Big Data ist ein zentraler Baustein in der Digitalisierung und in der Implementierung der Industrie 4.0. Für den Aufbau und die Weiterentwicklung von Big-Data-Architekturen in Unternehmen und Organisationen werden Spezialisten gesucht, die über hervorragende Kenntnisse und ein exzellentes Verständnis der Technologie-Bausteine für Big-Data-Anwendungen verfügen. Als Spezialist Big Data sind Sie mitverantwortlich für die Entwicklung und Realisierung von Big-Data-Lösungen für konkrete Aufgabenstellungen und Herausforderungen in der unternehmerischen Praxis. Sie sind technikaffin und arbeiten gerne an individuellen Lösungen? Sie möchten sich mit nachhaltigen und innovativen Anwendungen von Big Data vertraut machen? Dann ist dieser Berufslehrgang ideal für Sie.

Ihre Perspektiven

Das Trendthema Big Data beherrscht nach wie vor die Schlagzeilen führender IT-Journale. Globale Unternehmen wie Google, Amazon und Facebook sichern sich marktbeherrschende Wettbewerbsvorteile durch innovative Big-Data-Anwendungen. Doch auch kleine und mittlere Firmen müssen nachrüsten und Big-Data-Systeme in ihre Unternehmensstruktur implementieren. Diese müssen technisch einwandfrei funktionieren und die Unternehmensstrategie nachhaltig unterstützen. Dazu ist Spezialwissen im Bereich von Business Intelligence, Datenbanksysteme aber auch Statistik wichtig. Im Fokus dieses Berufslehrgangs stehen deshalb die Kernthemen dieser drei Bereiche. Mit diesem Know-how können Sie in der Praxis Big-Data-Lösungen für konkrete Aufgabenstellungen in der Praxis mit erarbeiten. In vielen Unternehmen sind Sie mit diesem Hintergrundwissen sehr gefragt! Das ermöglicht Ihnen den Ausbau Ihrer beruflichen Perspektiven und neue Aufgabenfelder.

Inhalte der Weiterbildung "Spezialist Big Data m/w (AKAD)"

Ihr Lernstoff

  • Business Intelligence – Gestaltung und Einsatz im Unternehmen, Analytische Informationssysteme, Methoden der statistischen Auswertung, Fallstudie Big Data und Analytics
  • Vom Datenmodell zur Speicherung in Dateien, Grundlagen von Datenbank- systemen, Entwurf von Datenbanken, Module Business Intelligence IMG60 Datenbanksysteme DBA20 Statistik STA20 SQL – Structured Query Language, Erweiterte Konzepte von Datenbank- systemen, Einführung in die Datenbank- Programmierung mit MySQL und PHP, Fallstudie Datenbankentwurf
  • Einführung in die Statistik und in Excel, Von der Urliste zum Diagramm, Lage- maße, Streuungsmaße, Konzentrations- messung, Verhältniszahlen, Zeitreihen, Bestandsanalyse, Regressions- und Korrelationsanalyse, Wahrscheinlich- keitsrechnung und induktive Statistik, Formelsammlung Statistik

Diese Weiterbildung ist für Sie als Berufslehrgang konzipiert und deshalb ideal für Ihre flexible Weiterbildung neben dem Beruf.

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

  • In der Berufspraxis eines Big Data Spezialisten unterstützen Sie aktiv den Big-Data- Anwendungsprozess und arbeiten an innovativen und individuellen Lösungen mit.
  • Sie können Business-Intelligence-Lösungen entwerfen und auf einfache Fälle in der Praxis anwenden.
  • Business-Intelligence-Methoden beherrschen Sie sicher und kennen deren Einsatzmöglichkeiten (Data Warehouse, OLAP, Data Mart, Data Mining).
  • Sie führen Analysen durch.
  • Zu Ihrem Know-how zählen die Sprache R und Analytics.
  • Sie kennen die Basistechniken der phy- sischen und logischen Datenorganisation.
  • Sie erstellen einfache ER-Modelle und leiten Datenmodelle zielführend ab.
  • Mit der Architektur und Funktionsweise von Datenbanken sind Sie vertraut und können ERM zum Datenbankentwurf anwenden. Sie sind dazu in der Lage, eine einfache Datenbank aufzubauen und zu nutzen.
  • Die Befehle von SQL zur Datendefinition verwenden Sie sicher.
  • Im Bereich Statistik sind Ihnen die grundlegenden Aufgaben und Begriffe geläufig. Diese können Sie in MS Excel anwenden, statistische Datengruppen klassifizieren und grafisch aufbereiten.
  • Sie erkennen manipulative Zahlendarstellungen.
  • Statistische Methoden übertragen Sie souverän auf wirtschaftliche Problemstellungen in der Praxis: Mittelwerte und Streuungsmaße sowie Verhältnis- zahlen berechnen und interpretieren, Zeitreihenanalysen durchführen, Degressions- und Korrelationsanalyse anwenden, Verfahren der Wahrscheinlichkeits- rechnung beherrschen.

Besonders geeignet für

  • ambitionierte Nachwuchs-Führungskräfte aus allen Branchen
  • Führungskräfte, die ihr Wissen auffrischen und aktualisieren möchten
  • Fachkräfte, die ihr vorhandenes Know- how vertiefen oder ergänzen möchten
  • Selbstständige

Ihr Abschluss

Sie erwerben nach erfolgreicher Teilnahme das anerkannte Zertifikat der AKAD University und erhalten einen Nachweis über 17 Credits nach dem European Credit Transfer System.

Dieser Lehrgang ist Teil der akkreditierten AKAD-Studiengänge „Betriebswirtschaftslehre – Bachelor of Arts“ und „Digital Engineering – Bachelor of Engineering“, die bei der ZFU unter den Nrn. 135207c und 144811c zugelassen sind.

Auf einen Blick: Infos zum Fernlehrgang

 Studienleistungen, Studiendauer und Studiengebühren
Studienbeginnjederzeit
Studiendauer10 Monate
Kostenlose Betreuungsfrist12 Monate
Monatliche Studiengebühren198,- EUR
Gesamtstudiengebühren1.980,- EUR
Credits17
ZFU Zulassungsnummer135207c
AbschlussAKAD-Zertifikat
Kostenlose Infos anfordern
Interessengebiet
Spezialist Big Data m/w (AKAD)

Jetzt online anmelden

Ihr Studienberater
DirkWehrle
Dirk Wehrle
Tel.: 
0711 81495-400

Ausgezeichnete Qualität

Qualität im Fernstudium: Alle Master-Studiengänge bei AKAD sind von ACQUIN akkreditiert und von der ZFU geprüft und zugelassen