Ihre Persönliche Studienberatung: 0711 81495-400

AKAD University gewinnt eLearning-Award auf der didacta

Das digitale Studienmodell der AKAD University hat überzeugt: Die Jury des eLearning Award hat den Online-Campus der Hochschule ausgezeichnet. Den Preis nahm CEO und Kanzler Prof. Dr. Ronny Fürst auf der Bildungsmesse didacta in Hannover entgegen.

Stuttgart, 27. Februar 2018 – Mit der Weiterentwicklung ihres Online-Campus hat sich die AKAD University den Herausforderungen der Digitalisierung gestellt: Die private Stuttgarter Fernhochschule hat ein ganzheitliches digitales Studienmodell entwickelt, das eine adaptive Lernplattform, digitale Lerninhalte und Möglichkeiten der Kollaboration optimal miteinander vereint. Das war dem eLearning Journal eine Auszeichnung wert: Die AKAD University erhielt den eLearning Award 2018 in der Kategorie „Digitales Studienmodell“. Das Fachmagazin zeichnet seit 2008 zukunftsweisende Projekte im Bereich eLearning aus.

Der CEO und Kanzler der AKAD University, Prof. Dr. Ronny Fürst, nahm den Preis am 22. Februar auf der Bildungsmesse didacta in Hannover entgegen.

„Diese Auszeichnung ist nicht nur ein Indiz für das aktuell beste digitale Studienmodell im deutschen Hochschulbereich, sondern auch eine weitere Bestätigung unseres konsequenten Digitalisierungskurses. Nachdem wir zuerst unser eigenes Geschäftsmodell und unsere Strukturen radikal angepasst und die Chancen der neuen Technologien für ein flexibleres, individuelleres und effizienteres Studium genutzt haben, entwickeln wir immer mehr neue Studiengänge, mit denen wir die erforderlichen digitalen Kompetenzen für die erfolgreiche digitale Transformation unserer Arbeitswelt von heute und morgen vermitteln.“

Bereits seit fünf Jahren wird die digitale Lehr- und Lernplattform von den berufsbegleitend Studierenden der Fernhochschule genutzt. Die neue Version begleitet die Lernenden noch besser durch ihr Studium. Sie können sich beispielsweise individuelle Lernziele für bestimmte Zeitkorridore setzen. Der AKAD Campus passt sich dem Lernverhalten an und schlägt eigenständig neue Schritte vor. 

Effizienter und individueller studieren

Die AKAD University habe mit der Weiterentwicklung des AKAD Campus die „Effizienz und die Studierbarkeit des Fernstudiums für die Studierenden auf eine neue Stufe gestellt“, heißt es in der Projektvorstellung auf dem Portal des eLearning Journals. Und weiter: „Der Studierende kann wesentlich effizienter und individueller gemäß seinem persönlichen Lernverhalten und Lerntempo durch das gesamte Studium begleitet und angeleitet werden, als dies zum Teil in Präsenzstudien möglich wäre.“ Für die Entwicklung des AKAD Campus ist Norman Grötzbach, CTO der Fernhochschule, verantwortlich. Er hat das digitale Studienmodell in enger Zusammenarbeit mit dem Studiendekan Prof. Dr. Daniel Markgraf vom IDEA-Institut for Digital Expertise and Assessment vorangetrieben.

Über die AKAD University

Die AKAD University wird als Industry Disruptor der digitalen Transformation im deutschen Hochschulbildungsbereich gesehen. Der Spezialist für das zeit- und ortsunabhängige Fernstudium neben dem Beruf bietet in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik sowie Kommunikation & Kultur Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge sowie zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten an. Das digitale Studienmodell ermöglicht flexibles, individuelles und effizientes Lernen. Seit 1959 haben mehr als 60.000 Absolventen ihren Abschluss gemacht. Unternehmenssitz ist Stuttgart, Prüfungen können bundesweit an 33 AKAD-Prüfungszentren abgelegt werden. Weitere Informationen unter www.akad.de

Julia Brunker

Bei Presseanfragen und der Suche nach Interviewpartnern
helfe ich Ihnen gerne jederzeit weiter.

0711 81 495 220

 

Mail senden

Studienberatung

Mo-Fr von 8 bis 19 Uhr & Sa von 8 bis 16 Uhr.

Newsletter Anmeldung

Informieren Sie sich zu aktuellen Themen.

Social gut vernetzt

Folgen Sie uns auf