Digital Leadership and Communication (B.A.)

Digital Leadership and Communication (B.A.)

FÜHREN MIT ZIELEN – DIGITAL LEADERSHIP AND COMMUNICATION GESTALTET MODERNES ARBEITEN

Die Digitalisierung verändert Organisationen nachhaltig und löst klassische Führungsstrukturen immer stärker ab. Digital Leadership setzt nicht mehr auf überkommene Instrumente wie Über- und Unterstellung, Druck und Kontrolle, sondern fördert eine schnelle (agile), hierarchieübergreifende und teamorientierte Arbeits- und Führungsstruktur. Digital Leadership and Communication steht für eine flexible, ausgeprägt dezentral organisierte sowie netzwerkartige Organisationsstruktur. Im Mittelpunkt steht dabei die glaubwürdig gelebte Vertrauenskultur – und gelten die Mitarbeitenden als geschätzte Akteure.

Wenn Sie Aufgaben gern selbstständig angehen und für Sie Vernetzung, Offenheit, Teilhabe und Agilität positiv besetzt ist, ist dieser Studiengang ideal für Sie. Digital Leadership and Communication vermittelt Ihnen alle Instrumente und Fähigkeiten eines neuen digitalen Führungsverständnisses – passgenau für die Anforderungen der Digitalisierung. Verwandeln Sie mit Digital Leadership and Communication Ihre Vorlieben in ein gesuchtes Profil des heutigen Arbeitsmarktes!

IHRE PERSPEKTIVEN

Dieser Studiengang vermittelt Ihnen neben umfassenden Fachkenntnissen auch Fähigkeiten des Selbstmanagements, in kreativer Kompetenz, zielsicherem Präsentieren und wissenschaftlichem Arbeiten. Als Digital Leader stehen Sie stellvertretend für die erfolgreiche Digitalisierung der eigenen Organisation. Sie vermitteln über Leadership-Skills Mitarbeitenden tiefgreifendes Wissen im Bereich der Digitalisierung und verfügen über eine ausgeprägte »Digital-First-Denkweise«. Sie führen Teams partizipativ, regen Innovationen an und gehen bei der digitalen Transformation neue Wege.

Zusätzliche Schlüsselqualifikationen wie Selbstmanagement, Ziel- und Zeitmanagement, Präsentationserfahrung sowie Kreativkompetenz zeichnen Sie aus. Wenn Sie eine betriebswirtschaftliche Tätigkeit in der Führungsebene oder in Stabsstellen von Unternehmen reizt, eröffnen Sie sich zahlreiche nationale wie internationale Arbeitsmöglichkeiten in Unternehmen, Organisationen und Behörden oder auch auf selbstständiger Basis wie z.B.:

  • Unterstützung bei der Umsetzung von digitalen Projekten- und/oder Geschäftsmodellen 
  • Führungs- und Beratungsaufgaben in digitalen Veränderungsprojekten
  • Gestaltung von Personalentwicklung zur Qualifizierung von digitalen Kompetenzen
  • Weiterentwicklung der Unternehmenskommunikation mit digitalen Medien
  • Projektleitung bei internationalen Informations- und Kommunikations-Projekten
  • Schnittstellenfunktionen zwischen Geschäftsleitung und anderen Unternehmensbereichen
  • Beratungstätigkeit bei digitalen Projekten

Durch diesen Studiengang lösen Sie erfolgreich komplexe Fragestellungen der fortschreitenden Digitalisierung und gestalten Change-Management-Prozesse mit. Sie sind qualifiziert für Schnittstellenaufgaben, z.B. zwischen Geschäftsführung und anderen Unternehmensbereichen oder bei Projekten.

Digitale Transformationsprozesse und stimmige Rahmenbedingungen gestalten Sie mit Personalentwicklungsmaßnahmen zur Qualifizierung digitaler Kompetenzen. Auch die Transformationsprozesse selbst unterstützen Sie, z.B. bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Projekt- und/oder Geschäftsmodelle. Sie helfen Organisationen dabei, die digitalen Herausforderungen der Zukunft zu erkennen, transparent zu machen und erfolgreich zu gestalten.

GLIEDERUNG DES FERNSTUDIUMS

Während der sechs Leistungssemester erwerben Sie u.a. Kenntnisse in den Feldern Personalmanagement, Psychologie der Arbeit, interkulturelle Kompetenz, Organisation & IT, Grundlagen des E-Business, Change-Management und Teamentwicklung, Mitarbeiterführung u.v.m.

Mit zwei der acht Vertiefungsrichtungen stellen Sie Weichen für Ihr späteres Betätigungsfeld. Sie können wählen zwischen: Digital Leadership and Communication, Digital Transformation, Coaching und Change-Management, Digital Marketing, Digitalisierung im Personalmanagement, Global Communication oder International Business. Ein Unternehmensplanspiel vermittelt Ihnen realitätsnah Praxiserfahrung im Umfeld der Digitalisierung. Business-Englisch rundet Ihre neu erworbene Qualifikation ab.

3 starke Gründe für das AKAD Fernstudium Digital Leadership and Communication:

  • Sie erwerben hochwertiges und praxisorientiertes Digital Wissen
  • Ausbildung zur Fach- und Führungskraft als zentraler Baustein Ihrer Karriere
  • Flexibel, individuell und noch effizienter studieren mit dem digitalen Studienmodell

Werden Sie zum gefragten Digital-Profi und nutzen Sie Ihre exzellente Karrieremöglichkeiten mit AKAD.

