Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft (M.A.)

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft (M.A.)

Mit dem Master BWL – Digitale Wirtschaft (M.A.) legen Sie Ihren Schwerpunkt auf Digital Business & Digital Transformation, Digital Management und Digital Leadership und erwerben damit das Know-how, das Unternehmen in der Digitalisierung unverzichtbar brauchen. Im Fokus stehen dabei auch wichtige Überlegungen zur ethischen Verantwortung von Unternehmen.

Werden Sie Experte für strategische Geschäftsentwicklung und zur gesuchten Führungskraft des strategischen Marketings!

Auch das Feld der Unternehmensberatung wartet mit anspruchsvollen Führungsaufgaben und Projektleitungstätigkeiten in komplexen Aufgabenbereichen auf Sie.

Mit Ihrer Qualifikation als Führungskraft für höhere Aufgaben in der digitalen Wirtschaft bauen Sie sich ein zukunftsorientiertes Kompetenzprofil auf. Freuen Sie sich auf komplexe, strategische und international ausgerichtete Handlungsfelder in der digitalen Wirtschaft.

Ihre Fähigkeiten und Perspektiven

In diesem Master-Studiengang werden Ihnen alle relevanten Grundkenntnisse der digitalen Wirtschaft und der digitalen Transformation vermittelt. Sie betrachten die ethische Verantwortung von Unternehmen in der Digitalisierung und qualifizieren sich für Digital Leadership.

Ihre vertieften Fachkenntnisse lassen Sie Zusammenhänge schnell erkennen und vermitteln die Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse praktisch umzusetzen. Als praxisnahe wissenschaftliche Weiterqualifizierung von Berufstätigen bietet Ihnen dieser Studiengang adäquat und aktuell vielfältig Wissen und Skills für die Herausforderungen der digitalen Transformation und der Digitalwirtschaft.

Sie beherrschen die neuartigen Formen des Digital Managements sicher und verfügen über Fähigkeiten für anspruchsvolle – auch strategische – Führungs- und Projektleitungstätigkeiten in komplexen Aufgabenfeldern. Fachkompetenz im Bereich BWL als auch fachübergreifendes und interdisziplinäres Knowhow wenden Sie souverän an. Sie überzeugen mit hoher Methoden- und Lösungskompetenz, Leistungsfähigkeit und Flexibilität sowie großem Verantwortungsbewusstsein.

Gliederung

Gegliedert in 4 Leistungssemester starten Sie im 1. Semester mit Schlüsselqualifikationen des digitalen Zeitalters, gefolgt von Corporate Governance, Organisation und Unternehmensentwicklung oder Marketingstrategie und -forschung. Semester 2 stellt integrierte Managementsysteme in den Fokus und vermittelt aktuelles Know-how in Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit, Informations- und Wissensmanagement sowie interkulturellem Management. Das zentrale 3. Semester setzt den Schwerpunkt auf die digitale Wirtschaft: Neben fachspezifischen Inhalten erwerben Sie in der praxisorientierten Projektwerkstatt und über das Master-Kolleg vertiefte Kenntnisse in Digital Business & Digital Transformation, Digital Leadership sowie Digitalisierung & ethischer Verantwortung in Unternehmen. Im 4. Semester stehen Masterarbeit und Kolloquium auf Ihrem Studienplan.

Der Master Digitale Wirtschaft bietet maximale Karriere-Chancen. Legen Sie gleich los, denn genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür.

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Master of Arts (M. A.)
    120 ECTS (ZFU Zul.-Nr. 162016)

    Von ZEvA akkreditiert und staatlich anerkannt

  • Studienmodell

    100% online Fernstudium
    inkl. Prüfungen

  • Studiengebühren

    Ab 309,– Euro im Monat
    (abhängig vom Studienmodell)

  • Studiendauer

    Regelstudienzeit: 24 Monate
    Verschiedene Zeitmodelle möglich
    Studienstart jederzeit möglich

  • Infomaterial anfordern
  • One2One Beratung
  • Online Infoveranstaltung

Videos

AKAD präsentiert: Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft (M.A.)

Semesterübersicht

Hier finden Sie alles Wichtige rund um unser neues Studienangebot BWL – Digitale Wirtschaft M.A. im Überblick:

  • Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft (M.A.) erweitert klassisches BWL-Wissen mit Know-how über die digitale Wirtschaft und digitale Transformation, berücksichtigt besonders die ethische Verantwortung von Unternehmen in der Digitalisierung sowie im Digital Leadership
  • modular aufgebaut und praxisbezogen über Projektwerkstatt
  • alle weiteren Informationen, auch zu den Zulassungsvoraussetzungen, bei unserer freundlichen Studienberatung
Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4

Studiengebühren

Stretchvariante 48 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 48 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 6 Monate
  • Einmalige Prüfungsgebühren 960 €

Standardvariante 36 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 36 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate

Sprintvariante 24 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 24 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 18 Monate

Zulassungsvoraussetzungen

Bei Studienbeginn besitzen Sie bereits einen ökonomischen Hochschulabschluss oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss gemäß dem Hochschulgesetz.

Anrechnung

Grundsätzlich ist auf die Studiendauer die Anrechnung von  

  • einschlägigen Teilen bundesweit anerkannter Fachschulabschlüsse,
  • einschlägigen Teilen aus staatlich anerkannten Aufstiegsfortbildungen der Industrie- und Handelskammer,
  • Prüfungsleistungen aus Studiengängen anderer Hochschulen

möglich, soweit diese in Art, Inhalt und Umfang den Modulen des Studienganges der AKAD University entsprechen.

Studienberatung
Dirk Wehrle

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Studienberatung
Dirk Wehrle

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Geprüfte Qualität

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld