Digital Engineering und Angewandte Informatik (B.Eng.)

Digital Engineering und Angewandte Informatik (B.Eng.)

Was ist Digital Engineering eigentlich?

Unter Digital Engineering versteht man die Unterstützung und Verbesserung von Entwicklungsprozessen durch neueste digitale Werkzeuge und Methoden.

Warum sollte ich Digital Engineering studieren?
Die Digitalisierung der Industrie bietet spannende Zukunftsfelder, denn Digital Engineering schafft Wettbewerbsvorteile für Unternehmen in einer global vernetzten Welt.

Wie kann zum Beispiel der Maschinenbau vom digitalen Wandel und dem Einsatz der neuesten digitalen Werkzeuge profitieren, oder welche Möglichkeiten und Chancen bietet die Vernetzung der Industrie 4.0, sind typische Fragestellungen innerhalb Ihres Studiums.

Ihr Profil:

  • Sie wenden Ihren Spürsinn gerne für die Identifikation, Sicherung und Analyse aller Arten digitaler Beweismittel in der „digitalen Forensik“ an?
  • Sie sind der Funktionsweise der Industrie 4.0 nicht nur auf der Spur, sondern bringen sie an der Schnittstelle zwischen Informatik-Expertise und Praxis-Know-how mit voran?
  • Das „Internet-of-things“ weckt bei Ihnen Forscherdrang und Pioniergeist?

Dann vermittelt Ihnen der Bachelor-Studiengang „Digital Engineering“ alle notwendigen Kenntnisse über Virtual Reality, Big Data, Embedded Systems sowie Computer- und Cyber-Security. Lernen Sie, wie die Zukunftsfelder der Technik funktionieren und setzen Sie diese mit Hilfe Ihres Informatik-Wissens ganzheitlich um.

Was für Karriereperspektiven habe ich mit dem Studium?
Mit einem Bachelor-Studium in „Digital Engineering und Angewandte Informatik “ qualifizieren Sie sich für anspruchsvolle Experten- und Führungspositionen in allen Branchen!
Lassen Sie sich zu einem begehrten Spezialisten ausbilden und beschleunigen Sie damit Ihre Karriere.

Sie haben bereits einen Technikerabschluss als staatlich gepr. Techniker/in Elektrotechnik, Mechatronik oder Maschinen(bau)technik? Dann können Sie sich bis zu 55 ECTS anrechnen lassen.
Mehr Informationen zur genauen Anrechnung je nach Abschluss und Bundesland finden Sie hier.

--

Online Webinar zu unseren Informatikstudiengängen mit dem Studiengangsleiter

Hier erfahren Sie alles zu unseren Informatikstudiengängen. Auch individuelle Fragen beantworten wir hier gerne.

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Bachelor of Engineering (B. Eng.)
    210 ECTS (ZFU Zul.-Nr. 144811c)

    Die Akkreditierung des Studiengangs Digital Engineering und Angewandte Informatik (B.Eng.) erfolgte durch das interne Akkreditierungsverfahren der AKAD University zur Verleihung des Siegels des Akkreditierungsrates.
    Der Studiengang ist zudem von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.

  • Studienmodell

    100% online Fernstudium
    inkl. Prüfungen

  • Studiengebühren

    Ab 219,– Euro im Monat
    (abhängig vom Studienmodell)

  • Studiendauer

    Regelstudienzeit: 42 Monate
    Verschiedene Zeitmodelle möglich
    Studienstart jederzeit möglich

  • Infomaterial anfordern
  • One2One Beratung
  • Online Infoveranstaltung

Karriereperspektiven

Beste Aussichten mit dem Bachelor Digital Engineering

Der Bachelor in „Digital Engineering und Angewandte Informatik “ macht Sie zum gefragten Profi, der neben Technik-, Medien- und Informatik-Wissen auch über Kenntnisse der Wirtschaft verfügt. Das Studium bereitet Sie optimal auf die Herausforderungen im Beruf vor: Ob als Projektmanager, Systementwickler oder -administrator, Entwicklungsingenieur, Marketingspezialist oder Spiele- und Designentwickler – mit diesem Abschluss qualifizieren Sie sich für anspruchsvolle Aufgaben auf Fach- und Führungsebene. Für weitere Informationen stehen unsere Studienberater Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Semesterübersicht

Der AKAD-Studiengang „Digital Engineering und Angewandte Informatik – Bachelor of Engineering“ ist in sieben aufeinander aufbauende Semester gegliedert. Er ist eine Weiterentwicklung des von ACQUIN (Akkreditierungs-, Zertifizierungs- und Qualitätssicherungsinstitut) akkreditierten und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassenen Studiengangs „Technische Informatik“:

Sie verbinden im Laufe Ihres Studiums die Kenntnisse der Systemtechnik, in Mathematik, Ingenieurwissenschaft, Informatik & Programmierung mit wirtschaftlichem Weit- und Durchblick. Damit sind Sie ein gefragter Fachmann für die Kommunikations- und Informationstechnik genauso wie bei Aufgaben der Computersicherheit und Datenanalyse. Rund um Big Data, Virtual Reality und Cyber Security sind Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse stark nachgefragt!

Ihr Plus: Ihr persönlicher Microcontroller ist in diesem AKAD-Studiengang für Sie inbegriffen. Integrieren Sie das Internet der Dinge schon während Ihres Fernstudiums in Ihr tägliches Leben – und erlernen Sie darüber gleichzeitig die sichere Steuerung von Sensoren und Aktoren.

Nutzen Sie als AKAD-Student auch die interessante Option eines dreiwöchigen Studienaufenthalts in Sacramento: mit dem California Campus Programm!

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5 (Spezialisierung)
Semester 6
Semester 7
Ihre Seminarveranstaltungen

Studiengebühren

Stretchvariante 72 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 72 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 6 Monate
  • Einmalige Prüfungsgebühren 960 €

Standardvariante 54 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 54 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate
  • Einmalige Prüfungsgebühren 960 €

Sprintvariante 42 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 42 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 24 Monate
  • Einmalige Prüfungsgebühren 960 €

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Studiengang Digital Engineering und Angewandte Informatik (B.Eng.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg). Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse (z.B. als "Staatlich gepr. Techniker/-in") oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z.B. als Handwerksmeister/- in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/-in, IT-Operativ-Professionals usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zu einem Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung.

Für weitere Informationen zu den vielfältigen Zulassungsmöglichkeiten können Sie sich jederzeit gerne an die AKAD-Studienberatung wenden.

Sie haben bereits einen Technikerabschluss als staatlich gepr. Techniker/in Elektrotechnik, Mechatronik oder Maschinen(bau)technik? Dann können Sie sich bis zu 55 ECTS anrechnen lassen.
Mehr Informationen zur genauen Anrechnung je nach Abschluss und Bundesland finden Sie hier.

Anrechnung

Grundsätzlich ist auf die Studiendauer die Anrechnung von  

  • einschlägigen Teilen bundesweit anerkannter Fachschulabschlüsse,
  • einschlägigen Teilen aus staatlich anerkannten Aufstiegsfortbildungen der Industrie- und Handelskammer,
  • Prüfungsleistungen aus Studiengängen anderer Hochschulen

möglich, soweit diese in Art, Inhalt und Umfang den Modulen des Studienganges der AKAD University entsprechen.

Studienberatung
Teresa Koetter

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Studienberatung
Teresa Koetter

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Geprüfte Qualität

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld