotelbranche. Mögliche Studieninhalte innerhalb des Bachelor-Studiums sind die folgenden:
Eine rote Wand mit zwei weißen Regalen voller Bücher und einer Flagge für Vorkurse.
  • Grundlagen der BWL und VWL
  • Projekt- und Prozessmanagement
  • Personalmanagement und -führung
  • Marketing-Management
  • internationales und interkulturelles Management
  • Dienstleistungsmanagement im Tourismus
  • Psychologie und Kommunikation im Tourismus
  • Tourismusmanagement
  • Mit einem Studium im Hospitality- und Tourismusmanagement bauen Sie außerdem Ihre bestehenden Englischkenntnisse weiter aus. Hierzu gibt es mehrere Module zur Kommunikation in englischer Sprache.

Diese Kompetenzen erlangen Sie mit Ihrer Vertiefung im Studium Hotelmanagement

Das Fernstudium des Tourismusmanagements (B.A.) ist zum einen auf die Vermittlung von Grundlagenkenntnissen ausgerichtet, bietet Ihnen aber gleichzeitig einzigartige Möglichkeiten, sich während des Studiums bis hin zum Bachelor of Arts zu spezialisieren. Wählen Sie dafür zwei aus sieben Vertiefungsrichtungen, um sich auf Ihre nationale oder internationale Karriere im Hotelmanagement vorzubereiten.
Ein Mann sitzt mit einem Löffel in der Hand an einem Tisch.

Spezialisierung Wirtschaftssprache Französisch oder Spanisch

Welche Länder der Erde wollten Sie schon immer bereisen und dort arbeiten? Mit Ihrer gewählten Spezialisierung vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in der französischen oder spanischen Sprache und Landeskultur. Damit verbessern Sie Ihre Einsetzbarkeit in deutschen Hotels und können zudem in Ländern auf der ganzen Welt arbeiten.

Student verwendet Laptop für Online-Klasse mit Lehrer

Spezialisierung Personalmanagement und Leadership

Planen Sie eine Karriere in einer Führungsposition im Hotelmanagement? Dann lernen Sie in den Modulen dieser Vertiefungsrichtung, wie Sie den Personaleinsatz planen und neues Personal einstellen. Erfahren Sie, wie Sie als Führungskraft Personal zielgerichtet leiten und motivieren, Konflikte bewältigen und Mitarbeiter:innen fördern und weiterentwickeln.

Aufgeschlagenes Magazin

Kostenloses Infomaterial anfordern

Datenschutz*
Hidden
Newsletter
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
This field is for validation purposes and should be left unchanged.