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Bachelor of Arts (B. A.)
    180 ECTS (ZFU Zul.-Nr. 180718c)

    Von ACQUIN akkreditiert und staatlich anerkannt

  • Studienmodell

    100% online Fernstudium
    inkl. Prüfungen

  • Studiengebühren

    Ab 209,– Euro im Monat
    (abhängig vom Studienmodell)

  • Studiendauer

    Regelstudienzeit: 36 Monate
    Verschiedene Zeitmodelle möglich
    Studienstart jederzeit möglich

  • Infomaterial anfordern
  • One2One Beratung
  • Online Infoveranstaltung

Karriereperspektiven

Der Studiengang Digital Leadership and Communication vermittelt Ihnen neben umfassenden Fachkenntnissen auch Fähigkeiten des Selbstmanagements, in kreativer Kompetenz, zielsicherem Präsentieren und wissenschaftlichem Arbeiten. Als Digital Leader stehen Sie stellvertretend für die erfolgreiche Digitalisierung der eigenen Organisation. Sie vermitteln über Leadership-Skills Mitarbeitenden tiefgreifendes Wissen im Bereich der Digitalisierung und verfügen über eine ausgeprägte »Digital-First-Denkweise «. Sie führen Teams partizipativ, regen Innovationen an und gehen bei der digitalen Transformation neue Wege. Zusätzliche Schlüsselqualifikationen wie Selbstmanagement, Ziel- und Zeitmanagement, Präsentationserfahrung sowie Kreativkompetenz und wissenschaftliches Arbeiten zeichnen Sie aus. Wenn Sie eine betriebswirtschaftliche Tätigkeit in der mittleren Führungsebene oder in Stabsstellen von Unternehmen reizt, eröffnen Sie sich zahlreiche nationale wie internationale Arbeitsmöglichkeiten in Unternehmen, Organisationen und Behörden oder auch auf selbstständiger Basis wie z.B.:

  • Unterstützung bei der Umsetzung von digitalen Projekten- und/oder Geschäftsmodellen
  • Führungs- und Beratungsaufgaben in digitalen Veränderungsprojekten
  • Gestaltung von Personalentwicklung zur Qualifizierung von digitalen Kompetenzen
  • Weiterentwicklung der Unternehmenskommunikation mit digitalen Medien
  • Projektleitung bei internationalen Informations- und Kommunikations-Projekten
  • Schnittstellenfunktionen zwischen Geschäftsleitung und anderen Unternehmensbereichen
  • Beratungstätigkeit bei digitalen Projekten als selbstständiger Berater
  • Dozent im Bereich Digital Leadership and Communication

Durch diesen Studiengang lösen Sie erfolgreich komplexe Fragestellungen der fortschreitenden Digitalisierung und gestalten Change-Management-Prozesse mit. Sie sind qualifiziert für Schnittstellenaufgaben, z.B. zwischen Geschäftsführung und anderen Unternehmensbereichen oder bei Projekten. Digitale Transformationsprozesse und stimmige Rahmenbedingungen gestalten Sie mit Personalentwicklungsmaßnahmen zur Qualifizierung digitaler Kompetenzen. Auch die Transformationsprozesse selbst unterstützen Sie, z.B. bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Projekt- und/oder Geschäftsmodelle. Sie helfen Organisationen dabei, die digitalen Herausforderungen der Zukunft zu erkennen, transparent zu machen und erfolgreich zu gestalten.

Semesterübersicht

Während der sechs Leistungssemester erwerben Sie u.a. Kenntnisse in den Feldern Personalmanagement, Psychologie der Arbeit, interkulturelle Kompetenz, Organisation & IT, Grundlagen des E-Business, Change-Management und Teamentwicklung, Mitarbeiterführung u.v.m. Über eine der neun Vertiefungsrichtungen stellen sie Weichen für Ihr späteres Betätigungsfeld. Sie können wählen zwischen: Digital Leadership and Communication, Digital Transformation, Coaching und Change-Management, Digital Business, Digital Marketing, Digitalisierung im Personalmanagement, Global Communication oder International Business. Ein Unternehmensplanspiel vermittelt Ihnen realitätsnah Praxiserfahrung im Umfeld der Digitalisierung. Business-Englisch rundet Ihre neu erworbene Qualifikation ab.

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5 und 6 (Spezialisierung)

Studiengebühren

Stretchvariante 72 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 72 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 6 Monate

Standardvariante 48 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 48 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate

Sprintvariante 36 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 36 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 24 Monate

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Studiengang Digital Leadership and Communication (B.A.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).

Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse zum/zur „Staatlich gepr. Betriebswirt/-in“, „Staatlich gepr. Techniker/-in“ etc. oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z.B. Betriebswirt/-in HWK, Gepr. Personalfachkaufmann/-frau IHK, Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in IHK, IT Operative Professionals IHK, Gepr. Betriebswirt/-in IHK etc.) und sonstige Weiterbildungsabschlüsse (z.B. bestimmte VWA-Abschlüsse, diplomierte/-r Sparkassenbetriebswirt/-in etc.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zum Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2, Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung.

Für weitere Informationen zu den vielfältigen Zulassungsmöglichkeiten können Sie sich jederzeit gerne an die AKAD-Studienberatung wenden.

Anrechnung

Grundsätzlich ist auf die Studiendauer die Anrechnung von  

  • einschlägigen Teilen bundesweit anerkannter Fachschulabschlüsse,
  • einschlägigen Teilen aus staatlich anerkannten Aufstiegsfortbildungen der Industrie- und Handelskammer,
  • Prüfungsleistungen aus Studiengängen anderer Hochschulen

möglich, soweit diese in Art, Inhalt und Umfang den Modulen des Studienganges der AKAD University entsprechen.

Studienberatung
Ines Wiedmann

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Studienberatung
Ines Wiedmann

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Geprüfte Qualität

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld